03.05.2021 - 14:33 Uhr
Ahornberg bei ImmenreuthOberpfalz

Ahornberger Maibaum heuer Kindersache

Heuer haben die Kinder den Maibaum in Ahornberg aufgestellt.
von Bernhard KreuzerProfil

Normalerweise stellen die Männer der Feuerwehr einen großen Maibaum auf. Coronabedingt fiel dies heuer zum zweiten Mal aus. Daher sprangen die Mädels und Buben ein und richteten ihren etwa fünf Meter hohen Kinder-Maibaum auf dem Gelände der Wehr auf. Im Vorfeld hatten die Brandschützer Bastelmaterial verteilt, aus denen die Kinder wetterfeste Kunstwerke wie Schmetterlinge, Käfer, kleine Laternen oder folierte Bilder mit farbenfrohen Motiven kreierten und den Baum unter dem erforderlichen Infektionsschutz in der Hexennacht verzierten. Am Morgen es 1. Mai konnte der Stamm aufgerichtet werden. Als Belohnung erhielten die Kinder Süßigkeiten, die in den Tüten für das Bastelmaterial versteckt waren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.