Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Schwandorf > Beliebt und gesund
  • Seite 1
  • Seite 2
Von (gl)  |  23.11.2012  | Netzcode: 3472119  |  416 Mal gelesen.
Schönsee

Beliebt und gesund

"Apfeltag" an der Schule rückt Favorit unter den Obstsorten ins Blickfeld

Schönsee. (gl) "Ein Apfel am Tag - hält den Doktor fern" (An apple a day keeps the doctor away) ist eine vielgepriesene Lebensweisheit. Jetzt ist das auch den vier Grundschulklassen an der Volksschule in Schönsee klar. Beim "Apfeltag" spielte diese Frucht die Hauptrolle in Sachen "gesunde Ernährung".

ov23apfeltagb1.jpg
Appetitlich sehen die rotbackigen Äpfel auf den Tellern dieser Schüler aus, und gesund sind sie auch noch. Bild: gl
Die Klassenlehrerinnen Rektorin Maria Reimer, Charlotte Ditz, Maria Pfistermeister und Anna Völkel sowie Maria Braun und Irmgard Bayer im Fach Werken/Textiles Gestalten (WTG) wurden bei den einzelnen begleitenden Aktionen von Klassenelternsprecherinnen unterstützt.

Auf dem Lehrplan stand sowohl das Servieren besonders schöner Äpfel als auch die Herstellung von Apfelsaft. Dafür hatte der Gartenbauverein Muschenried eine Obstpresse zur Verfügung gestellt. Maria und Anton Reichenberger vom Schönseer Gartenbauverein erläuterten die praktische Anwendung in einem der Werkräume. Auch Hausmeister Toni Filipp war in die "Produktion" eingebunden.

Im Nebenraum ging es um den Entwurf, die Gestaltung und Herstellung von Einkaufstaschen mit Apfelmotiv und in der Schulküche nebenan um die Verarbeitung. Dabei wurden die vorbereiteten Früchte mit speziellen Küchengeräten geschält und in Scheiben geschnitten und letztlich zu schmackhaften Apfelkücheln in einer Pfanne aufbereitet. Alle vier Klassen mussten diese drei Stationen passieren. Dafür lockte als Lohn der Genuss des schmackhaften Endproduktes, dessen Duft das ganze Erdgeschoss der Schule durchströmte.

  • Seite 1
  • Seite 2

Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Zum Artikel: Erste Schläge zum Saisonbeginn
Vorabmeldung aus der Zeitung von morgen. Schwandorf

Erste Schläge zum Saisonbeginn

Kanuclub eröffnet Paddelzeit
Mit dem Anpaddeln auf der Naab von Perschen nach Schwandorf eröffnete der Kanuclub kürzlich die Paddelsaison. 40 Teilnehmer - eine Rekordbeteiligung - erlebten auf den 23 zurückgelegten Kilometern einen herrlichen Paddeltag. Ein mehr...
Zum Artikel: An der Grenze der Belastbarkeit
Schwandorf

An der Grenze der Belastbarkeit

Motivierte Helfer: Kreis-Wasserwacht 4500 Stunden bei Hochwasser- und Rettungseinsätzen gefordert
"Beim Hochwasser haben sich unsere jahrelangen gemeinsamen Ausbildungen und Übungen bewährt. Es kamen nicht mehr einzelne Ortsgruppen zum Einsatz. Die Kreis-Wasserwacht war als Ganzes gefordert und meisterte die Lage", freute sich technischer Leiter Roland Vogt bei der Frühjahrstagung der 15 Ortsgruppen. Neben den motivierten Helfern war die professionelle Ausrüstung ein Pluspunkt: Fahrzeuge, Boote und Taucheranzüge waren teilweise tagelang rund um die Uhr im Einsatz. mehr...
Zum Artikel: Ein Fest voller Symbole und Riten
Vorabmeldung aus der Zeitung von morgen. Schwandorf/Wackersdorf

