24.01.2017 - 02:00 Uhr
KemnathOberpfalz

Gemeinsamer Kinderfasching von SVSW Kemnath und Kinderschutzbund war großer Erfolg: Von der Elfenfee bis Feuerwehrmann Sam

(stg) Der Ansturm war wieder gewaltig: Scharenweise strömten am Sonntagnachmittag die Besucher in die Mehrzweckhalle zum großen Kinderfasching. Über 200 junge "Maschkerer" und mindestens genauso viele Eltern sowie Großeltern wollten beim bunten Treiben dabei sein. Nach der Premiere im Vorjahr hatten der SVSW und der Kinderschutzbund erneut gemeinsam dazu eingeladen.

Bild: stg
von Holger Stiegler (STG)Profil

Los ging es mit einer großen Polonäse durch die Halle. Der Nachmittag glich auch einem Schaulaufen der facettenreichen Kostüme und Verkleidungen. Da gab es Ritter, Feuerwehrmänner, Banditen und Cowboys bei den Buben zu sehen, während es bei den Mädchen und ihren Prinzessinnen-Kostümen ziemlich glitzerte. Aber auch Hexen, Indianerinnen und mehrmals die Biene Maja wurden gesichtet. Für tolle Einlagen sorgten die Turner-Kids des SVSW unter Anleitung von Birgit Emerig und Manuela Zrenner mit gewagten Sprüngen auf dem Trampolin sowie mit Aerobic Drums unter Anleitung von Sabine Stich. Einen viel beklatschten Auftritt legten auch die drei Zumba-Kids-Gruppen mit Trainerin Bianka Sierek-Winkler hin. Für die Musik sorgten zwei DJs. Der Spielparcours, unter anderem mit Torwandschießen und Dosenwerfen, lockte die kleinen Narren an, währenddessen stärkten sich die größeren Besucher bei Kaffee und Kuchen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.