02.12.2020 - 15:18 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberg-Sulzbach: Weiterer Todesfall, aber Corona-Zahlen sinken

Im Landkreis Amberg-Sulzbach und in der Stadt Amberg gehen die Corona-Inzidenz-Werte weiter nach unten. Allerdings gibt es auch einen weiteren Todesfall zu beklagen.

In der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach sinken die Corona-Inzidenz-Werte.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Das Landesamt für Gesundheit hat am Mittwoch für den Landkreis Amberg-Sulzbach einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet. Hintergründe über Alter, Herkunft und Vorerkrankungen wurden nicht bekannt. Die Zahl der Todesfälle im Kreis erhöht sich dadurch von 68 auf 69. Ansonsten scheint sich aber das Corona-Infektionsgeschehen in der Region etwas zu entspannen. Im Landkreis kamen am Mittwoch 28 neue Infizierte hinzu. Die Sieben-Tages-Inzidenz beträgt damit aktuell 170,79. Am Montag lag dieser Wert noch bei knapp 199. Ein ähnliches Bild im Stadtgebiet von Amberg. Nach fünf neuen Fällen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz nun bei 130,31 nach zuvor rund 154.

Mehr zum Thema

Amberg
Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.