29.04.2021 - 15:54 Uhr
AmbergOberpfalz

Niedriger Wasserdruck in Gailoh

Im Amberger Ortsteil Gailoh ist der Wasserdruck in vielen Haushalten momentan sehr schwach. Die Stadtwerke Amberg erklärt warum.

Leitungswasser läuft in ein Glas.
von Mareike Schwab Kontakt Profil

Viele Bewohner des Amberger Ortsteils Gailoh mussten in den letzten Tagen feststellen, dass ihr Wasser nur mit wenig Druck aus der Leitung fließt. Das liege an einer Baustelle der Stadt Amberg, erklärt Stefan Prüfling, ein Mitarbeiter der Planauskunft der Stadtwerke. Die Stadt baue einen neuen Kreisverkehr an der Kreuzung Gailoher Hauptstraße, Haager Weg und Von-Scheffel-Straße. Im Zusammenhang mit dieser Baumaßnahme werden auch die Wasserleitungen zur Versorgung von Gailoh erneuert. "Das Wasser wird umgeleitet", sagt Prüfling. Deshalb könne es momentan zu Schwankungen des Wasserdrucks kommen. Die Bewohner müssen sich noch etwas gedulden. "Es dauert ungefähr zwei Wochen, dann ist die Hauptversorgung wieder hergestellt und der Wasserdruck normal", versichert Prüfling.

"Parfüm" für die Erdgasleitungen

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.