10.05.2021 - 15:25 Uhr
AmbergOberpfalz

Chefarzt der Kinderklinik feiert Geburtstag

Dr. Andreas Fiedler, Chefarzt der Kinderklinik von St. Marien Amberg wird 60. Noch immer liegen ihm die Kinder am Herzen. Das zieht sich durch sein ganzes Leben.

Das er seinen 60. Geburtstag feiert ist Chefarzt Dr. Andreas Fiedler nicht so wichtig. Viel wichtiger ist ihm die Stellung aller Kinder in unserer Gesellschaft.
von Externer BeitragProfil

"Ich würde versuchen, dass man Kinder in ihren Grundbedürfnissen und Rechten so behandelt wie Erwachsene." Hätte der Chefarzt der Kinderklinik des Klinikums St. Marien Amberg, Dr. Andreas Fiedler, zu seinem 60. Geburtstag einen Wunsch frei, so wäre es dieser. Schnell wird klar, dass Dr. Fiedler sich viele Gedanken um Kinder macht, sie nicht nur als Patienten sieht, sondern als vollwertige Menschen, die oft vergessen werden in unserer Gesellschaft und das nicht erst seit Pandemiezeiten.

Kindermedizin zu studieren stand für den Chefarzt früh fest. Seit 17 Jahren ist Dr. Fiedler nun Chefarzt in Amberg. Die Oberpfalz ist für den gebürtigen Offenbacher zur Heimat geworden.

Vor zwölf Jahren hat er das Kinderpalliativteam im Klinikum etabliert und aufgebaut, eine Herzensangelegenheit, denn der ausgebildete Neuropädiater hat in 30 Jahren so viele Erfahrungen gesammelt, dass er weiß, es braucht Menschen, die Kindern und Familien in besonders schweren Situationen rund um die Uhr zur Seite stehen. Und das in dem gewohnten und häuslichen Umfeld der Familien. Alles mit der gleichen Sorgfalt und Fürsorge wie im stationären Bereich und den Spezial-Ambulanzen.

Auch den Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche kurz Flika hat Dr. Fiedler gegründet. Flika hat mittlerweile viele Projekte und Angebote. Kinderbetreuung, sozialmedizinische Nachsorge, eine Diabetesgruppe, eine Trauergruppe für Kinder, aber auch für verwaiste Eltern. Flika bedeutet für den Chefarzt vor allem Unterstützung und eine große Hilfe in der täglichen Arbeit. Auch wenn Dr. Fiedler seinen 60. Geburtstag ganz privat und außerhalb des Klinikums verbringt, wird er auch an diesem Tag ganz sicher an all die Kinder denken und sich Gedanken um deren Wohl machen.

Plötzlich Prinzessin und Polizist: Klinikum St. Marien Amberg mit süßer Idee für Kinder

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.