21.10.2021 - 08:23 Uhr
OberpfalzDeutschland & Welt

Wetterdienst warnt vor Orkan und Sturmböen

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen in der gesamten Oberpfalz. In den Landkreisen Neustadt und Tirschenreuth wird mit orkanartigen Böen gerechnet.

von Katrin Pasieka-Zapf Kontakt Profil

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Donnerstag vor schweren Sturmböen in Weiden und vor orkanartigen Böen im Landkreis Neustadt und Tirschenreuth. Die orkanartigen Böen treten mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 115 km/h anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. Bäume können dadurch entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Der DWD empfiehlt deshalb Fenster und Türen zu Schließen und den Aufenthalt im Freien zu meiden. Grund für das Unwetter ist die Kaltfront eines Sturmtiefs, dessen Kern über Skandinavien liegt.

Wetterexperte Andy Neumaier erklärt die Entstehung von Unwettern

Oberpfalz

Der erste starke Herbststurm des Jahres zieht über Deutschland

Bayern

Warnungen beim Deutschen Wetterdienst

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.