17.10.2019 - 11:29 Uhr
AmbergOberpfalz

Trauerfeier in Amberg mit Prominenz aus München

Wenn am Freitag, 18. Oktober, am Amberger Dreifaltigkeitsfriedhof Maria Herrmann bestattet wird, dann werden vermutlich bekannte Persönlichkeiten unter den Trauergästen sein: Staatsminister Florian Herrmann zum Beispiel.

Florian Herrmann (47, CSU) ist seit 2018 bayerischer Staatsminister für Medien, Bundes- und Europaangelegenheiten.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Der bayerische Europaminister ist das Enkelkind der 96-jährigen Verstorbenen, die aus der Gastwirts-Dynastie Ritter aus Hahnbach stammt. Maja, so wurde Maria Herrmann von ihren Angehörigen und Freunden immer genannt, wurde am 9. Mai 1923 als Tochter des Hahnbacher Braumeisters Anton Ritter und seiner Frau Elisabeth geboren. Das Ehepaar hatte sieben Kinder, zwei Mädchen und ein Sohn erreichten nur das Kleinkindalter.

1953 verstarb Sohn Josef mit 25 Jahren an Tuberkulose, die Krankheit hatte er aus seinem Kriegseinsatz in Russland mitgebracht. Seine drei Geschwister erreichten alle ein hohes Alter: Bruder Anton starb im November 2015 mit 91 Jahren, Maja jetzt mit 96. Olga (94) wohnt im Heilig-Geist-Stift in Amberg.

Maja Herrmann hatte zwei Kinder: Brigitte (Ärztin in Waldmünchen) und Wolfgang, der von 1995 bis Ende September 2019 Präsident der Technischen Universität München war, etliche Ehrenämter ausübt und mit einer Vielzahl von renommierten Auszeichnungen bedacht wurde. Wolfgang Herrmann wiederum ist Vater von fünf Kindern, eines davon ist Florian, der seit 2018 bayerischer Staatsminister für Medien, Bundes- und Europaangelegenheiten ist. Die Herrmanns sind allerdings nicht mit dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann verwandt, dessen Vater Johannes Herrmann (1918 bis 1987) aus Amberg stammte.

Die Trauerfeier für Maja Herrmann mit anschließender Bestattung findet am Freitag, 18. Oktober, um 13 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche statt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.