03.05.2021 - 15:48 Uhr
AmbergOberpfalz

Jugendlicher verstößt erneut gegen Corona-Regeln in Amberg

Am Samstag löste die Amberger Polizei zwei illegale Treffen unter jungen Leuten auf. Ein 15-jähriger Amberger fiel den Beamten dabei besonders negativ auf: Es war nicht sein erster Verstoß gegen die Infektionsschutzvorgaben.

Mehrere Anzeigen gab es aufgrund der Missachtung der Infektionsschutzvorgaben in Amberg.
von Mareike Schwab Kontakt Profil

Am Samstagabend, 1. Mai, traf sich eine Gruppe junger Leute mit ihren Fahrzeugen auf dem Parkplatz eines Gartencenters im Amberger Westen. Sie verstießen damit laut Polizeibericht gegen die Infektionsschutzvorgaben und erhielten alle eine Anzeige.

Auch in der Dekan-Hirtreiter-Straße in Amberg fielen vier Jugendliche durch das Abspielen lauter Musik negativ auf. Das Treffen wurde von der Polizei aufgelöst und die Jugendlichen erhielten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Ein 15-Jähriger war den Polizisten bereits bekannt. Er hatte mehrfach in der Vergangenheit gegen den Infektionsschutz verstoßen.

Mann beleidigt Fußgänger in Amberg

Amberg

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.