29.05.2020 - 13:50 Uhr
AmbergOberpfalz

Rezept für Krümelmonster-Muffins

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Wer kennt es nicht: Das keksliebende, blaue Monster aus der Sesamstraße?! In Anlehnung an das Krümelmonster zeigen Jessica Huber und Carmen Feistauer vom Jugendzentrum in Amberg Schritt für Schritt ein Muffin-Rezept, das nur so knuspert.

Die Serie, die die Langeweile vertreiben soll, geht weiter: Diesmal gibt es eine Anleitung für Krümelmonster-Muffins.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Die Kommunale Jugendarbeit von Stadt und Land, das Team aus dem Jugendzentrum Klärwerk und Oberpfalz-Medien haben noch eine Idee, um Eltern und Kindern die gemeinsame Zeit zu verschönern. Mit dem neuesten Tipp für daheim wird es wieder einmal süß: Ab in die Backstube, es gibt Krümelmonster-Muffins. "Wir haben uns ein kleines ,Special' ausgedacht und das Rezept mit Schokolinsen verfeinert, ihr könnt aber auch ganz normale Kekse nehmen und die Smarties weglassen oder Schokotropfen an deren Stelle nehmen", erklärt Jessica Huber vom Jugendzentrum. "Wenn ihr mit dem heißen Ofen, dem Messer oder dem Rührgerät arbeitet, lasst euch am Besten von euren Eltern oder einem anderen Erwachsenen helfen."

Zutaten:

Teig:

140 g Margarine

150 g Zucker

1 Pck Vanillinzucker

2 Eier

1 Pck Backpulver

180 g Mehl

75 ml Milch

2 EL Back-Kakao

eine Handvoll Schokolinsen oder Schokotropfen (geht aber auch ohne)

Dekoration:

250 g Puderzucker

100 g Kokosflocken

blaue Lebensmittelfarbe

12 kleine Kekse

Zuckeraugen

etwas Leitungswasser

Utensilien:
  • Rührgerät und mehrere Schüsseln
  • Waage
  • Messbecher
  • Löffel und Messer
  • Backblech
  • Muffinförmchen (geht auch ohne Muffin-Backform)

Schritt 1:

Wir beginnen mit der Krümelmonster-Dekoration: Dafür vermischt ihr in einer Schüssel oder einem tiefen Teller blaue Lebensmittelfarbe mit ca. 5 bis 7 EL Leitungswasser und 1 bis 2 EL Puderzucker. Anschließend gebt ihr die Kokosflocken in eine große Schüssel und gießt die blaue Mischung darüber. Gut vermengen bis alle Kokosflocken gleichmäßig blau sind. Danach den Kokos zum Trocknen beiseite Stellen.

Damit das Krümelmonster später auch schön wuschelig aussieht, werden Kokosflocken blau gefärbt.

Schritt 2:

Nun folgt der Muffin-Teig: Dazu zuerst den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen. Dann in einer Rührschüssel Butter und Zucker cremig rühren. Danach die Eier einzeln unterrühren, damit der Teig schön fluffig bleibt. Als nächstes Mehl und Backpulver miteinander vermischen und diese Mischung abwechselnd mit der Milch in den Teig einrühren. Zum Schluss die Schokolinsen und den Kakao hinzufügen und gut verrühren.

In den Teig für die Muffins kann man nach Belieben Schokostreusel oder -linsen geben.

Schritt 3:

Die Muffinförmchen auf einem Backblech oder einer Muffin-Backform verteilen. Fülle jedes Förmchen mit 1 großen EL Teig. Backe die Muffins für ca. 25 Minuten im Ofen. Kontrolliere zwischendurch. Mache die Stäbchenprobe und nehme sie mit Backhandschuhen oder Topflappen (Vorsicht: heiß!) aus dem Ofen.

Der Teig ist in den Förmchen, ab in den Ofen damit.

Schritt 4:

Nun werden die Muffins zum blauen Krümelmonster: Rühre dazu einen blauen Zuckerguss an. Dafür verrührst du Leitungswasser, blaue Lebensmittelfarbe und den Puderzucker nach und nach miteinander bis eine dicke und glänzende Flüssigkeit entsteht. Hole die zur Seite gestellten blauen Kokosflocken. Bestreiche dann die Schokomuffins mit dem blauen Zuckerguss und lasse sie kurz antrocknen. Danach tauchst du die Muffins mit der Zuckerguss-Seite in die blauen Kokosflocken und drehst vorsichtig etwas hin und her. Nimm sie vorsichtig wieder heraus und lasse sie trocknen. Danach folgen die nächsten Muffins. Wir haben immer drei Muffins nacheinander dekoriert, danach die nächsten. Lasse sie trocknen.

Aus Puderzucker, Wasser und blauer Lebensmittelfarbe wird ein blauer Zuckerguss.
Das Krümelmonster bekommt sein Wuschelfell: Mit dem blauen Zuckerguss werden die blaugefärbten Kokosraspeln festgeklebt.

Schritt 5:

Das Krümelmonster bekommt ein Gesicht: Dafür klebst du mit den Zuckerguss-Resten die Augen auf die Muffins. Danach schneidest du die Seite gegenüber für den Mund vorsichtig mit einem scharfen Messer ein. Lass dir dabei helfen. Zum Abschluss bekommt das blaue Monster seinen Keks. Drücke diesen vorsichtig in den eben aufgeschnittenen Mund. Fertig!

Augen und ein Mund: Gleich sind die Krümelmonster-Muffins fertig.

Noch viel mehr Tipps für daheim:

Amberg

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.