Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Amberg-Sulzbach > Wertstoffhof vier Wochen geschlossen
Von (gef)  |  02.10.2013  | Netzcode: 3873311  |  36 Mal gelesen.
Freudenberg

Wertstoffhof vier Wochen geschlossen

Neue Asphaltdecke: Am 7. Oktober beginnen die Arbeiten

al0110hof_bild.jpg
Hans-Peter Riederer vom Landratsamt Amberg-Sulzbach, Stefan Rubenbauer und Bürgermeister Norbert Probst (von links) inspizierten den Wertstoffhof. Bild: gef
Der Wertstoffhof des Landkreises in Lintach erhält eine Asphaltdecke, damit das Befahren des Geländes auch bei schlechtem Wetter ohne Probleme möglich ist.

Zur Einweisung in die Baumaßnahme trafen sich vor Ort Bürgermeister Norbert Probst, Hans-Peter Riederer vom Landratsamt und Stefan Rubenbauer von der gleichnamigen Firma, die die Arbeiten ausführt.

Ab Montag, 7. Oktober, wird der Wertstoffhof voraussichtlich für vier Wochen geschlossen. Für diese Zeit müssen sämtliche Behälter und Container entfernt werden. Für die Abgabe von Grün- und Gartenabfällen stehen die Container auf den frei zugänglichen Standorten in Freudenberg am Bauhof sowie am Parkplatz am Bienenhof in Aschach zur Verfügung. Dies gilt auch für die Glascontainer, die in verschiedenen Orten der Gemeinde frei zugänglich sind. Es kann auf umliegende Wertstoffhöfe ausgewichen werden.

Die Öffnungszeiten und -tage können der Abfallwirtschafts-Broschüre des Landkreises entnommen werden. Infos unter der Telefonnummer 0 96 21/3 91 47.


Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Einer der meistgelesenen Artikel von heute! Degelsdorf

Ab jetzt führt Petra Kipfer Regie

Neue Vorsitzende beim Theaterverein "D' Veldensteiner" - Zulauf junger Schauspieler
Ganz im Zeichen von Neuwahlen und vielen Ehrungen stand die Jahreshauptversammlung des Theatervereins "D' Veldensteiner Neuhaus - Michelfeld" im Café Bühl in Degelsdorf. mehr...
Sulzbach-Rosenberg

Ausdauer und Fitness steigern

TV-Lauftreff bietet wieder das Projekt "LAUF10!" an - Start am 28. April
Wer sich schlapp fühlt und seine müden Knochen wieder einmal richtig in Schwung bringen will, für den bietet die Aktion "LAUF10!" die beste Gelegenheit, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen. Das Laufprojekt von Abendschau im mehr...
Hirschau

Brandheiß wie im Ernstfall

Leistungsprüfung simuliert echte Einsatzbedingungen: Alle Aktiven bestehen
"Brand eines Nebengebäudes! Keine Menschen und Tiere in Gefahr. Wasserentnahmestelle ist der Oberflurhydrant. Verteiler zum markierten Punkt, Schlauchtrupp zum Absichern der Einsatzstelle mit Warndreieck und Warnleuchten je 30 Meter vor dem Löschfahrzeug und dem Oberflurhydranten!" So detailliert lautete die Order, die Gruppenführer Christoph Erras seiner Löschgruppe bei der Leistungsprüfung samt simulierter Notsituation im Feuerwehrhof gab. mehr...
Zum Artikel: Burg und Mühle
Sulzbach-Rosenberg

Burg und Mühle

Ausflug der KAB St. Marien nach Landshut
Die KAB St. Marien unternahm unter Leitung des Vorsitzenden Jochen Weiß eine Kultur- und Informationsfahrt. Mit dem Bus ging es zuerst nach Landshut zur Besichtigung der Burg Trausnitz. Weiter führte die Fahrt zur Rosenmühle mehr...
Zum Artikel: Dank Helmut Schmidt aus der Bredouille
Speinshart/Süßenweiher

Dank Helmut Schmidt aus der Bredouille

Krieger- und Soldatenkameradschaft findet neuen stellvertretenden Vorsitzenden
"Wir brauchen einen neuen Stellvertreter", machte Vorsitzender Max Wagner in der Jahreshauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK) Speinshart den Mitgliedern unmissverständlich klar. Nur dann werde er das Amt des Vorsitzenden wieder übernehmen. mehr...
Sulzbach-Rosenberg

Die Innenstadt eine große Shopping-Zone

Zum Weißen-Sonntag-Markt zieht es eine Menge Händler und Besucher in die Herzogstadt - Fachgeschäften haben am Nachmittag geöffnet
Anlässlich des Weißen Sonntags wird sich am 27. April die Sulzbach-Rosenberger Altstadt mit rund hundert Fieranten in einen attraktiven und turbulenten Marktplatz mit Buden, Ständen und Attraktionen verwandeln, der zu einem mehr...
Zum Artikel: Ein Kreuz, das Mahnmal ist
Kastl

Ein Kreuz, das Mahnmal ist

György Müller schnitzt neues "Ungarnkreuz"
In zig schweißtreibenden Stunden hat im Pfadfinderheim am Mennersberg der ehemalige Tanz- und Handwerkslehrer sowie Holzkünstler György Müller ein neues "Ungarnkreuz" aus Eiche geschaffen. Es ist sein zweites. Das erste entstand 1983. Müller hatte es als Lehrer am früheren Ungarischen Gymnasium noch mit zwei Schülern angefertigt. mehr...
Zum Artikel: Erfreuliche Entwicklung
Freihung

