03.06.2020 - 11:35 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Feuerwehr sammelt Spenden und rüstet auf

Die Spendensammelaktion der Feuerwehr war äußerst erfolgreich. Rund 21.000 Euro kamen zusammen. Davon schafften die Wehrler wichtige Ausrüstungsgegenstände an.

Die durch Spenden finanzierte Ausrüstung präsentieren (von rechts) Vorsitzender Wolfgang Müller, Kommandant Gottfried Amschl und sein Stellvertreter Markus Lindner .
von Werner SchmolaProfil

Unter dem Motto „Rollen statt Schleppen“ hat die Feuerwehr im Januar eine Spendensammelaktion gestartet. Ziel war die Beschaffung neuer zusätzlicher Rollcontainer für die Beladung des Gerätewagens, um dadurch eine massive Verbesserung der Flexibilität beim Einsatz dieses Fahrzeuges in verschiedensten Einsatzlagen zu erreichen.

Über 40 großzügige Spender, bestehend aus Firmen und Privatpersonen, aus Altenstadt/WN und Umgebung unterstützten diese Aktion. Mit den Spenden und einem großzügigen Beitrag der Gemeinde kauften die Feuerwehr unter anderem mehrere Rollcontainer für Tragkraftspritzen und Schläuche, einen Beleuchtungsballon und einen tragbaren Stromerzeuger.

„Der Aufbau der Rollcontainer erfolgte in Eigenregie durch unsere Feuerwehrkameraden“, berichteten Vorsitzender Wolfgang Müller, Kommandant Gottfried Amschl und sein Stellvertreter Markus Lindner.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.