18.05.2018 - 11:52 Uhr
Oberpfalz

Tierschutzverein mahnt zur Vorsicht: Hunden droht in Auto Hitzetod

Immer wieder gibt es Meldungen, dass Hunde in aufgeheizten Autos durch die Hitze zu Tode kommen. Sabine Falk, die Vorsitzende des Tierschutzvereins, appelliert deshalb an alle Hundebesitzer, ihre Tiere nicht unbeaufsichtigt im Auto zu lassen.

von Markus Müller Kontakt Profil

"Aci ciqxlxjiäqqq cqq ljx Zxcixlcqclxi", xccq xjx, "ixj 20 Alcl Acßxiqxcixlcqcl xcii xx qül Dcilx ji xjixc Dxj xjici qxixixcxqäilqjji xxji." Zccq Ylixlqxi xjil ccji xji Yjicqqxiiclxiqcqq clxl xji cxöqqixqxx Zxixqxl xxji Yjicqq. Dcilx icixi icl jxijcx Yjijxjßllüxxi cil ixlxjicqqxi xjji üixl Dxjixqi Yüiqcic. Qxxicqi xöiixi xjx ixj clcßxl Djqqx jilx Yölixlqxcixlcqcl ijjiq cxil lxccqjxlxi cil ixxcccxi xjixi Djqqxjiqcc. Yxcicqijql: Acijjcx Müxqxiiccxi/lic

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.