Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Nachrichten > Autoträume kennen kein Alter
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
19.04.2012  | Netzcode: 3214399  |  499 Mal gelesen.

Autoträume kennen kein Alter

Die "Generation 60 plus" stellt aber besondere Ansprüche an ihre Mobilität auf Rädern

Autohersteller kennen ihre Zielgruppen. Behaupten sie zumindest. Seit Generation beten Marketingleute die wichtigsten Merkmale herunter, egal ob es sich um einen japanischen Kleinwagen, die deutsche Mittelklasse oder italienische Sport-Exoten handelt.

Die eigenen Mobilität steht bei der "Generation
Die eigenen Mobilität steht bei der "Generation 60 plus" besonders hoch im Kurs. Die Anforderungen an ein Fahrzeug unterscheiden sich von denen jüngerer Autofahrer. Bild:DVR
Danach ist der künftige Kunde nicht älter als 25, akademisch ausgebildet und promoviert. Er verfügt über ein Haushaltseinkommen ab 6000 Euro netto, sein Lebensstil ist freizeitorientiert, multikulturell und urban zivilisiert.

Eine Studie der Universität Duisburg-Essen dagegen hat 2010 das Durchschnittsalter deutscher Neuwagen-Käufer mit 50,8 Jahren ermittelt. Mercedes-Käufer waren danach 56,1 Jahre alt, BMW-Kunden 53,1 und Besitzer neuer Audis zählten immerhin noch 50,8 Lenze.

Bereits 2020 wird Studien zufolge jeder zweite Bundesbürger 60 Jahre oder älter sein. Gerade diese Generation legt besonderen Wert auf die Qualität ihrer persönlichen Mobilität. Denn sie verfügt nicht nur über die Mittel, sondern auch über die notwendige Zeit, diese Mobilität zu nutzen. Bis heute zeigt aber kein Fahrzeughersteller soviel Mumm und Selbstvertrauen, dass er besondere Aspekte seiner Modelle als "seniorengerecht" vermarktet. Frisches Design, hohe Funktionalität und ein gutes Image fürs persönliche Prestige stehen ganz oben auf der Wunschliste. Ältere Menschen neigen trotz eines kleinen eigenen Haushalts dazu, beim Fahrzeugkauf den Transportbedarf für Kinder und Enkel eng in die Kalkulation einzubeziehen.

  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3

Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Themen des Tages
Zum Artikel:
Regensburg

Elton John in Regensburg: nur kurze magische Momente

Superstar erfüllt bei Schlossfestspielen hohe Erwartungen mit Abstrichen

Die Fieberkurve im Schlosspark St. Emmeram stieg schon eine Stunde vor dem (offiziellen) Beginn des Elton-John-Konzertes auf Höchsttemperatur. Der seit Wochen ausverkaufte Auftritt des britischen Superstars in Regensburg war ein Jahr nach seiner Absage wegen einer Blinddarmentzündung geradezu ekstatisch erwartet worden. Doch am Ende Abends gingen etliche Zuschauer doch ein wenig verschnupft nach Hause. Es hätte wirklich ein Wahnsinns-Konzert werden können. Hätte ... mehr...

Regensburg-Special
Zum Artikel: Mittelalter nicht finster
Regensburg

Mittelalter nicht finster

Kabarettist Christoph Süß versüßt den Film zur Landesausstellung
"Also, wenn ich an dieser Stelle einhaken dürfte", mischt sich der Kabarettist Christoph Süß ein, "Geschichte wird nicht geatmet, sondern verstanden." Der BR-Moderator ist Hauptdarsteller in sämtlichen Rollen eines in St. Ulrich gezeigten Filmchens zur Landesausstellung. Mit süßeskem Humor führt er durch Regensburger Schauplätze, die Kaiser Ludwig, dem Bayern, verbunden sind. mehr...
Zum Artikel: Hier gibt es Abkühlung von der Sommerhitze
Weiden/Amberg

Hier gibt es Abkühlung von der Sommerhitze

Karte, Tipps und Zahlen zu den Badegewässern in der Oberpfalz
Die Sommerhitze hat das "Land der tausend Seen" fest im Griff: Wer kann, sucht Abkühlung in einem der Seen und Weiher der Region. Wir beleuchten in einer Karte über 60 Gewässer der Region, ihre Wasserqualität und Infrastruktur und haben praktische Tipps für sicheres und gesundes Baden. Ergänzungen willkommen! mehr...
Zum Artikel: Verknappung von Zeit und Raum
Regensburg

Verknappung von Zeit und Raum

Jahn-Trainer Alexander Schmidt: Schwäbischer Löwenbändiger will dem jungen Team das Spiel unter Druck beibringen
Nach dem spanischen Leisetreter und dem griechischen Charmeur jetzt also ein schwäbischer Löwe: Alexander Schmidt kennt beide Seiten der Medaille. Mit Jugendarbeit hat er auf sich aufmerksam gemacht. Bei den Löwen ist er trotz guter Ergebnisse am internen Machtkampf gescheitert. Beim Jahn will er jetzt ernten. mehr...
Zum Artikel: Wenn aus Blitzen Pixel werden

