04.02.2004 - 00:00 Uhr
HahnbachOberpfalz

40 Gruppen haben sich für Faschingszug angemeldet: Großer Gaudiwurm

von Autor MMAProfil

Am Faschingssonntag, 22. Februar, wird sich wieder ein Gaudiwurm durch den Markt Hahnbach schlängeln. Bereits jetzt liegen dem Kulturausschuss sehr viele Anmeldungen vor. Für die über 40 Gruppen und Grüppchen wurden bereits vier Zentner "Wurfgeschosse" bestellt. Die Ausgabe erfolgt am Faschingssonntag ab 13.15 Uhr im Rathaus.

Die Teilnehmer am Faschingszug werden sich wieder ab 13 Uhr in der Umgehungstraße aufstellen, ab 14 Uhr setzt sich der Faschingszug in Bewegung. Neben den Vereinen und Gruppen, die sich bislang immer beteiligten, werden in diesem Jahr noch die Narhalla Amberg, die Feuerwehr Kötzersricht, der Tierschutzverein Amberg-Sulzbach, die Feuerwehr Sulzbach, der ASC Sulzbach-Rosenberg und der Ski-Stammtisch Iber den Zug verstärken. Im Anschluss an den Faschingszug wird für die Narren noch lange nicht Schluss sein, denn in den Hahnbacher Gasthäusern und auch auf der Straße soll noch mal so richtig "die Post abgehen".

Weitere Gruppen, die am Gaudiwurm teilnehmen wollen, können sich noch bei Kulturausschuss-Vorsitzenden Franz Erras unter der Telefonnummer 550 anmelden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.