24.07.2020 - 12:22 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Abschlussfeier im Coronamodus

„Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe“, verabschiedete Rektorin Gabriela Reitinger-Maier die beiden Abschlussklassen der Mittelschule Altenstadt. Abstandregeln, Masken und Desinfektion prägten die Entlassfeier.

Mit den Klassenlehrern, Rektorin Gabriela Reitinger Maier und den drei Bürgermeistern stellten sich die Klassenbesten der 9. und 10. Abschlussklasse der Mittelschule Altenstadt in gebührendem Abstand zum Erinnerungsfoto. Vorne von links: Lara Cimbal, Tamara Rottmann und Anja Mai; Zweite Reihe von links: Stefan Gruber, Luca Schumacher und Alexander Rutkowski.
von Johann AdamProfil

Ohne viele Ehrengäste und mit zugewiesenen Plätzen wurden die Schüler der 9. und 10. Entlassklassen, Klassenlehrer, Eltern und die drei Bürgermeister des Schulverbandes von Rektorin Reitinger-Maier begrüßt. "Homeschooling, Videokonferenzen, Emails, Mebis, Prüfungsvorbereitung daheim haben die letzten Monate geprägt." Auch ohne Abschlussfahrt, die Corona zum Opfer gefallen ist, gab es während der Schulzeit Ausflüge, Projekte, Aktionen und vieles mehr. "Es ist egal, wer du bist, wo du herkommst, an welche Religion du glaubst, welche Hautfarbe du hast. Sei einfach nur ein anständiger Mensch."

Die Zeugnisübergabe stand im Zeichen der Coronakrise. Die Schüler wurden einzeln aufgerufen und holten mit Maske das Zeugnis von einem Tisch, wo es die Klassenlehrer abgelegt hatten. Rektorin Reitinger-Maier, Bürgermeister Ernst Schicketanz und die Klassenleiter Tanja Nickolai (9. Klasse) und Michael Neumann (10. Klasse) gratulierten in gebührendem Abstand.

Die Besten der 9. Klasse Qualifizierender Mittelschulabschluss waren Stefan Gruber (Note 1,6), Alexander Rutkowski (2,1) und Luca Schumacher (2,7). Den besten Abschluss in der 10. Klasse Mittlere Reife schafften Lara Cimbal (1,56), Anja Maj (1,89) und Tamara Rottmann (1,89).

Stellvertretender Schulleiter Josef Neubauer kümmerte sich um Aufgaben wie die Desinfektion des Mikrofons. Sam Khademi aus der 5. Klasse umrahmte die Feier am Piano musikalisch.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.