Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Neustadt/WN > Bei der Gründung richtig gehandelt
  • Seite 1
  • Seite 2
Von (dob)  |  16.03.2012  | Netzcode: 3176805  |  673 Mal gelesen.
Altenstadt

Bei der Gründung richtig gehandelt

Jahreshauptversammlung der Bäuerlichen Schlachtgemeinschaft - Für Franz Schaller letzte Amtsperiode

Altenstadt. (dob) Nach dem Willen des Vorsitzenden der Bäuerlichen Schlachtgemeinschaft, Franz Schaller, soll es die letzte Amtsperiode sein, die er am Dienstag in der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Schloßwirt" antrat. Einstimmig wählten die Versammlungsteilnehmer den bewährten Führungsmann wieder an die Spitze der Gemeinschaft.

Georg Haberkorn aus Obertresenfeld wird Schaller in den nächsten drei Jahren als Stellvertreter unterstützen. Andreas Kick aus Lerau kümmert sich um die finanzielle Seite und das Schriftführeramt füllt seit Jahren zuverlässig Hans Winter aus.

In den Beirat



In den Beirat bestimmten die Wahlberechtigten folgende Landwirte: Johann Lindner (Erpetshof), Günter Rodestock (Rothenstadt), Josef Ebnet (Waldthurn), Anton Meißner (Unterlind), Albert Danzer (Miesbrunn), Josef Baier (Bernrieth/Döllnitz), Hans Eckl (Braunetsrieth), Georg Ertl (Altenstadt), Wolfgang Beierl (Obernankau), Jürgen Hilburger (Altenstadt) und Michael Mages (Lückenrieth).

Der Bäuerlichen Schlachtgemeinschaft gehören derzeit 180 Mitglieder an. Zwölf Kühe, 20 Färsen, fünf Bullen, drei Ochsen, drei Kälber, 31 Schweine, ein Spanferkel und elf Lämmer sind im vergangenen Jahr im Gemeinschaftsschlachthaus an der Haidaer Straße geschlachtet worden.

Der Rinderanteil an der Gesamtschlachtung betrage 43 Tiere, informierte Schaller. Er appellierte an seine Mitstreiter, das Schlachthaus rege für den Eigenbedarf zu nutzen. Angeschafft wurden zwei Konfiskat-Tonnen mit Rädern und ein Heizgerät.

  • Seite 1
  • Seite 2

Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Neukirchen zu St. Christoph

"Geist der Liebe"

Würdiger Patroziniums- und Kirchweihgottesdienst
Das Sakrament der Firmung ist für Geistlichen Rat Antony Soosai ein Auftrag. "Der Heilige Geist ist unser Beistand und Wegbegleiter, den Jesus uns geschenkt hat", begründete er seine Aussage bei der Feier des Patroziniums und mehr...
Kirchenthumbach

Landkreis soll in ETZ-Beirat gehen

Wunsch der SPD-Fraktion - Zusammenarbeit mit Weidener Stadtrat im Fokus - Sitzung in Kirchenthumbach
Der neue Bürgermeister Jürgen Kürzinger war Gast der SPD-Kreistagsfraktion, die im Sitzungssaal des Rathauses tagte. Fraktionsvorsitzender Günter Stich versicherte dem Rathauschef eine enge Zusammenarbeit. Die Fraktion hatte mehr...
Waldau

Waldauer trotzen dem Regen

Dorffest mit Dämmerschoppen und Bücherbasar trotz Wetterkapriolen ein großer Erfolg
Die Waldauer verstehen zu feiern. Das steht jedenfalls seit Sonntag fest. Den richtigen Riecher für bestes Festwetter bewiesen die Mitglieder des Sportvereins um Vorsitzenden Hans-Werner Anzer für den erstmals ausgerichteten Dämmerschoppen am Vorabend des traditionellen Dorffests um den Pfarrheim-Backofen. mehr...
Pleystein

