14.07.2005 - 00:00 Uhr
HahnbachOberpfalz

Der Kulturausschuss der Marktgemeinde Hahnbach bietet im Rahmen des Ferienprogramms 23 ...: Von A wie Aufschlag bis Z wie Zillenfahrt

von Autor MMAProfil

Der Hahnbacher Kulturausschuss lädt wieder alle schulpflichtigen Kinder ein zur Teilnahme am Ferienprogramm ein. Die Einschreibung hierfür ist am Freitag, 15. Juli, von 15 bis 17 Uhr in der Max-Prechtl-Schule, wenn nicht anders angegeben. Für zwei bis drei Euro Unkostenbeitrag kann man aus 23 Angeboten auswählen. Die Beförderung durch die Feuerwehren Hahnbach und Süß ist eingeschlossen.

Olympische Spiele

Den Auftakt macht der Sportverein Hahnbach mit "Olympischen Spielen" auf dem Sportplatz oder bei schlechtem Wetter in der Turnhalle schon am 2. 8. von 15 bis 18 Uhr. Maximal 50 Kinder von sechs bis zwölf Jahren können teilnehmen. Anmelden sollte man sich hierfür am 13. Juli von 13 bis 17 Uhr im Sportheim. Der Reit- und Fahrverein in der Vilstraße lädt Kinder ab acht Jahren ein zum "Stallgeruch schnuppern" am 3. August von 9 bis 12 Uhr. Hier sollten keine Turnschuhe, sondern Schuhe mit Absatz mitgebracht werden, auch ein (Fahrrad- oder Sturz-)Helm ist vonnöten.

Hund und Pferd

Am gleichen Tag bietet der Verein der Schäferhunde eine Hundevorführung mit Spielwiese an. Bei schlechtem Wetter würde dieses Angebot, das ansonsten von 14 bis 17 Uhr stattfindet, entfallen. Die Abholung nach Süß und den Rücktransport übernimmt die Feuerwehr, Treffpunkt ist um 14 Uhr der Haupteingang der Max-Prechtl-Schule. Dort wäre auch Treffpunkt für das Angebot des Reitclubs in seiner Anlage in Hohenzant, allerdings am 4. August um 9 Uhr für mindestens achtjährige Schüler. Bis Mittag soll dann allen Teilnehmern der "Reiterhimmel" offen stehen.

Die Frauen-Union verspricht "Spiel und Spaß am Monte Kaolino" am 4. August von 14 bis 17 Uhr. Bei schlechtem Wetter ist ein Alternativprogramm geplant. "Spiele am Wasser" gibt es beim Fischereiverein am 5. August von 14 bis 17 Uhr. Bei schlechtem Wetter entfällt dieser Programmpunkt. Eine "Erkundung des Felslabyrinths in Königstein" kann man mit der Jägerkameradschaft am 5. August von 12 bis 17 Uhr machen. Die Höchstteilnehmerzahl ist 25 und ein Mindestalter von zehn Jahren ist erforderlich.

In der Falknerei

Die Feuerwehr Kötzersricht besucht am 6. August von 14 bis 17 Uhr die Falknerei in Kümmersbuch mit maximal 30 Kindern ab sechs Jahren. Eine Zillenfahrt auf der Vils gibt es beim Frauenbund am 8. August - bei großer Nachfrage am gleichen Tag sogar vor- und nachmittags, also von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Treffpunkt ist an der Vilsbrücke, von Kümmersbuch nach Hahnbach soll dann zurückgewandert werden. Eine Anmeldung hierfür ist möglich bei Inge Huber am 27. Juli ab 9 Uhr unter Telefon 275.

Der Obst- und Gartenbauverein lockt mit "Lagerfeuer, Spielen, Steckerlbrot und -würstchen" am 9. August von 16 bis 19 Uhr bei der Fischerhütte am Gemeindeweiher. Der Tennisclub bietet am Ochsenschlag Spiel und Spaß beim "Hahnbach Open" am 10. August von 9 bis 11.30 Uhr für Sieben bis 16-Jährige, jedoch nur bei guter Witterung.

Vils ahoi

Eine Bootsfahrt auf der Vils kann man bei gutem Wetter mit der Wasserwacht am 12. August von 13 bis 18 Uhr unternehmen. Eine Kopfbedeckung sollte mitgebracht werden, Nicht-schwimmer sind zu melden. Der Obst- und Gartenbauverein Iber und die Sportkegler "Sichere Kugel" Hahnbach sind auch dieses Jahr wieder vereint tätig bei "Spielen und Pizzas am Backofen in Iber" am 12. August von 13.30 bis 16.30 Uhr. Der Burschenverein und die Mädchengruppe bitten um festes Schuhwerk und passende Kleidung bei ihrer Nachtwanderung am 22. August von 19.30 bis 22.30 Uhr für Kinder von neun bis 15 Jahren.

Ein Freiluftkino gibt es am 23. August mit der Jungen Union im großen Pausenhof der Volksschule von 21 bis 22.45 Uhr für die Acht- bis 13-Jährigen. Wer Musikinstrumente basteln möchte, sollte sich für den 25. August bei den Sportfreunden Ursulapoppenricht anmelden. Mit Schere, Pinsel und Bleistiften geht es dann dort von 14 bis 17 Uhr ans Werk.

Bei einer Markt-Rallye zum Thema "Erste Hilfe" kann man am 26. August mit dem BRK mitmachen. Um 13 Uhr Treffpunkt am Sportplatz, 17 Uhr ist Ende im Pausenhof der Volksschule. Bei schlechtem Wetter entfällt dieses Angebot für Sieben- bis Zwölfjährige. Zum Segeln nach Hütten können Schwimmer im Alter von zehn bis 17 Jahren mit dem Siedlerbund fahren. Abfahrt am 27. August, 13 Uhr, Rückkehr gegen 20 Uhr. Die Veranstaltung entfällt bei schlechtem Wetter.

Musik und Schießen

Die Marktbläser wollen mit 20 Kindern ab sieben Jahren ein "musikalisches Zirkeltraining" wagen. Hierfür trifft man sich im Feuerwehrhaus am 30. August von 14 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist möglich bei Familie Schuster am 30. Juli unter Telefon 1308. "Gutes Auge - sicheres Ziel" und ein Mindestalter von zwölf Jahren braucht man bei den Schützen in Süß am 2. September von 14 bis 16.30 Uhr. Der Kirchenchor Ursulapoppenricht lädt ein zur Wanderung in der Kehl am 2. September von 12.30 bis 17.30 Uhr.

Turnier und Biwak

Die Motorradfreunde bieten am 3. September bei guter Witterung ein Motorrad- und Fahrradturnier auf der Gockelwiese für die Zehn- bis 15-Jährigen an. Das Biwak der Stabskompanie der Panzerbrigade 12 findet von 6. September, 13 Uhr, bis 7. September, 15 Uhr, in der Leopoldkaserne stattfindet. Schlafsäcke und Luftmatratzen sind mitzubringen, zehn Euro sind zu zahlen, die Beförderung erfolgt durch die Bundeswehr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.