Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Schwandorf > Bauhof auf Weg der Vollendung
Von (td)  |  12.07.2013  | Netzcode: 3763412  |  212 Mal gelesen.
Nabburg

Bauhof auf Weg der Vollendung

Richtfest im Freilandmuseum - Bezirk Oberpfalz investiert 1,36 Millionen Euro

Nabburg. (td) Der sogenannte Bauhof im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen erlebte sein Richtfest, zu dem sich Bezirks-, Land- und Kreisräte eingefunden hatten. Ihr Ausharren in der Hitze wurde mit einem deftigen Büfett der neuen Brotzeitstüberl-Wirtin Maria Karl belohnt. "Wir sind mit dem Bau gut im Zeitrahmen", freute sich Bezirkstagspräsident Franz Löffler bei der Feier.

Löffler wies auch darauf hin, dass nicht nur der Bauhof am Entstehen sei, sondern gleich daneben schon erste Arbeiten an einer Handwerkerhalle ausgeführt würden. "Wenn alles nach Plan läuft, werden Bauhof und Handwerkerhalle bis Anfang nächsten Jahres fertig sein," kündigte der Bezirkstagspräsident an.

Für die Mitarbeiter



Der Bauhof wird eher den Mitarbeitern des Museums dienen als den Besuchern. In dem neuen Gebäude ist Platz für den Fuhrpark, für Lagerräume für Baumaterialien, sowie für die Aufenthalts- und Sanitärräume der Museumshandwerker. Die bisherigen Räume im "Walddepot" entsprachen nicht mehr zeitgemäßen Standards.

Die ebenfalls geplante Handwerkerhalle soll hingegen ein Anziehungspunkt für die Museumsgäste werden, wenn dort alte Handwerkstechniken gezeigt werden.

Wie Franz Löffler vorrechnete, belaufen sich die veranschlagten Kosten des Projekts auf 1,36 Millionen Euro - wobei 806 000 Euro für den Bauhof anfallen und 553 000 Euro für die Handwerkerhalle.

"Seit der Eröffnung des Museums vor 27 Jahren wurde nicht mehr so viel gebaut und investiert wie in den letzten drei Jahren", versicherte der Bezirkstagspräsident und lenkte den Blick in diesem Zusammenhang auch auf das neue Zentral- und Schaudepot, das vor elf Monaten eröffnet wurde.

Zimmerermeister Christian Kraus aus Teunz sprach schließlich den Richtspruch, der die Feier krönte.


Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Zum Artikel: An der Grenze der Belastbarkeit
Einer der meistgelesenen Artikel von heute! Schwandorf

An der Grenze der Belastbarkeit

Motivierte Helfer: Kreis-Wasserwacht 4500 Stunden bei Hochwasser- und Rettungseinsätzen gefordert
"Beim Hochwasser haben sich unsere jahrelangen gemeinsamen Ausbildungen und Übungen bewährt. Es kamen nicht mehr einzelne Ortsgruppen zum Einsatz. Die Kreis-Wasserwacht war als Ganzes gefordert und meisterte die Lage", freute sich technischer Leiter Roland Vogt bei der Frühjahrstagung der 15 Ortsgruppen. Neben den motivierten Helfern war die professionelle Ausrüstung ein Pluspunkt: Fahrzeuge, Boote und Taucheranzüge waren teilweise tagelang rund um die Uhr im Einsatz. mehr...
Zum Artikel: Urlaubsflair auf der Dachterrasse
Pfreimd

Urlaubsflair auf der Dachterrasse

Ulrike und Josef Paulus bringen mit pfiffigen Ideen Leben in problematischen Altbau
Ein Schlachthaus im Erdgeschoss und kein Garten weit und breit: nicht gerade optimale Voraussetzungen für eine junge Familie. Trotzdem haben sich Ulrike und Josef Paulus jun. für ein Domizil in der Altstadt entschieden - und eine attraktive Insel inmitten verschachtelter Altbauten geschaffen. mehr...
Zum Artikel: Alex Hierl neuer Schützenkönig
Schwandorf