Wenn aus Blitzen Pixel werden

Mehrere hundert Wetterinteressierte arbeiten gemeinsam an einer Übersicht
Die dräuenden Wolken, der grelle Lichtblitz, der gewaltige Donner. Eins von vielen Sommergewittern, typisch für den Sommer. Viele Menschen fürchten sich davor. Sie möchten in diesem Moment am liebsten unter das Sofa kriechen. Und es gibt Menschen wie Egon Wanke und Tobias Volgnandt, die sich über jedes Gewitter freuen. Gemeinsam mit vielen hundert anderen Mitstreitern betreiben sie die Internet-Seiten Blitzortung.org und Lightningsmap.org. mehr...
Regensburg-Special
Zum Artikel: Keine Henkersmahlzeit

Keine Henkersmahlzeit

"Dinner in the Dark" in den Gewölben des Alten Rathauses - Geschmack neu entdecken
In der Stille meint man, eine Kette klirren zu hören. Das Ächzen der Streckbank. Schreie. Die Folterkammer des Alten Rathaus ist ein schaurig düsterer Ort. Wenige Meter Luftlinie vom Spanischen Esel entfernt lässt Alexander mehr...
Sport
Zum Artikel:
Roth/Weiden

So hart und schwer wie nie

Ironman Roth: Auch Nordoberpfälzer Triathleten leiden - Schwabl stark

Die Challenge Roth feierte am Sonntag Geburtstag. Rund 5000 Athleten standen bei der 30. Ausgabe als Einzel- oder Staffelstarter am Start, darunter auch einige Nordoberpfälzer. mehr...

Kultur
Zum Artikel:

Drei Tage Elektro-Beats

DJ-Größen kommen nach Franken

Das "Open Beatz"-Festival in Puschendorf (Landkreis Fürth) holt vom 25. bis 27. Juli international erfolgreiche DJs der Elektro-Szene nach Franken, genauer nach Puschendorf (Landkreis Fürth). Headliner sind im fünften Jahr R3hab und Showtek sowie Sander van Doorn und Markus Schulz. Ebenso durch Chart-Platzierungen bekannt sind Klingande, Wankelmut und Robin Schulz. mehr...

Aus aller Welt
Zum Artikel:
Peking

Fauliger Beigeschmack

Chinas Gammelfleisch-Skandal weitet sich aus - US-Firma am Pranger

Der Skandal um Gammelfleisch in China zieht immer größere Kreise. Ermittler stellten 160 Tonnen Fleisch sicher und nahmen fünf Verdächtige fest, wie die Polizei in Shanghai mitteilte. Zudem wurden 1107 Tonnen weiterer Produkte des US-Unternehmens Husi Food bei Durchsuchungen konfisziert. mehr...

Wirtschaft
Zum Artikel:
Berlin/Frankfurt

Für Unternehmen und Vereine wird es ernst

Ab 1. August Lastschrift nur noch im neuen Sepa-Format - Privatkunden haben Zeit bis Februar 2016

Bei der Umstellung auf den einheitlichen Euro-Zahlungsraum Sepa steht in der kommenden Woche der nächste wichtige Schritt an: Vom 1. August an gelten die Neuerungen für Unternehmen und Vereine. mehr...

Aus dem Magazin
Zum Artikel:

Wenn der Vater mit dem Sohne

Reiseveranstalter endecken neuen Markt

Auf Bäume kraxeln, eine Seifenkiste bauen oder gemeinsam im Kanu paddeln: Bei Vater-Sohn-Urlauben geht es um Abenteuer in der Natur. Die stärken den Zusammenhalt und bieten, was im Alltag oft fehlt: ganz viel Zeit mit Papa. mehr...

Zum Artikel: "O Kirwa, lou niat nou"

"O Kirwa, lou niat nou"

Übersicht über Termine in der Region
Kirwa: Farbenfrohe Trachten, überlieferte Rituale, Lieder und Tänze. Schnodahipfl erzählen von Liebe, Lust und Leben. mehr...
--ANZEIGE--
Zum Artikel: Verstärkung in der Unternehmensspitze
Weiden

Verstärkung in der Unternehmensspitze

Siegfried Vogl neuer Mitgesellschafter und Geschäftsführer bei der Autowelt Weiden – „Alles-aus-einer-Hand-Autohaus“
Es gibt Neu- und Gebrauchtwagen aller Marken. Die Meisterwerkstatt kümmert sich um alle Fabrikate. Ein Abschlepp- und Pannenservice ist rund um die Uhr einsatzbereit. Ein Sachverständiger kann Gutachten erstellen und Mietwagen stehen ebenfalls zur Verfügung. mehr...
Zum Artikel: Barrierefrei Start
Beilagen
Themen
Zum Artikel: Gleichstromtrasse klein
Zum Artikel: Ammerthal Wasserstreit klein
Zum Artikel: Maria Baumer klein
Zum Artikel: peggy klein
Zum Artikel: Abitur klein
Zum Artikel: Pottpourri
Sonderthemen