25.09.2018 - 18:05 Uhr
AmbergOberpfalz

Nur ein Absteiger aus der Landesliga

Bayerischer Fußball-Verband reagiert mit einer eiligen Reform auf die fehlenden Mannschaften in den Landesligen. Die tritt bereits in der laufenden Saison in Kraft.

Auch in der Landesliga Mitte steigt in dieser Saison nur der Letzte direkt ab. Der SV Etzenricht will das nicht sein.
von Autor DMEProfil

(dme) Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Abstiegsregelung in den fünf Landesligen modifiziert. Aus jeder der fünf Spielklassen steigt am Saisonende nur ein Team ab. Bisher waren es bei 18 Vereinen zwei Absteiger. Auch die Tabellenvierzehnten in allen fünf Landesligen haben 2018/19 den direkten Klassenerhalt sicher. Hintergrund der Modifizierung ist, dass es in der Spielzeit 2019/20 wieder 90 Landesligisten, aktuell sind es nur 88, geben soll.

Die fünf Landesligen sollen laut Reform von 2012 mit je 18 Teams spielen, daher werden 90 Landesligisten benötigt. Aber am Ende der vergangenen Saison hatten der 1. FC Schweinfurt 05 II und der FC Amberg, beide sportliche Absteiger aus der Bayernliga Nord, ihre Mannschaften zurückgezogen. Sie hätten ursprünglich in der Landesliga an den Start gehen sollen. Daher verringerte sich die Anzahl der Vereine um zwei von 90 auf 88. Zur nächsten Saison soll wieder aufgefüllt werden.

Aktuell haben nur die Landesligen Nordost, Mitte, Südwest und Südost die Sollstärke von 18 Mannschaften. Die Gruppe Nordwest wurde auf 16 reduziert. Über die Relegation ist eine Aufstockung nicht möglich. Denn der Relegationsmodus sieht sieben Gruppen zu je vier Teilnehmern vor, von denen sich nur die sieben Gruppensieger für die Landesliga qualifizieren.

So hätten im vergangenen Juni noch die sieben Verlierer zwei Plätze ausspielen müssen, um auf 90 Vereine zu kommen: "Das ist nur sehr schwer möglich, würde zu lange dauern und den Rahmen der Relegation sprengen", erklärt Verbandsspielleiter Josef Janker weiter. Daher hat der BFV die Abstiegs-Regelung für die Saison 2018/19 modifiziert. Demnach steigen jeweils nur der Tabellenletzte ab und die Vereine auf den Plätzen 15 bis 17 müssen in die Abstiegs-Relegation. Da die Gruppe Nordwest nur mit 16 Teams spielt, stiegt dort einer ab und einer muss in die Relegation.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.