22.02.2021 - 06:58 Uhr
Deutschland & Welt

Frühlingshafter Start in die neue Woche

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild
von Agentur DPAProfil

München (dpa/lby) - Viel Sonne und bis zu 18 Grad: Mit frühlingshaftem Wetter startet Bayern in die neue Woche. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten für Montagmorgen verbreitet Nebel. Danach scheine jedoch wieder reichlich Sonne, die Temperaturen sollen auf Werte zwischen 7 und 15, im Unterallgäu sogar auf bis zu 18 Grad steigen, so die Wetterexperten. Lediglich an der der Naab und an der Donau halte sich der Nebel teils bis zum Nachmittag. Dort könnten die Temperaturen auch bei etwa fünf Grad bleiben. Sehr sonnig und mild wird den Prognosen zufolge auch der Dienstag. Nur an der Donau bleibe es erneut länger trüb.

© dpa-infocom, dpa:210222-99-538175/2

DWD-Ausblick für Bayern

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.