Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Amberg-Sulzbach > Alles auf Bayerisch
14.09.2013  | Netzcode: 3849942  |  125 Mal gelesen.
Lauterhofen

Alles auf Bayerisch

Stefanie Polster und "Troubadours" live im Kulturstadl

al1409konzert_bild3.jpg
Stefanie Polster tritt am Samstag live im Lauterhofener Kulturstadl auf. Bild: hfz
"Live, Akustisch und Bayerisch" heißt es am Samstag, 14. September, um 20 Uhr im Kulturstadl.

Dort gastiert nämlich Förderpreisträgerin Stefanie Polster unter dem Titel "Stöll da voa". Als besondere Gäste stehen zudem die "Die Troubadours" mit auf der Bühne. Mit einem ohrwurmverdächtigen Mix aus Pop und Jazz liefert die gebürtige Velburgerin Polster mal ernst, mal komödiantisch ein frisches Konzert-Erlebnis, und das alles im bayrischen Dialekt. Karten gibt es zum Preis von zwölf Euro an der Abendkasse.


Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Zum Artikel: "Alte" einfach austauschen
Einer der meistgelesenen Artikel von heute! Sulzbach-Rosenberg

"Alte" einfach austauschen

Wechsel der Heizungspumpe hilft Klimaschutz
Wie wichtig der Klimaschutz ist, wissen fast alle Bürger. Was sie konkret dafür tun können, dagegen nur sehr wenige. Klimaschutzmanager Vincent Clarke regte deshalb vor einigen Monaten die Aktion "Heizungspumpentausch" an, um mehr...
Freihung

Auf der Kirwa hat's gefunkt

Harmonie und Humor: Josef und Renate Krämer feiern mit vielen Gästen goldene Hochzeit
"50 Jahre steht dieses Ehe-Haus, hat dieses Jawort gehalten, in guten wie in bösen Tagen. Das ist ein großes Geschenk und Grund, Gott zu danken, der die Mitte Ihres Lebensbundes war." Mit diesen Worten wünschte Pfarrer Bernhard Huber Josef und Renate Krämer alles Gute zur goldenen Hochzeit. mehr...
Zum Artikel: Aufstieg der größte Erfolg
Kastl

Aufstieg der größte Erfolg

Rückblick und Ehrungen beim TuS Kastl
Es war der größte Erfolg in der 90-jährigen Geschichte des TuS Kastl 1924: An den Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga im vergangen Jahr erinnerte Vorsitzender Gert Steuerl in seinem Rechenschaftsbericht bei der Jahreshauptversammlung im Sportheim am Mennersberg. mehr...
Zum Artikel: Die Ära von Bauer endet
Rieden

Die Ära von Bauer endet

FC Rieden wählt Hans Fischer zum neuen Vorsitzenden - 863 Mitglieder: Neuer Höchststand
Eine erfolgreiche Dekade unter Axel von Bauer endet beim 1. FC Rieden - entgegen dem allgemeinen Trend - mit einem Mitgliederhöchststand von 863. Rekordverdächtig ging auch der Führungswechsel über die Bühne: Nur zehn Minuten benötigte der Verein, um eine neue Vorstandsriege zu wählen. Angeführt wird sie nun von Hans Fischer, Axel von Bauer kandidierte nicht mehr. mehr...
Zum Artikel: Die gute Tat sorgt für rote Zahlen
Oed

Die gute Tat sorgt für rote Zahlen

Bilanz der Arbeiterwohlfahrt für das Jahr 2013 rutscht durch eine Flutopfer-Spende ins Minus
Ein Herz für Menschen in Notlagen hat der Ortsverein Etzelwang-Neukirchen der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Über seine regelmäßigen Spenden an Kindergärten hinaus unterstützte er bedürftige Gemeindebürger und im vergangenen Jahr auch Flutopfer. Die Jahreshauptversammlung im Gasthof "Zur Traube" gab einen Überblick. mehr...
Zum Artikel: Erst mal nur aufhübschen
Edelsfeld

Erst mal nur aufhübschen

Räte beraten Außengestaltung des Pfarrzentrums
Auch noch in der letzten Sitzung der Legislaturperiode beschäftigten sich die Edelsfelder Gemeinderäte ausgiebig mit einem ihrer Lieblingsthemen: Dem Bauen im privaten und öffentlichen Bereich. mehr...
Zum Artikel: Ganz eigener Bluesrock
Sulzbach-Rosenberg

Ganz eigener Bluesrock

"Homeless Bernie's Boogie Nirvana" am 30. April im Seidel-Saal
Auf der Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel gibt die Formation "Homeless Bernie's Boogie Nirvana" ihre Visitenkarte ab. Aufgerockt wird am Mittwoch, 30. April, um 20 Uhr. mehr...
Zum Artikel: Kein Groll trotz Niederlage
Kastl

