08.09.2021 - 09:20 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Mittelschule Altenstadt starte ins neue Schuljahr

von Johann AdamProfil

An der Mittelschule Altenstadt beginnt das neue Schuljahr am Dienstag, 14. September, um 8 Uhr. Die Schüler der 5. Klasse warten ab 7.45 Uhr in der Aula und werden dort von der Klassenleitung abgeholt. Alle anderen begeben sich um 7.45 Uhr in ihre Klassenzimmer. Dabei sind die Abstandsregeln und das Tragen einer medizinischen Maske zu beachten.

Am ersten und zweiten Schultag endet der Unterricht für alle Mittelschüler um 11.25 Uhr. Die Regelung für Donnerstag und Freitag geben die Klassenlehrer bekannt. Die Betreuung in der offenen Ganztagsschule mit Mittagessen beginnt am Montag, den 20. September. Die Klassenleitung haben folgende Lehrkräfte:

Birgit Sticht (5. Klasse), Brigitte Meiler (6. Klasse), Petra Schulenburg (7. Klasse), Jutta Leitermann (8. Klasse), Josef Neubauer (Klasse M8), Sebastian Mühlhofer (Klasse M10).

Für den Religionsunterricht sind Claudia Stöckl (katholisch) und Manuela Göldner-Gruber (evangelisch) verantwortlich. Ohne Klassenführung unterrichtet Rektorin Gabriela Reitinger-Maier. Für die arbeitspraktischen Fächer sind die Fachlehrerinnen Edeltraud Fichtner, Renate Krüger-Leibl und Renate Kurz zuständig. Als Förderlehrerin ist Katharina Scherl eingesetzt. Jugendsozialarbeiterin an der Schule ist Michaela Santl.

Die Busabfahrtszeiten bleiben unverändert. Die Busfahrkarten werden am ersten Schultag ausgeteilt. Die Kinder dürfen am ersten Schultag auch ohne gültige Fahrkarte mit dem Bus zur Schule fahren. Das Sekretariat ist montags bis freitags von 7.30 bis 10.30 Uhr mit Karin Hösl besetzt. Weitere Infos gibt es auf der Homepage der Mittelschule

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.