Ein Fest voller Symbole und Riten

Gemeinsames Ostermahl - Segnung der Speisen - Erneuerung des Taufversprechens - Eiersuche
(rid/ggö) Pfarrer Thomas entzündete am lodernden Feuer die Osterkerze und trug sie in den Altarraum der Fronberger Kirche. Die Zeremonie wurde heuer erstmals auf Großleinwand in das Innere des Gotteshauses übertragen. Die evangelischen Christen trafen sich in der Morgendämmerung des Ostersonntags in der Wackersdorfer Friedenskirche. mehr...
Zum Artikel: Kommunale Gestalter
Vorabmeldung aus der Zeitung von morgen. Wackersdorf

Kommunale Gestalter

Bürgermeister Thomas Falter bedankt sich bei acht Gemeinderäten
30 Jahre lang gehörte Artur Gut (Freie Wähler) dem Gemeinderat an und übernahm davon zwölf Jahre lang auch Führungsverantwortung als stellvertretender Bürgermeister. 2002 erhielt er dafür die kommunale Dankurkunde des mehr...
Zum Artikel: Urlaubsflair auf der Dachterrasse
Pfreimd

Urlaubsflair auf der Dachterrasse

Ulrike und Josef Paulus bringen mit pfiffigen Ideen Leben in problematischen Altbau
Ein Schlachthaus im Erdgeschoss und kein Garten weit und breit: nicht gerade optimale Voraussetzungen für eine junge Familie. Trotzdem haben sich Ulrike und Josef Paulus jun. für ein Domizil in der Altstadt entschieden - und eine attraktive Insel inmitten verschachtelter Altbauten geschaffen. mehr...
Zum Artikel: Alex Hierl neuer Schützenkönig
Schwandorf

Alex Hierl neuer Schützenkönig

17 Teams bei Dorfmeisterschaft am Start
Reger Beteiligung herrschte bei der Dorfmeisterschaft der Zimmerstutzen Klardorf im Schützenheim. Insgesamt gingen 27 Teams an den Start. Mit einem 144 Teiler wurde Alex Hierl neuer Schützenkönig. mehr...
Einer der meistgelesenen Artikel von heute! Schmidgaden

Am Ende Sechste

Schmidgadener Kegler schließen Saison ab
Das letzte Spiel in dieser Saison konnten die Kegler-Damen I beim SKK Vilseck mit 2405/2373 Holz gewinnen. Die Einzelergebnisse: Yvonne Prifling 407/397, Doris Bauer 435/401, Martha Piehler 354/383, Regine Zinger 422/386, Carina Piehler 393/379, Stefanie Meier 394/427 Holz. Die Mannschaft schließt die Saison mit dem 6. Platz ab. mehr...
Zum Artikel: Bedarf bei Solarstrom und Biomasse
Neunburg vorm Wald

Bedarf bei Solarstrom und Biomasse

Erkenntnisse aus städtischem Energiekonzept - Hohes Einsparpotenzial - Arbeitskreis vor Gründung
Das vom Institut für Energietechnik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Amberg erarbeitete Energiekonzept für die Stadt stand im Mittelpunkt einer Infoveranstaltung. "67 Prozent des hier verbrauchten Stroms werden in konventionellen Kraftwerken erzeugt", erläuterte Ingenieur Christoph Vögerl. mehr...
Zum Artikel: Blasmusik läutet Karwoche ein
Neunburg vorm Wald

Blasmusik läutet Karwoche ein

Langer Applaus für Kirchenkonzert der Stadtkapelle - Von Jupiter-Hymne bis "Jenseits von Afrika"
Mit dem Psalm "Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er hat wunderbare Taten vollbracht", eröffnete Pfarrer Stefan Wagner das Benefiz-Konzert der Stadtkapelle in der Pfarrkirche. Die Musiker um Dirigent Anton Lottner brachten im Gotteshaus Klänge von Filmmusik bis Gospel zu Gehör. mehr...
Zum Artikel: "Blech & Classic" kein Widerspruch
Schönsee/Weiding

