14.05.2020 - 13:53 Uhr
MünchenDeutschland & Welt

"Damit die Liebe bleibt": Freistaat startet Partnerschaftsportal

Neben Gesundheit und Wirtschaft gefährdet das Coronavirus auch manche Partnerschaft. Bayerns Staatsregierung will auch hier Gegensteuern und startet das neue Online-Portal: "Damit die Liebe bleibt".

Gemeinsam daheim. Bayern will helfen, dass Beziehungen diese Zeit überstehen.
von Wolfgang Würth Kontakt Profil

Der Freistaat Bayern hat am Donnerstag sein eigenes Partnerschaftsportal vorgestellt. Unter www.damit-die-liebe-bleibt.de sollen Paare in der Coronazeit Hilfe finden. "Gemeinsam als Paar die Krise zu meistern, ist nicht nur in Zeiten von Corona eine große Herausforderung", sagt Familienministerin Carolina Trautner anlässlich der Vorstellung des neuen Online-Auftritts. Dieser biete neben Informationen einem Online-Beziehungsfragebogen und Kurzvideos aber auch präventive Maßnahmen. "Ganz aktuell wurde auch ein Corona-Survival-Guide für Paare eingefügt." Dieser solle helfen, die"herausfordernde Zeit" zu bestehen, so Trautner.

Das Partnerschaftsportal der Staatsregierung

Finden Sie Singles aus der Oberpfalz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.