05.04.2021 - 12:00 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Kämmerin für Altenstadt aus eigenen Reihen

2020 dachte die Gemeinde, mit ihrem neuen Kämmerer für die Zukunft gerüstet zu sein. Doch dessen Rückzug machte eine Neubesetzung der Kämmerei nötig. Aus den eigenen Reihen rückt Gisela Zetzlmann auf diese Position.

Mit gebührendem Abstand stellten Bürgermeister Ernst Schicketanz (rechts) und Geschäftsstellenleiter Rüdiger Fuhrmann (links) die neue Kämmerin Gisela Zetzlmann vor.
von Johann AdamProfil

Mit der Neubesetzung der Kämmerei mit Gisela Zetzlmann greift die Gemeinde Altenstadt auf eine bewährte Mitarbeiterin in der Finanzverwaltung der Kommune zurück. Erfahrung dazu hat sie bei ihrer bisherigen Tätigkeit als Mitarbeiterin und Vertreterin gesammelt. Die neue Schatzmeisterin folgt auf den im September begrüßten Kämmerer Thorsten Schraml, der nach einer Probezeit aus persönlichen Gründen zurück in seinen alten Job als Steuerfahnder nach München ging.

Geschäftsleiter Rüdiger Fuhrmann und Bürgermeister Ernst Schicketanz stellten nun die neue Kämmerin der Öffentlichkeit vor. Zetzlmann absolvierte nach der Hauptschule eine Ausbildung als Bürokauffrau. 1984 kam sie als ABM-Kraft zur Kommune, und zum 1. Juni 1985 erhielt sie eine Festanstellung. 1989 legte sie die Fachprüfung 1 für Verwaltungsangestellte mit Erfolg ab. In der Gemeinde hat sie viele Fachgebiete durchlaufen.

Mitarbeit in der Kämmerei, Steueramt und Kasse, Passamt, Einwohnermeldeamt, stellvertretende Kassenverwalterin und Haushaltsüberwachung gehörten unter anderem zu ihren Aufgaben. Von 2006 bis 2011 übernahm sie die Vertretung des Kämmerers in Teilbereichen. In den letzten Jahren gehörten die Vertretung des Kämmerers (seit 2013), die EDV-Systemverwaltung (seit 1998), die Erstellung der Haushaltpläne für die Schulverbände (seit 2016), die Rechnungsstellung der Bauhofleistungen, innere Verrechnung (seit 1993) und die Erstellung von Finanzstatistiken zu ihren Aufgaben.

Bürgermeister Ernst Schicketanz und Geschäftsstellenleiter Rüdiger Fuhrmann zeigten sich überzeugt, mit Gisela Zetzlmann die richtige Frau für die Finanzverwaltung in den eigenen Reihen gefunden zu haben.

Ein Porträt des Archivars Wilhelm Füßl aus Altenstadt/WN

Altenstadt an der Waldnaab

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.