"Blech & Classic" kein Widerspruch

Zu einmaligem Konzerterlebnis verschmolzen - Mit Blaskapelle und Jugendstreichorchester
"Blech & Classic" - so unterschiedlich diese beiden Musikrichtungen sind - am vergangenen Sonntag ließen diese das Gemeinschaftskonzert der Blaskapelle Weiding mit dem Jugendstreichorchester der Landkreismusikschule Cham/Furth im Wald in ein einmaliges Konzerterlebnis verschmelzen. mehr...
Zum Artikel: Der letzte Schliff
Pfreimd

Der letzte Schliff

Stadtkapelle probt für die große Serenade am 26. April
Die heiße Phase der Probenarbeit für die große Serenade hat die Stadtkapelle Pfreimd mit einem Probenwochenende eingeläutet. mehr...
Zum Artikel: Die Zeichen stehen auf Erfolg
Wernberg-Köblitz

Die Zeichen stehen auf Erfolg

Überwiegend positive Berichte der TSV-Sparten - Turnabteilung vermisst die Männer
Die Abteilungsleiter leisten gute Arbeit: Überwiegend positiv waren die Berichte der Sparten bei der Jahreshauptversammlung des TSV Detag Wernberg. Diese bot auch die Plattform, um verdiente Sportler zu ehren. mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Wiesenbacher
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Brautstodl Weiden
Zum Artikel: Mit Weckruf und frecher Blasmusik
Niedermurach

Mit Weckruf und frecher Blasmusik

Murachtaler Schützen feiern gemeinsam mit der Feuerwehr - Jubiläum und Fahrzeug-Segnung
Unter dem Slogan "Mouara feiert" wird es vom 15. bis 17. August 2014 wieder ein Gemeinschaftsfest der "Murachtaler Schützen" und der Feuerwehr Niedermurach geben. Das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr soll den kirchlichen Segen erhalten, und die Böllerschützen feiern ihr 20-jähriges Bestehen. mehr...
Schwandorf

OB Hey: "Können es besser als Private"

Zweckverband Kläranlage verabschiedet Vorsitzenden - Anlage gut geführt - Haushalt genehmigt
Stellvertretender Verbandsvorsitzender Thomas Falter ergriff am Ende der Versammlung des "Zweckverbandes Verbandskläranlage Schwandorf-Wackersdorf" am Dienstag im Gasthof Grabinger das Wort, um den Vorsitzenden Helmut Hey sowie mehr...
Schwarzenfeld

Platz machen für neuen Pfarrhof

Kirchliches Benefiziatenhaus abgerissen - Neubau voraussichtlich in einem Jahr fertig
Wo noch vor wenigen Tagen das erst 47 Jahre alte Benefiziatenhaus an der Viktor-Koch-Straße stand, zeigt sich nun ein Schuttberg. Nach dem Abriss des Gebäudes ist Platz für einen Neuanfang: An diese Stelle kommt der neue katholische Pfarrhof. mehr...
Zum Artikel: Schlagfertigkeit ist erlernbar
Schwandorf

Schlagfertigkeit ist erlernbar

Bezirksveranstaltung der Wirtschaftsjunioren in der Schwandorfer Sparkasse
Auf Einladung der Schwandorfer Wirtschaftsjunioren fand die Bezirksveranstaltung der Wirtschaftsjunioren des IHK-Bezirks Regensburg/Kelheim statt. Das Seminarthema "Schlagfertigkeit" schien den richtigen Nerv getroffen zu haben, mehr...
Zum Artikel: Spielball landet bei Sebastian Reil
Oberviechtach

Spielball landet bei Sebastian Reil

Armin Fütterer tritt nach 14 Jahren nicht mehr als Vorsitzender des Handballvereins an
Eine Ära ging bei der Jahreshauptversammlung des Handballvereins zu Ende. Nach 14 Jahren an der Spitze überreichte Armin Fütterer das Zepter des ersten Vorsitzenden an Sebastian Reil. Auch die beiden langjährigen Stellvertreter, Christine Schießl und Mario Baier, gaben ihre Ämter an Christian Mösbauer und Michael Lang weiter. mehr...