Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Neustadt/WN > "Gute Spuren hinterlassen"
Von (bey)  |  24.06.2004  | Netzcode: 10575716  |  253 Mal gelesen.
Pleystein

"Gute Spuren hinterlassen"

Verabschiedung von Dr. Sigrid Holdorf - Unter ihrer Leitung Aufschwung für "Haus Sonnenhang"

Pleystein. (bey) Der stete Aufschwung mit steigenden Übernachtungszahlen der BRK-Einrichtung "Haus Sonnenhang" ist fest mit dem Namen von Dr. Sigrid Holdorf verbunden. In einer Feierstunde am Mittwoch wurde die langjährige Leiterin in den Ruhestand verabschiedet.

Übereinstimmend lobten die Redner aus dem BRK-Präsidium und der Kommunalpolitik die uneingeschränkten Verdienste Dr. Holdorfs um den Erhalt der Einrichtung, die sie seit dem 1. August 1999 geleitet hatte. Zuvor hatte die promovierte Psychologin in Ettal das Mütterkurhaus geführt.

In Pleystein sei sie aufgeschlossen und herzlich aufgenommen worden, erklärte Dr. Holdorf, die mit ihrer Familie in Regensburg lebt. Nachdem die Auslastung des "Hauses Sonnenhang" von 63 auf 73 Prozent im Jahresschnitt und in der Hauptsaison von 80 auf 95 Prozent gestiegen ist, hat die künftige Ruheständlerin keine Angst um dessen Fortführung.

Aufschwung erhalten



"Sie haben gute Spuren hinterlassen", lobte der Abteilungsleiter im BRK-Präsidium München, Josef Höckmayr, die Arbeit Holdorfs in den vergangenen fünf Jahren. Das Haus habe sich seit ihrer Übernahme als offen für jedermann erwiesen. Der Bereichsleiter der BRK-Landesgeschäftsstelle, Rudolf Lang, bescheinigte Dr. Holdorf, einen Veränderungsprozess angestoßen zu haben. Es sei ihr gelungen, alle Probleme zu lösen, soweit dies in ihrer Macht stand.

Zweiter Bürgermeister Max Müllhofer wusste, dass es nicht immer leicht gewesen sei, das Haus zu leiten und zu erhalten. Dank dem Engagement der Heimleiterin habe die Einrichtung seine Berechtigung auf Fortbestand bestätigt. Es gelte jetzt für den Nachfolger, den wirtschaftlichen Aufschwung zu erhalten.

Der Landkreis verfolge genau die Einrichtungen in seinem Gebiet, erklärte stellvertretender Landrat Willi Neuser. Dazu gehöre auch das "Haus Sonnenhang", das unter der Leitung Dr. Holdorfs richtig bekannt geworden sei. Sie habe mit ihrer persönlichen Art den "Kern der Oberpfälzer" getroffen. Josef Gillitzer vom Touristikverein Pleystein wertete die Fortführung des Hauses als schönsten Erfolg. Karl Putzer dankte für die Vereinigten Sparkassen Eschenbach-Neustadt-Vohenstrauß für die Zusammenarbeit. Dem schloss sich BRK-Kreisgeschäftsführer Franz Rath an.

Personalratsvorsitzende Ursula Völkl dankte der bisherigen Chefin für die Kompromissbereitschaft gegenüber den Mitarbeitern. Holdorf habe in das Haus nach "stürmischer Zeit" wieder Ruhe gebracht.

Positive Zukunft



Laut Holdorf ist die Schließung durch das Engagement der Mitarbeiter verhindert worden. Die Erhöhung der Gästezahlen und die Umbenennung in "Haus Sonnenhang" mit dem Zusatz "Tagungs- und Ferienhotel" ließen die Zukunft positiv erscheinen. Aus gesundheitlichen Gründen habe der berufliche Ausstieg und der Eintritt in die Rente früher als geplant erfolgen müssen, bedauerte Dr. Holdorf.


Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Zum Artikel: Stierkämpfe in der Oberpfalz
Pleystein

Stierkämpfe in der Oberpfalz

Spanische Nacht des Salonorchesters der Hochschule für Musik und Tanz beim Osterfestival
Ein spanisches Feuerwerk entzündete das Salonorchester der Hochschule für Musik und Tanz am Dienstagabend im Hotel "Regina". Unter Leitung von Professor Albrecht Winter entführte das Ensemble die Zuhörer in die warmen Gefilde des südeuropäischen Lands. mehr...
Zum Artikel: Störche basteln Hasen
Trabitz

Störche basteln Hasen

Kinder der Naturschutzgruppe stimmen sich auf Ostern ein
Je kleiner die Kinder, desto größer ist die Vorfreude auf das bevorstehende Osterfest. Diesen Eindruck betätigte auch die Nachwuchsgruppe der Naturschützer beim Oster-Basteln. mehr...
Zum Artikel: 92 Schafkopfer stechen um die Wette
Irchenrieth

92 Schafkopfer stechen um die Wette

Preisschafkopf der CSU Irchenrieth als Großereignis
Hervorragend besucht mit 92 Kartlern war der Preisschafkopf der CSU Irchenrieth im DJK-Sportheim. An 23 Tischen wurde in 60 Spielen um die Punkte gespielt. mehr...
Trabitz

Bau-Boom in Trabitz

Gemeinderat freut sich über Aktivitäten vor allem junger Bürger
Ohne Diskussionen winkte der Gemeinderat in seiner Sitzung (wir berichteten) den umgearbeiteten Bauantrag von Gertraud und Johann Bayer für drei Lagercontainer in Zessau durch. mehr...
Speinshart

Erfolgsgeschichte

Klosterdorf-Porträt im Bayerischen Fernsehen
In der Sendereihe Dorfgeschichten strahlt das Bayerische Fernsehen einen Beitrag über das Klosterdorf Speinshart aus. Sendetermin ist am Ostersonntag, 20. April, um 15.30 Uhr. mehr...

