18.04.2021 - 11:48 Uhr
AmbergOberpfalz

Am Wochenende 69 neue Coronafälle im Raum Amberg-Sulzbach

Die Inzidenz in Amberg bleibt auf hohem Niveau: Den Wert 265 gibt das Robert-Koch-Institut für die Stadt an.

Alle warten auf einen Rückgang der Coronazahlen, doch derzeit sieht es nicht danach aus. Auch in Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach nicht.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Die Corona-Pandemie hat die Region weiter fest im Griff. (Daten laut Robert-Koch-Institut und Divi-Intensivregister von Sonntag, 11.25 Uhr).

Neuinfektionen

In der Stadt Amberg wurden am Wochenende 29 neue Coronafälle registriert, im Landkreis Amberg-Sulzbach 40.

Todesfälle

Am Samstag musste ein weiterer Toter im Landkreis verzeichnet werden (gesamt 147). In Amberg liegt die Zahl der Todesfälle unverändert bei 21.

Sieben-Tage-Inzidenz

Der Inzidenzwert für Amberg steigt von 258 am Freitag auf 265 am Sonntag. Im Landkreis blieb er mit 146 gleich.

Intensivstationen

Im Klinikum St. Marien wurden am Sonntag 9 Coronapatienten auf der Intensivstation betreut. Von 22 Betten waren noch 7 frei. In Sulzbach-Rosenberg gibt es 10 Plätze, von denen 9 belegt waren, 3 davon mit Covid-19-Fällen.

Alle Neuigkeiten im Überblick

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.