13.05.2021 - 09:27 Uhr
AmbergOberpfalz

Abitur-Start auch in Amberg und Sulzbach-Rosenberg

Der Auftakt ist gemacht. 291 Zwölftklässler aus Amberg und Sulzbach-Rosenberg haben den ersten Abitur-Test hinter sich. Nächste Woche geht es mit zwei Prüfungen weiter.

Im Erasmus-Gymnasium finden die Prüfungen in der Turnhalle statt. Die Schüler sitzen auf Abstand und tragen Masken.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Für insgesamt 291 Zwölftklässler aus der Region haben am Mittwoch die Abiturprüfungen begonnen - wie im Vorjahr unter Corona-Bedingungen. Start war mit dem Fach Deutsch. Am Erasmus-Gymnasium (51 Abiturienten) fand der Test auf Abstand in der Schulturnhalle statt. Auch im Gregor-Mendel- (89 Prüflinge), Max-Reger- (38), Dr.-Johanna-Decker- (45) sowie Sulzbach-Rosenberger Herzog-Christian-August-Gymnasium (68) mussten wegen der Pandemie neue Raum-Lösungen gefunden werden. Weiter geht es am Dienstag, 18. Mai, mit den Mathematik-Tests. Am Freitag, 21. Mai, folgt das dritte Fach, das die Schüler individuell aussuchen konnten. Die Zeugnisse gibt's am Freitag, 16. Juli. Ihre Ergebnisse erfahren die jungen Leute am Freitag, 18. Juni.

So laufen die Abiturprüfungen in den Gymnasien

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.