03.07.2020 - 12:50 Uhr
HemauDeutschland & Welt

Tankstelle wird zum Kreißsaal

Wenn bei einer schwangeren Frau die Wehen einsetzen, darf der Weg ins Krankenhaus nicht zu lange dauern. Bei einer werdenden Mutter im Landkreis Regensburg hatte es ihr Baby extrem eilig.

An einer Tankstelle in Hemau im Landkreis Regensburg hat eine Mutter ihr Kind zur Welt gebracht.
von Susanne Forster Kontakt Profil

"Wir brauchen Eure Hilfe! Heute Nachmittag hatte es ein Baby furchtbar eilig, so dass es der Krankenwagen mit der werdenden Mama nicht mehr ins Krankenhaus geschafft hat. Somit hat das kleine Menschlein das Licht der Welt das erste Mal auf unserem Hof erblickt!", schreibt eine Tankstelle aus Hemau im Landkreis Regensburg am Donnerstag auf ihrer Facebook-Seite.

"Direkt nach der Geburt wollten wir natürlich nicht stören und an den Krankenwagen klopfen", heißt es im Post. Deshalb hat die Tankstelle per Post auf der Social-Media-Plattform einen Suchaufruf nach den Eltern gestartet: "Wir würden den jungen Eltern gerne ein Geschenk zukommen lassen! Immerhin ist es das erste Kind, das als Geburtsort die TEZ Tankstelle Hemau hat! Das ist schon etwas sehr Besonderes für uns!"

Redakteurin Miriam Wittich ist im "Tantenglück" - ihre Schwester hat ein Baby bekommen

OTon

Am Freitagmittag schreibt die Tankstelle auf ihrer Facebook-Seite: "Vielen Dank für Eure Hilfe! Die glücklichen Eltern haben sich eben persönlich bei uns gemeldet! Alle sind wohl auf! Es ist ein Mädchen!!!"

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.