14.10.2020 - 17:29 Uhr
Deutschland & Welt

Protest: Corona-Testzentrum in oberbayerischem Hallenbad

Eine Laborantin in einem Corona-Testzentrum. Foto: Michael Kappeler/dpa/Symbolbild
von Agentur DPAProfil

Altötting (dpa/lby) - Im oberbayerischen Landkreis Altötting gibt es Protest gegen das Corona-Testzentrum im Kreishallenbad Neuötting. „Meine Forderung ist, dieses Testzentrum an einen anderen Standort zu verlegen, um der Bevölkerung das Hallenbad wieder zur Verfügung zu stellen“, sagte Schwimmtrainerin Birgit Noske am Mittwoch.

Vor etwa zwei Wochen war sie mit Schwimmbrille, Badekappe und Schwimmnudel im Landratsamt erschienen. Inzwischen hat sie Unterstützer gefunden: „Wir hatten heute Morgen 1036 Unterschriften gesammelt.“ Die dazugehörige Facebook-Gruppe zählte 600 Mitglieder.

Das Landratsamt Altötting lässt sich davon nicht beirren. „Wir sind der festen Überzeugung, dass es keinen besseren Standort im Landkreis gibt“, hieß es am Mittwoch. Das liege unter anderem an den Hygienebedingungen und der Verkehrsanbindung.

Birgit Noske und ihre Unterstützer machen sich trotzdem auf die Suche nach Alternativvorschlägen. Zuvor hatte der Bayerische Rundfunk darüber berichtet.

Bericht des Bayerischen Rundfunks

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.