05.01.2020 - 08:56 Uhr
AmbergOberpfalz

Autobrand an der B 299

Zwischen Amberg und Ursensollen stand am Samstag ein Audi in Vollbrand. Die B 299 musste in beide Richtungen gesperrt werden.

Die Feuerwehren aus Amberg und Ursensollen musste am Samstag einen Fahrzeugbrand an der B 299 löschen
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

An der Bundesstraße 299 zwischen Amberg und Ursensollen hat am Samstag, 4. Januar, gegen 15.30 Uhr ein Audi A4 gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, war der Grund wohl ein technischer Defekt. Wegen der starken Rauch- und Hitzeentwicklung war die B299 kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Fahrer des Audis blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf Rund 6000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.