Alex Hierl neuer Schützenkönig

17 Teams bei Dorfmeisterschaft am Start
Reger Beteiligung herrschte bei der Dorfmeisterschaft der Zimmerstutzen Klardorf im Schützenheim. Insgesamt gingen 27 Teams an den Start. Mit einem 144 Teiler wurde Alex Hierl neuer Schützenkönig. mehr...
Schmidgaden

Am Ende Sechste

Schmidgadener Kegler schließen Saison ab
Das letzte Spiel in dieser Saison konnten die Kegler-Damen I beim SKK Vilseck mit 2405/2373 Holz gewinnen. Die Einzelergebnisse: Yvonne Prifling 407/397, Doris Bauer 435/401, Martha Piehler 354/383, Regine Zinger 422/386, Carina Piehler 393/379, Stefanie Meier 394/427 Holz. Die Mannschaft schließt die Saison mit dem 6. Platz ab. mehr...
Zum Artikel: Bedarf bei Solarstrom und Biomasse
Neunburg vorm Wald

Bedarf bei Solarstrom und Biomasse

Erkenntnisse aus städtischem Energiekonzept - Hohes Einsparpotenzial - Arbeitskreis vor Gründung
Das vom Institut für Energietechnik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Amberg erarbeitete Energiekonzept für die Stadt stand im Mittelpunkt einer Infoveranstaltung. "67 Prozent des hier verbrauchten Stroms werden in konventionellen Kraftwerken erzeugt", erläuterte Ingenieur Christoph Vögerl. mehr...
Zum Artikel: Blasmusik läutet Karwoche ein
Neunburg vorm Wald

Blasmusik läutet Karwoche ein

Langer Applaus für Kirchenkonzert der Stadtkapelle - Von Jupiter-Hymne bis "Jenseits von Afrika"
Mit dem Psalm "Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er hat wunderbare Taten vollbracht", eröffnete Pfarrer Stefan Wagner das Benefiz-Konzert der Stadtkapelle in der Pfarrkirche. Die Musiker um Dirigent Anton Lottner brachten im Gotteshaus Klänge von Filmmusik bis Gospel zu Gehör. mehr...
Zum Artikel: "Blech & Classic" kein Widerspruch
Schönsee/Weiding

"Blech & Classic" kein Widerspruch

Zu einmaligem Konzerterlebnis verschmolzen - Mit Blaskapelle und Jugendstreichorchester
"Blech & Classic" - so unterschiedlich diese beiden Musikrichtungen sind - am vergangenen Sonntag ließen diese das Gemeinschaftskonzert der Blaskapelle Weiding mit dem Jugendstreichorchester der Landkreismusikschule Cham/Furth im Wald in ein einmaliges Konzerterlebnis verschmelzen. mehr...
Zum Artikel: Der letzte Schliff
Pfreimd

Der letzte Schliff

Stadtkapelle probt für die große Serenade am 26. April
Die heiße Phase der Probenarbeit für die große Serenade hat die Stadtkapelle Pfreimd mit einem Probenwochenende eingeläutet. mehr...
Zum Artikel: Die Zeichen stehen auf Erfolg
Wernberg-Köblitz

Die Zeichen stehen auf Erfolg

Überwiegend positive Berichte der TSV-Sparten - Turnabteilung vermisst die Männer
Die Abteilungsleiter leisten gute Arbeit: Überwiegend positiv waren die Berichte der Sparten bei der Jahreshauptversammlung des TSV Detag Wernberg. Diese bot auch die Plattform, um verdiente Sportler zu ehren. mehr...
Zum Artikel: Feuerwehr der Motor des Dorfes

Feuerwehr der Motor des Dorfes

Ehrenkreuze für langjährige Aktive - Eine der ersten Jugendgruppen gegründet
Pfreimd/Stein (slh) Die Feuerwehr Stein ist mit dem Umbau ihres Feuerwehrgerätehauses stark gefordert. Trotzdem wollten es die Verantwortlichen um Vorsitzenden Georg Holzgartner sowie Kommandant Karl Striegl nicht versäumen, verdiente Aktive für ihren langjährigen Dienst zu ehren. mehr...

