11.08.2020 - 11:09 Uhr
NürnbergDeutschland & Welt

Rettung per Tretboot

Wenn es schnell gehen muss, greift die Polizei auch zu ungewöhnlichen Mitteln - zu einem rosafarbenem Tretboot etwa.

Die Polizei hat in Nürnberg einen Mann aus dem Wöhrder See geholt - per rosa Tretboot.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Am Sonntagnachmittag nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost ein "ungewöhnliches Einsatzfahrzeug in Betrieb" wie es auf dem Facebook-Kanal der Polizei Mittelfranken heißt. Ein offensichtlich angetrunkener Badegast im Wöhrder-See musste davor bewahrt werden, in das Wehr zu schwimmen. Eine zusätzliche Gefahr besteht dort auch durch das Wasserkraftwerk, dessen Turbine vom Wasser des Wöhrder See angetrieben wird. Die Polizei bittet abschließend: "Bitte geht nicht angetrunken ins Wasser!"

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.