12.08.2020 - 15:41 Uhr
AmbergOberpfalz

Handbremse vergessen kostet 1500 Euro

Ein Autofahrer hat vergessen, die Handbremse seines geparkten Wagens anzuziehen. Die Folge ist ein Schaden von 1500 Euro. Das Auto war auf abschüssigem Terrain über die Straße in ein anderes Fahrzeug gerollt.

Eine nicht angezogene Handbremse kommt einem 33-Jährigen teuer zu stehen: Das Auto machte sich selbstständig rollte über die Straße in einen dort geparkten anderen Wagen.
von Kristina Sandig Kontakt Profil

Ein 33-jähriger Autofahrer hatte am Dienstagmittag seinen Wagen auf einem der Parkplätze direkt vor dem Max-Reger-Gymnasium in Amberg abgestellt und war ausgestiegen. Sein Pech: Weil er die Handbremse nicht angezogen hatte, machte sich sein Ford Focus auf dem abschüssigen Terrain selbstständig. Ehe sich der Mann versah, rollte laut Polizei der Wagen unaufhaltsam rückwärts über die Straße auf einen dort quer abgestellten Toyota Verso.

Weitere Polizeimeldungen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.