Kommunikation ohne Worte

KAB-Seminar vermittelt, wie wichtig die Körpersprache und der Klang der Stimme sind
Wernberg-Köblitz/Strahlfeld. Eine "andere" Art der Rhetorik vermittelte das KAB-Seminar im Haus der Begegnung in Strahlfeld, das viele Teilnehmer aus Wernberg-Köblitz interessierte. mehr...
Gleiritsch

"Leonardo da Vinci" hält Regen aus

Arthur Wiesmeth: Wer Rosen ohne Gift kultivieren will, muss auf robuste Sorten achten
Arthur Wiesmeth, seines Zeichens Fachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Amberg-Sulzbach, referierte beim Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Gleiritsch über das Thema "Rosen ohne Gift". Sein eigentliches Hobby seien zwar Funkien und Taglilien, doch als er bei seinem Amtsantritt den Rosengarten des Amtes "vererbt bekommen hat", wurde die Rose zu einem seiner Steckenpferde. mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
Zum Artikel: Schlagfertigkeit ist erlernbar
Schwandorf

Schlagfertigkeit ist erlernbar

Bezirksveranstaltung der Wirtschaftsjunioren in der Schwandorfer Sparkasse
Auf Einladung der Schwandorfer Wirtschaftsjunioren fand die Bezirksveranstaltung der Wirtschaftsjunioren des IHK-Bezirks Regensburg/Kelheim statt. Das Seminarthema "Schlagfertigkeit" schien den richtigen Nerv getroffen zu haben, mehr...
Zum Artikel: Spielball landet bei Sebastian Reil
Oberviechtach

Spielball landet bei Sebastian Reil

Armin Fütterer tritt nach 14 Jahren nicht mehr als Vorsitzender des Handballvereins an
Eine Ära ging bei der Jahreshauptversammlung des Handballvereins zu Ende. Nach 14 Jahren an der Spitze überreichte Armin Fütterer das Zepter des ersten Vorsitzenden an Sebastian Reil. Auch die beiden langjährigen Stellvertreter, Christine Schießl und Mario Baier, gaben ihre Ämter an Christian Mösbauer und Michael Lang weiter. mehr...
Zum Artikel: Teures Pflaster am Feuerwehrhaus
Schmidgaden

Teures Pflaster am Feuerwehrhaus

Gemeinde und Wehr teilen sich Mehrkosten - Letzte Sitzung unter Bürgermeister Rudolf Birner
Für acht Gemeinderäte und den Bürgermeister war es definitiv die letzte Sitzung, nichts desto trotz hatte der Gemeinderat eine umfangreiche Tagesordnung zu bewältigen. Neben zahlreichen Bauanträgen wurde begonnen, die bestehenden Bebauungspläne zu überarbeiten. Trisching-Ost wird dem des Baugebietes "Am Marberg" angepasst. mehr...
Neunburg vorm Wald

Aufschlag für Mitgliederoffensive

Tennisclub bietet vergünstigte Beiträge für Kinder und Jugendliche - Zum Training melden
Der Tennisclub will weiter im Mitgliederaufwind bleiben. In einer Pressemitteilung kündigt Vorsitzender Martin Scharf an, die im Vorjahr intensivierte Jugendarbeit fortsetzen zu wollen. Dies hatte 16 Kinder und Jugendliche zum mehr...
Zum Artikel: Der Frühling blüht
Thanstein

Der Frühling blüht

Gartenbauverein Thanstein startet ins neue Vereinsjahr
Der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein blickte auf ein buntes Jahr zurück. Kinderaktion, Baumschneidekurs, Ausflug zur Gartenschau nach Tirschenreuth, die vereinsinterne Häuserbewertung und die Adventsausstellung im mehr...