01.08.2021 - 12:12 Uhr
AmbergOberpfalz

Einfach mal acht Kanaldeckel entfernt

Dieser vermeintlich Scherz hätte auch sehr leicht sehr böse enden können. Die Polizei hat jedenfalls überhaupt keine Verständnis dafür und ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Symbolbild.
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Ein bislang Unbekannter – oder mehrere Unbekannte – hob auf den Fußwegen im Bereich des Bürgermeister-Bartelt-Platzes am Sonntag zwischen 2.30 und 3 Uhr insgesamt acht Kanal- und Gullideckel heraus. Polizeibeamte stellten vor Ort fest, dass die theoretische Falltiefe zwischen 1,5 und vier Metern betrug. Für Fußgänger, welche die fehlenden Kanaldeckel bei Dunkelheit nicht hätten wahrnehmen können, bestand daher die Gefahr ernsthafter Verletzungen. Die Polizeibeamten machten eine Spurensicherung vor Ort und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Amberg unter 09621/890-320 in Verbindung zu setzen.

Mehr Artikel aus dem Amberger Polizeibericht

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.