26.02.2019 - 14:41 Uhr
AmbergOberpfalz

Zuschüsse in Millionenhöhe

Gute Nachrichten aus Regensburg und München: Die Stadt darf mit dem Bau einer Dreifach-Turnhalle und einer Ganztagsbetreuung für die Schönwerth-Realschule beginnen. Und bekommt auch noch Geld dafür.

Das Gelände an der Fuggerstraße aus der Luft.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Die Regierung der Oberpfalz hat der Stadt für den Neubau einer Dreifach-Sporthalle mit Freisportanlagen sowie für die Schaffung von Räumen für die Ganztagsbetreuung an der Schönwerth-Realschule die Zustimmung zum vorzeitigen Beginn erteilt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, in der auch steht, dass der Freistaat Zuschüsse in Millionenhöhe gewährt. Die Gesamtkosten für die Sporthalle belaufen sich auf 9,5 Millionen Euro. Insgesamt könne mit einer Unterstützung in Höhe von 3,7 Millionen Euro aus Mitteln des Finanzausgleichs des Staatsministeriums für Finanzen und Heimat gerechnet werden. Für die Ganztagsbetreuung kommen 4,3 Millionen Euro hinzu. Der Zuschuss belaufe sich in diesem Fall auf 2,1 Millionen Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.