25.01.2018 - 20:10 Uhr
FuchsmühlOberpfalz

Gaudi beim Kaffeekränzchen des Frauen- und Müttervereins

Hoch her ging's am Sonntagnachmittag (und in den folgenden Stunden) beim gut besuchten Faschings-Kaffeekränzchen des Fuchsmühler Frauen- und Müttervereins im Jugendheim. Für die musikalische Unterhaltung und für reichlich Gelegenheit zum Tanzen sorgte der "Spitzbua" aus Floß. Das rührige Frauen-Team um Vorsitzende Anna Koller hatte sich wieder viel einfallen lassen, um die zahlreichen, überwiegend weiblichen Gäste nicht nur kulinarisch mit Kaffee, tollen Kuchen aus heimischen Backöfen und einer abendlichen Brotzeit verwöhnen zu können. Für Spaß und Kurzweil sorgten die Akteure von der Narhalla Rot-Weiß aus Marktredwitz. Wie bereits im Vorjahr gab es wieder viel Beifall für die "Funny Ladies" (Bild) aus Friedenfels mit ihren beeindruckenden Auftritten. In Anlehnung an Andreas Gabaliers "Hulapalu" und eine einstudierte EAV-Parodie, zusammengestellt aus "Bruttosozialprodukt" und "Banküberfall", begeisterten die Damen aus dem Nachbarort. Wohl fühlte sich auch Kaplan Pater Martin, der den Nachmittag in der Frauenrunde sichtlich genoss. Bild: wro

von Werner RoblProfil

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.