25.10.2020 - 13:57 Uhr
Aichazandt bei IllschwangOberpfalz

Junge Frau überschlägt sich auf dem Zubringer

Die Ursache bleibt ein Rätsel, aber als eine 18-jährige Frau mit ihrem Auto bei Aichazandt von der Fahrbahn abkommt, überschlägt sie sich und bleibt mit ihrem Wagen im Straßengraben liegen.

Auf dem Dach blieb der Mini einer jungen Frau nach einem Überschlag auf dem Autobahnzubringer in der Nähe der Ortschaft Aichazandt liegen.
von Autor GFRProfil

Eine 18-jährige Landkreisbewohnerin kam am Sonntag gegen 11 Uhr mit ihrem Mini auf der Staatsstraße 2164 (Autobahnzubringer) von Illschwang kommend aus ungeklärter Ursache kurz vor der Kreuzung bei Aichazandt ohne Fremdbeteiligung nach rechts von der Straße ab. Dabei überschlug sich ihr Wagen und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Die unverletzte Fahrerin konnte sich selbst aus ihrem Unfallfahrzeug befreien. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 10 000 Euro. Neben dem Rettungsdienst waren zur Sicherung der Unfallstelle, Verkehrsregelung und Säuberung der Fahrbahn die Feuerwehren aus Illschwang und Angfeld zur Unfallstelle geeilt.

Mehr zu Unfällen

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.