24.08.2020 - 10:24 Uhr
Altenstadt bei VohenstraußOberpfalz

SV Altenstadt gut aufgestellt

Die beiden Vorsitzenden Matthias Gmeiner (vorne links) und René Albrecht (hinten links) mit der neuen Vorstandscrew.
von Franz VölklProfil

„Hut ab, macht weiter so! Es ist eine tolle Sache, wenn man sieht, wie hier im Verein diese Werte erhalten bleiben, die ich damals mit meiner Vorstandsmannschaft aufgebaut habe“, schwärmte Jürgen Prell. Der Ehrenvorsitzende des SV Altenstadt brachte mit seinen kurzen Worten den äußerst positiven Zustand des Vereins in der Jahreshauptversammlung auf den Punkt.

Vorsitzender Matthias Gmeiner blickte auf das vergangene Jahr des 409 Mitglieder zählenden Vereins zurück und stellte dabei fest, dass durch die Corona-Pandemie wegen des fehlenden Spielbetriebs und der Ausfall des jährlichen Sommerfestes die Einnahmen fehlen. „Da wir in den letzten Jahren gut gewirtschaftet habe, kommt der Verein in keine finanzielle Schwierigkeiten.“ 14 Mannschaften seien im Spielbetrieb. Für 2021 sei die 75-Jahr-Feier vom 23. bis 25. Juli mit Festleiter Nikolas Haberkorn vorgesehen.

Herren-Abteilungsleiter Sebastian Lehner informierte, wie die Saison jetzt aufgrund von Corona weitergehen wird und was geplant ist. Neben der normalen Rückrunde soll es einen sogenannten Ligapokal geben. Zweiter Bürgermeister Uli Münchmeier wünschte der ersten Herrenmannschaft, die derzeit auf Platz 1 der A-Klasse-Ost steht, den Aufstieg und fand es bemerkenswert, was beim „Alleinstellungsmerkmal“ Mädchen- und Damenfußball geleistet wird.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender bleibt Matthias Gmeiner, als sein Stellvertreter fungiert weiter René Albrecht. Sportlicher Leiter ist Johannes Sauer, Schriftführerinnen sind Martina Stangl und Lena Hilburger. Daniela Bock (neu) ist neben Stefanie Kurzka zusätzlich Kassenchefin. Abteilungsleiter Herren ist Sebastian Lehner, Abteilungsleiter Damen sind Magdalena Riedl und Holger Böhmler. Patrick Zetzmann ist mit Wolfgang Reil (neu) Abteilungsleiter der männlichen Jugend. Jörg Böhm kümmert sich mit Johannes Pohl um das Sportgelände. Nikolas Haberkorn, Franziska Sier, Thomas Lang (neu), Sebastian Kurzka, Markus Duschinger und Christopher Fröhlich wurden als Beisitzer gewählt. Markus Schönberger und Bernhard Bodensteiner sind Kassenprüfer. Vorsitzender Gmeiner dankte Melanie Bodensteiner (vier Jahre Abteilungsleiterin Damen) und Richard Albrecht (sieben Jahre Beisitzer) für ihre geleistete Arbeit im Verein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.