Kein Groll trotz Niederlage

Freie Wähler verpassen Wahlziele - Bestes Ergebnis der Historie als klarer Wähler-Auftrag
Das Duell um den Bürgermeisterposten hat Elisabeth Streng (Freie Wähler) gegen Josef Etterer (CSU) verloren. Auch das angestrebte Ziel eines fünften Sitzes im Gemeinderat verfehlten die Freien Wähler. Dennoch war von Trübsal oder Enttäuschung bei der Wahlnachlese keine Spur. Im Gegenteil: Das beste Ergebnis in der Geschichte sei Verpflichtung genug, den Wählerwillen aktiv im Gemeinderat umzusetzen. mehr...
Zum Artikel: Mehr Gewerbeflächen in Neuöd
Aichazandt

Mehr Gewerbeflächen in Neuöd

Vorentwurf liegt vor für 30 000 Quadratmeter - Die letzte Sitzung für fünf Gemeinderäte
Die letzte Sitzung des Gemeinderats Illschwang in dieser Periode bedeutete für fünf Gemeinderäte, Abschied zu nehmen. Zwei von ihnen hatten auf eine erneute Kandidatur verzichtet, drei schafften bei den Kommunalwahlen den Einzug ins Gemeindeparlament nicht mehr. Der ebenfalls ausscheidende Bürgermeister Hans Pickel würdigte ihre kommunalpolitische Arbeit. mehr...
Sulzbach-Rosenberg

"Missa brevis" und "Messias"

Kirchenmusik an den Ostertagen in der Stadtpfarrkirche St. Marien
An den Ostertagen erwartet die Kirchenbesucher der Stadtpfarrkirche St. Marien ein reichhaltiges kirchenmusikalisches Programm. Das Blechbläserensemble unter Leitung von Chordirektorin Maria Boßle gestaltet die Osternachtfeier mehr...
Zum Artikel: Talsohle scheint durchschritten
Schlicht

Talsohle scheint durchschritten

KAB-Ortsverband Schlicht blickt wieder optimistischer in die Zukunft - Jahreshauptversammlung
Nach einer Zeit der Stagnation stand das Jahr 2013 bei der KAB Schlicht ab dem Amtsantritt von Pfarrer Johannes Kiefmann im Zeichen eines neuen Aufbruchs. Dieses Resümee zog Vorstandsprecher Hans Ludwig Adam bei der mehr...
Zum Artikel: Viele finden Weg zum Kirchplatz
Hirschau

Viele finden Weg zum Kirchplatz

Umzug des Frühjahrsmarkts tut Besucheransturm keinen Abbruch - Angebotspalette breitgefächert
Das schöne Wetter, ein attraktives Rahmenprogramm sowie verlockende Angebote und zahlreiche Aktionen der Geschäftsleute und Händler machten den Frühjahrsmarkt zum Anlaufpunkt für sehr viele Besucher. Wegen der Bauarbeiten zur mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
Zum Artikel: Gastspiel des Dankes
Hirschau

Gastspiel des Dankes

"Musik am Nachmittag" im BRK-Seniorenheim
1995 gründete der Münchner Unternehmer Erich Fischer die "Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation". Eines ihrer bedeutendsten Projekte ist das Angebot von "Musik am Nachmittag". Hinter dem Begriff mehr...
Feilersdorf

Junge Leute lieben Oldies

Oldtimerjugend pflegt alte Schlepper - Treffen mit Fahrzeugweihe
Ihre Leidenschaft sind Traktoren und andere Vehikel aus Großvaters Zeiten: Seit August letzten Jahres treffen sich 20 technikbegeisterte junge Leute zwischen 14 und 20 Jahren allmonatlich zum vergnüglichen Fachsimpeln im mehr...
Edelsfeld

Licht liegt nicht in Händen der Gemeinde

Edelsfelder Räte wollen nun doch neuen Wartungsvertrag für Straßenbeleuchtung mit Bayernwerk aushandeln
Dieses Licht ist aus: Die Gemeinde Edelsfeld wird die Straßenbeleuchtung nun doch nicht in eigene Regie übernehmen. Nach neuerlicher Beratung im Gemeinderat erschien das mit dem Erwerb verbundene Risiko zu groß und der zu mehr...
Zum Artikel: Rainer Schöpf ein "Ehrenlöwe"
Vilseck

Rainer Schöpf ein "Ehrenlöwe"

Vilsecker Fanclub des TSV 1860 München bestätigt Vorsitzenden Hans Regler im Amt
Erstmals in der Vereinsgeschichte ernannte der Löwen-Fanclub Vilseck mit Rainer Schöpf ein Ehrenmitglied bei der Generalversammlung mit Neuwahl im Kolpingstüberl. Der alte und neue Vorsitzende Hans "Johnny" Regler berichtete mehr...
Kümmersbruck

Selbst mal gelöscht

Kümmersbrucker Drittklässler besuchen die Feuerwehr
Die Feuerwehr hat ihr Gerätehaus am Butzenweg für die dritten Klassen der Grundschule mit ihren Lehrerinnen Annette Theobald, Birgid Nefe und Adelheid Wächter geöffnet. Nach einer theoretischen Einführung in die Ursachen und mehr...