Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Nachrichten > Liebeserklärung ans neue Heim
Von (we)  |  10.08.2006  | Netzcode: 10910086  |  6128 Mal gelesen.
Sulzbach-Rosenberg

Liebeserklärung ans neue Heim

Schloss Neidstein: Nicolas Cage schwärmt über "authentische, familiäre Immobilie"

Sulzbach-Rosenberg. (we) Neu-Schlossherr Nicolas Cage auf einem weiteren Höhepunkt seiner Karriere: Am Mittwoch startete der Film "World Trade Center" in den US-Kinos. Cage spielt darin einen in den Trümmern verschütteten Polizisten. In Deutschland ist der umstrittene Streifen über die Anschläge vom 11. September 2001 in New York ab 28. September zu sehen. Der Rummel um den 42-jährigen Oscar-Preisträger ist größer denn je - und sein Wunsch nach Ruhe in der Oberpfalz wächst.

ds
Nicolas Cage mit seiner Ehefrau Alice Kim bei der Premiere des Films "World Trade Center" in New York. (Bild: dpa)
In der heute erscheinenden Ausgabe des Münchner People-Magazins "Bunte" schwärmt Nicolas Cage in höchsten Tönen von Schloss Neidstein (Kreis Amberg-Sulzbach): "Mir gefielen die Architektur und der riesengroße Wald." 900 Quadratmeter Wohnfläche und 164 Hektar Wald kann der US-Star schließlich sein eigen nennen. Er habe eine "authentische, familiäre Immobilie" gesucht. Bei den Besichtigungen des herrschaftlichen Anwesens bei Etzelwang war übrigens immer seine dritte Ehefrau Alice Kim dabei. Mit der 22-jährigen Ex-Kellnerin ist Cage seit Juli 2004 verheiratet.

Zwei Millionen Euro musste der Hollywood-Gigant ("Leaving Las Vegas") nach Angaben der "Bunte" für das Schloss berappen. Sein Faible für den Freistaat hat dabei auch einen familiären Hintergrund: Seine Mutter Joy Vogelsang stammt aus Bayern. "Auch ihre Vorfahren sind alle aus Good old Bavaria", berichtet Nicolas Cage stolz. Auf Schloss Neidstein ist er bei der Immobiliensuche im Internet gestoßen.

Die Agentur RE/MAX in Holzkirchen bei München hat den Deal eingefädelt. Cage meldete sich persönlich bei Maklerin Sabine Gammel am Telefon. Stolz erzählt sie: "Er ist der erste Top-Promi in meiner Kartei. Herr Cage war äußerst angenehm, höflich und zuvorkommend. Selbst dann noch, als ihn bei einer Pause an der Autobahnraststätte Hof Autogrammjäger umzingelten."


Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

zum Thema

Neidstein

"Kein Disneyland"

Maklerin zu Neidstein: "Genau so etwas hat Cage gesucht"

Für 1,9 Millionen Euro war Schloss Neidstein von der Holzkirchener Immobilienfirma RE/ MAX angeboten worden. Welchen Betrag Hollywoodstar Nicolas Cage tatsächlich überwiesen hat, darüber hüllte sich mehr...

Neidstein

Medien heiß auf Schloss Neidstein

Nach Kauf durch Hollywoodstar Nicolas Cage geben sich Reporterteams die Klinke in die Hand

Die Medienwelt hat das noch im Dämmerschlaf liegende Schloss Neidstein entdeckt: Beinahe im Viertelstundentakt gaben sich am Montag Reporterteams am vergitterten Portal die Klinke in die Hand. Seit mehr...

ETZELWANG/TABERNACKEL

Oscar-Preisträger Cage erobert Schloss Neidstein

Hollywood-Star Nicolas Cage will Oberpfälzer sein

Dass es im Landkreis Amberg-Sulzbach an jeder Ecke herrliche Flecken Natur und wunderhübsche Bauwerke gibt, haben wir schon immer gewusst (siehe auch den Artikel über das neue Landkreisbuch auf mehr...

Neidstein

US-Golfclub umwarb früher Schloss von Nicolas Cage

Steuergesetze verhinderten Kauf - Etzelwang hofft auf Boom durch den Hollywood-Star - Hausverwalter und Köchin bleiben im Dienst

Das kleine Schloss auf hohem Fels scheint es den Amerikanern angetan zu haben. Das jetzt von Filmstar Nicolas Cage erworbene Herrschaftsanwesen Neidstein bei Etzelwang (Kreis Amberg-Sulzbach) war mehr...

Neidstein

Medien heiß auf Schloss Neidstein

Nach Kauf durch Nicolas Cage Aufmarsch der Reporterteams

Die Medienwelt hat das noch im Dämmerschlaf liegende Schloss Neidstein entdeckt: Beinahe im Viertelstundentakt gaben sich am Montag Reporterteams am vergitterten Portal die Klinke in die Hand. Seit bekannt ist, dass Hollywoodstar Nicolas Cage den Jahrhunderte alten Stammsitz der Familie von Brand erworben hat (wir berichteten), kennt Verwalter Heinz Breitfelder keine ruhige Minute mehr: "Jetzt langt's bald", scherzte er, "nicht mal zur Brotzeit und einer Halben Bier komme ich mehr." mehr...

Neidstein

Weltstar Schlossherr auf Neidstein

Oscar-Preisträger Nicolas Cage übernimmt den Herrschaftssitz der Freiherren von Brand - Sanierung

Ein Hollywood-Star Schlossherr von Neidstein? Was sich nach verspätetem April-Scherz anhört, wird bald Realität: Oscar-Preisträger Nicolas Cage ist neuer Eigentümer des oberhalb des Ortes Tabernackel gelegenen Herrschaftssitzes. Seit über 500 Jahren war er Heimat für die Freiherren von Brand. Demnächst residiert hier der 42-jährige Sohn eines Universitätsprofessors. mehr...

Neidstein

Filmstar zieht in Oberpfalz

Oscar-Preisträger Nicolas Cage erwirbt Schloss Neidstein bei Etzelwang

Der Star rückte samt Bodyguards und Gefolge an. "Mit drei Mercedes kamen sie von Leipzig her", weiß Heinz Breitfelder von der Begebenheit zu Beginn des Jahres. Seit 1969 kümmert er sich in Neidstein (Gemeinde Etzelwang, Kreis Amberg-Sulzbach) um das gleichnamige Schloss des Freiherrengeschlechts von Brand, das den Herrschaftssitz von 1466 an sein Eigen nennt. mehr...

Neidstein/Köln

Oberpfälzer Schlossherr Nicolas Cage paukt schon mal Deutsch

Hollywood-Star: mit Kauf von Schloss Traum erfüllt

Oscar-Preisträger Nicolas Cage (43) hat einen Deutschkurs gebucht, um demnächst als oberpfälzischer Schlossbesitzer auch in der Landessprache parlieren zu können. "Ich habe einen Berlitz-Kurs gebucht", sagte der amerikanische Filmstar. mehr...