Hunderte von Kerzen

Nachtgebet in der alten Pfarrkirche findet immer mehr Freunde
Altenstadt/WN. (adj) Guten Zuspruch fand das Nachtgebet in der alten Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Alles, was der Seele gut tut - Ruhe, Gebet, Kerzenschein und meditative Lieder - gefällt einem immer größer werdenden mehr...
Zum Artikel: Keine Palmesel

Keine Palmesel

Palmbuschen-prächtiger Einzug in der Pfarrkirche
Weiherhammer. (baw) Ein farbenprächtiges Bild bot sich am Palmsonntag den Gottesdienstbesuchern in der katholischen Pfarrkirche. Die Erstkommunionkinder waren mit Palmbuschen gekommen. Diese hatten die Mütter unter mehr...

Trommeln gegen Atomkraft und Fracking

Grüne, Bund Naturschutz und Bürgerinitiativen rufen am Ostermontag zu Demo an Grenze in Waidhaus auf
Waidhaus. Die Demo "Trommeln gegen Atomkraft" am Ostermontag um 14 Uhr am alten Grenzübergang B 14 ist eine parteiübergreifende Veranstaltung von Bündnis 90/Die Grünen, Bund Naturschutz, BI gegen atomare Anlagen und mehr...
Letzau

Verstärkung für die Theatergruppe

Hans Braun springt in Letzau ein - Neue Vereinsjacken
(hch) In die neue Saison investiert hat die Theatergruppe Letzau laut Vorsitzendem und Spielleiter Christian Weidl-Haberkorn. In der Jahreshauptversammlung schilderte zweiter Vorsitzender Günter Horn, dass sich der Verein mehr...
Zum Artikel: Stierkämpfe in der Oberpfalz
Pleystein

Stierkämpfe in der Oberpfalz

Spanische Nacht des Salonorchesters der Hochschule für Musik und Tanz beim Osterfestival
Ein spanisches Feuerwerk entzündete das Salonorchester der Hochschule für Musik und Tanz am Dienstagabend im Hotel "Regina". Unter Leitung von Professor Albrecht Winter entführte das Ensemble die Zuhörer in die warmen Gefilde des südeuropäischen Lands. mehr...
Zum Artikel: Überwiegend körperliche Arbeit
Pleystein

Überwiegend körperliche Arbeit

Wahlanfechtung in Pleystein wenig Aussicht auf Erfolg - Post vom Landratsamt
Darf der Klärwärter einer Kommune das Mandat als Stadtrat annehmen? Mit dieser Frage muss sich das Landratsamt Neustadt auseinandersetzen. mehr...
Zum Artikel: Trauer, aber auch viel Hoffnung

Trauer, aber auch viel Hoffnung

"So viel Aufmerksamkeit und Interesse gibt es nicht oft", lobte der Leiter der KZ-Gedenkstätte Dr. Jörg Skriebeleit. Die Worte galten 500 Studenten, Schülern, Professoren, Lehrern, Bewohnern und Vertretern des öffentlichen Lebens aus Cremona (Italien). mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
Zum Artikel: Erfolgreiches Team

Erfolgreiches Team

Oberpfälzer Landschaftsgärtner holen dritten Platz
Parkstein/Deggendorf. Beim 10. Berufswettkampf der bayerischen Landschaftsgärtner erzielten Franz Janner und Dominik Spitzner von der Firma Josef Hausner in Parkstein den dritten Platz. Sie mussten sich nur knapp der mehr...
Weiherhammer

Freigabe erst im Juni

Noch Wartezeit bei der Bahnüberführung - Antennen für besseren Handyempfang
Geplant war die Inbetriebnahme der Bahnüberführung in der Woche nach Ostern. Technische Probleme im Bereich des Pumpwerkes haben jedoch die Installation der Pumpen und der Steuerung verzögert. Die dafür zuständige Firma kann mehr...
Mantel

"Froh, dass es wieder ruhiger zugeht"

Freie Wähler blicken auf stressige Wahlkampfzeiten zurück - Aufmunterung für gescheiterte Kandidaten
In der Jahreshauptversammlung der Freien Wähler im Gasthaus "Zur Post" blickte Vorsitzender Friedrich Janner auf den Wahlkampf zurück. Er war froh, "dass es nun wieder etwas ruhiger zugeht". Außerhalb der politischen Schiene gab mehr...
Zum Artikel: Große Unterstützung
Grafenwöhr

Große Unterstützung

Palmbuschen bringen fast 950 Euro für Mission
Es ist erstaunlich, wie großherzig die Pfarrgemeinde doch immer wieder Entwicklungsprojekte in der Einen Welt unterstützt. Am Palmsonntag etwa kamen beim Verkauf von Palmbuschen und schmückendem Beiwerk 948,30 Euro zugunsten mehr...
Zum Artikel: Italien liegt in Franken
Speichersdorf

Italien liegt in Franken

Rainer Prieschenk outet sich als Pasta-Experte
Pasta, Pasta, Pasta - ganz im Zeichen Italiens stand der 30. Abend der Interkulturellen Kochgruppe. Unter dem Motto "Zum Glück gibt's Pasta..." hatte Dolores Longares-Bäumler vom Caritasverband Rainer Prieschenk als Chefkoch mehr...