05.09.2021 - 11:21 Uhr
AmbergOberpfalz

"Amberg überrascht" mit alten Rittersleut' und Aktion zur Altstadt-Stärkung

Ritter marschieren in Rüstung durch die Stadt, ein Herold schlägt die Trommel zur Verkündung wie einst im Mittelalter und holde Maiden verzaubern mit Minnegesang: Cantus Ferrum überrascht mit einer weiteren Aktion zur Altstadt-Stärkung.

"Amberg überrascht" heißt die Aktion an den Ferien-Samstagen zur Altstadt-Stärkung: Und was könnte da besser passen, als der historische Bezug zur mittelalterlichen Stadt, den einmal mehr Cantus Ferrum, der Verein für erlebte Geschichte, mit seinen originalgetreu gewandten Mitgliedern in Rüstung und Edelmannstracht herstellte.
von Thomas Amann Kontakt Profil

Immer wenn es in Amberg originalgetreu historisch zugeht, dann steckt Cantus Ferrum, der Verein für erlebte Geschichte, dahinter, der seinem Namen einmal mehr alle Ehre machte. Er ließ am Samstag die Zeit des Mittelalters lebendig werden: Sehr zur Freude vieler Passanten in der Fußgängerzone, die bei den spotweise an verschiedenen Stellen gebotenen Darstellungen gerne stehenblieben und zuschauten.

Um die Überraschung der Altstadt-Besucher war es erneut gegangen beim vierten Event von "Amberg überrascht", einer Aktion von Gewerbe- und Stadtbau an den Ferien-Samstagen, die damit nach dem Lockdown wieder für mehr Anziehung in der guten Stube Ambergs sorgen wollen. Beide erklären zum Hintergrund der Aktion, dass sie die City nach der langen Corona-Pause wiederbeleben und "das Image eines attraktiven Zentrums" erneut aktivieren wollen. "Langfristiges Ziel der Wirtschaftsförderung ist die Unterstützung des Einzelhandels, der Gastronomie und der Dienstleistungsunternehmen, die ihren Sitz in der Altstadt haben", betont die Gewerbebau.

Seit Mitte August sorgen Aktionen an den Ferien-Samstagen für Aufsehen und Zulauf in der Altstadt

Amberg

Heilig's Blechle: Natürlich dürfen auch musikalische Leckerbissen mit Trompete und Tuba nicht fehlen

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.