16.06.2010 - 00:00 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

SVE-Kinder zeigen beim Sommerfest ihr Können: Reise um die Welt

von Renate GradlProfil

Kinder und Zuschauer hatten Glück. Die Regenschleusen hielten dicht beim Sommerfest der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE). Die Weltreise der kleinen führte nach Afrika, Amerika und sogar ins All.

Pädagogische Leiterin Martina Lopez freute sich über den großen Zuspruch. Die Bärengruppe starteten zur Reise mit "Anne Kaffeekanne". Die Pinguine landeten im heißen Afrika und verwandelten sich in Affen, die fleißig trommelten. Die Elefantengruppe lernte im Wilden Westen den Line-Dance.

"Eine Batterie als Energie und auch etwas Speck kommt ins Gepäck", meinten die Buben und Mädchen der Mäusegruppe. Sie starteten in den Weltraum. Nach dieser tollen Leistung der zukünftigen Schulkinder gab es viel Applaus.

Anerkennung erntete Marion Suttner, die Organisatorin bei den Gartenarbeiten der SVE war. Diese wiederum bedankte sich beim Elternbeirat und allen Helfern, bei der Stadt und dem Michaelswerk sowie insbesondere bei Werner Kennel für die Unterstützung. Ein Kletterbaum und ein Sprudelstein wurden bereits errichtet. Geplant seien noch ein Klangspiel und eine Mariengrotte.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.