Erfreuliche Entwicklung

Verein "Socialis for the Gambia" steht auf gesunden Beinen - Inge Iberl wieder an der Spitze
Eine erfreuliche Entwicklung verzeichnet der 400 Mitglieder zählende Verein "Socialis for the Gambia". Dies offenbarte die Generalversammlung. An der Spitze steht für weitere fünf Jahre Inge Iberl. Neu gewählt wurden Stellvertreterin Karin Neumüller und Schriftführer Joe Wenkmann. mehr...
Zum Artikel: Feuerwehr rückt zum Richtfest aus
Heinersreuth

Feuerwehr rückt zum Richtfest aus

Arbeiten an der neuen Gerätehalle gehen zügig weiter - Dank für Holz-, Geld- und Brotzeitspenden
Einen Großeinsatz hatten die Männer der "Hascharada Gmoi" zu schultern: Am Ortsrand errichteten sie die neue Gerätehalle der Feuerwehr. Alle Helfer hörten dabei auf die Anweisungen des Vorsitzenden Josef Schleicher, eines gelernten Zimmermannes und jetzigen Bautechnikers. mehr...
Vorschau Juni

Humor-Magier und Heimatthemen

Kulturwerkstatt spannt im Mai weiten Veranstaltungsbogen - "Buddy & The Huddle" kommen
Sulzbach-Rosenberg. (ge) Inspirationsmusik aus Sulzbach-Rosenberger Wurzeln, ein frecher, sympathischer Weltklasse-Zauberer, Kirchengeschichte in Amberg, die Wurzeln des Rosenbaches und etwas Bier: Der Mai hält wahrlich ein buntes Kaleidoskop an Angeboten bereit. Die Kulturwerkstatt schaffte wieder einmal den Spagat zwischen allen Interessensgruppen. mehr...
Zum Artikel: Im Durchschnitt 18 Jahre jung
Vilseck

Im Durchschnitt 18 Jahre jung

Musikverein Vilseck hat nicht nur 547 Mitglieder, sondern auch starken Nachwuchs
Der Vorstand des Musikvereins Vilseck bleibt in fast unveränderter Besetzung. Mit Ausnahme des Jugendleiters wurden bei den Neuwahlen alle Führungsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt (Ergebnisse siehe oben "Der neue Vorstand"). mehr...
Ursensollen

Inklusion noch weiter schärfen

Mittelschule Ursensollen bewirbt sich um Weiterentwicklung ihres Profils mit behinderten Kindern
Für das neue Schuljahr bewirbt sich die Mittelschule Ursensollen um die Zuerkennung und Weiterentwicklung des Schulprofils "Inklusion". Der Gemeinderat begrüßte und befürwortete diese Entscheidung in seiner jüngsten Sitzung einhellig. mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
Zum Artikel: Über 50 Jahre im "Schwabenländle"
Oberbibrach

Über 50 Jahre im "Schwabenländle"

Anni Hoika: 90. Geburtstag - Täglich unterwegs
Dem Begriff "rüstiger Rentner" droht der Verlust seiner Strahlkraft aufgrund des inflationären Gebrauchs. Hundertprozentig zutreffend ist er jedoch bei Anni Hoika, die auf nunmehr neun Jahrzehnte Lebenserfahrung zurückblickt - und immer noch täglich zu Fuß ihre Runde durch das Dorf und seine Umgebung dreht. mehr...
Zum Artikel: "Vergleichsweise guter Zustand"
Neukirchen

"Vergleichsweise guter Zustand"

Die Bahn sieht weniger, die Kommunalpolitik mehr Handlungsbedarf am Bahnhof Neukirchen
Barrierefrei zugängliche Bahnsteige, ein Dach über den Kopf für wartende Fahrgäste und der Umbau der Unterführung der Kreisstraße AS 37 am Bahnhof Neukirchen scheinen Stoff für eine unendliche Geschichte zu liefern. Damit endlich Nägel mit Köpfen gemacht werden, lud Bürgermeister Winfried Franz Vertreter der Politik, zuständigen Behörden und der Deutschen Bahn zu einem Ortstermin. mehr...
Zum Artikel: Voller Elan durch den Wald
Sulzbach-Rosenberg

Voller Elan durch den Wald

Eröffnung des TV-Lauftreffs am Trimm-dich-Pfad in der Wagensaß - Viele Angebote
Der Frühjahrsmüdigkeit den Kampf ansagen, die Frühlingsgefühle in die richtige gesunde Richtung zu lenken und für den Landkreislauf und andere diverse Läufe zu trainieren. Dieser Ziele hat sich der TV-Lauftreff angenommen. Zu dessen Eröffnungsveranstaltung trafen sich rund 50 Läufer und Nordic-Walker am Parkplatz des Trimm-dich-Pfades in der Oberen Wagensaß. mehr...
Zum Artikel: Vor Alzheimer nicht geflohen
Freudenberg

Vor Alzheimer nicht geflohen

Margot Unbescheid hilft, ihren Vater zu betreuen
Bei der Diagnose Alzheimer hat man zwei Möglichkeiten: Entweder man flieht oder man bleibt. Wer bleibt, sollte sich wappnen für das, was auf ihn zukommt. Das geht nur, wenn er erfährt, wie andere Menschen den Pflegealltag meistern, und aus deren Fehlern lernt. Margot Unbescheid ist geblieben. mehr...
Zum Artikel: 70	Jahre	im	Chor	aktiv
Hirschau

70 Jahre im Chor aktiv

Betti Kummer feiert 85. Geburtstag mit großer Familie
Guter Gesundheit erfreut sich Betti Kummer, die im Kreise ihrer Familie ihren 85. Geburtstag feierte. Als eine seiner letzten Amtshandlungen gratulierte der Jubilarin auch Bürgermeister Hans Drexler. Betti Kummer erblickte in mehr...