Donnerwetter beendet Serenade

Aus Angst vor Kurzschluss: "Pleysteiner Bläser" und "Damen Big-Band" müssen aufgeben
"Wolkenbruch trifft Böhmisch und Swing" - das Ende des musikalischen Sonntagnachmittags gab diesmal nicht das Programm, sondern Petrus vor. mehr...
Altenstadt/WN

Stilvoll in den Ruhestand

Grundschule verabschiedet altgediente Lehrer - Künftig kein Konrektor mehr
Schulleiter Klaus Kuschel verabschiedete nicht nur seinen Konrektor Jürgen Zimmermann, sondern weint auch dessen Stelle nach. Denn künftig wird es keinen stellvertretenden Chef mehr geben. Die Schülerzahlen reichen einfach nicht. mehr...
Flossenbürg

Ein Stündchen länger im Garten

Musikanten sorgen mit den "Flossenbürger Klängen" für einen vergnüglichen Feierabend
So macht der Feierabend Spaß. Der Männergesangverein (MGV) hatte unter den Obstbäumen im Rathausgarten zu den "Flossenbürger Klängen" eingeladen. Das Wetter und die angenehmen Temperaturen passten zur guten Atmosphäre. mehr...
Waidhaus

Harmonie auf breiter Front

Serenadenabend schweißte Musiker und Publikum in den höchsten Tönen zusammen
Harmonie zwischen Zuhörern und Aktiven stand beim Serenadenabend mit der "Waidhauser Stubenmusi" an erster Stelle. Ein farbenfrohes und umfangreiches Liedergeheft bot beste Voraussetzungen dafür. mehr...
Mantel/Weiherhammer

Sieger müssen auf Pokale warten

Starker Regenschauer - Rekordbeteiligung bei der 22. Landkreismeisterschaft im Tennis
Eine Rekordbeteiligung verzeichnete die Tennisabteilung der TSG bei der 22. Landkreismeisterschaft der Jugend um den Sparkassen-Cup auf der Fritz-Götz-Anlage. 119 Spieler aus 14 Vereinen kämpften um Spiel, Satz und Sieg. Erstmals gab es in Zusammenarbeit mit der TG Neunkirchen eine Masterwertung. mehr...
Zum Artikel: "Preußens Gloria" und der "Bayerische Feldjägermarsch"
Grafenwöhr

"Preußens Gloria" und der "Bayerische Feldjägermarsch"

Feuerwehr-Spielmannszug begeistert mit "Historischer Serenade" im Stadtpark
Wie oft haben die Musiker des Spielmannszuges schon Ständchen für einzelne Geburtstagsjubilare in den besten Jahren gespielt? Diesmal durften sich alle Grafenwöhrer über einen großen Auftritt für die Allgemeinheit freuen. Mehrere Hundert Zuhörer lauschten der "Historischen Serenade" im Stadtpark. mehr...
Eslarn

Mit spitzen Pfeilen

Dartfreunde fiebern ihrem großen Turnier entgegen
Die Dartfreunde bereiten sich auf ihr Jubiläum vor. Der sportliche Wettbewerb zum 15-jährigen Bestehen unter der Gesamtleitung von Peter Ritter startet am 23. August im "Breiersaal". Das Turnier eröffnen ab 13 Uhr die B- und mehr...

Show für Zuschauer: "Mein Mann kann"

Pfadfinder feiern am Sonntag Neuhauser Brunnenfest
Neuhaus. (mlb) "Eigentlich gibt es nix, was es nicht gibt!", prahlt Thomas Neugirg schmunzelnd im Vorfeld des Brunnenfests der Pfadfinder, das am Sonntag, 3. August, zum 23. Mal auf dem Marktplatz steigt. So ganz mehr...
Windischeschenbach

Ein Hoch auf "Waldi"

Stadtrat Waldemar Hampl feiert 70. Geburtstag
Waldemar Hampl feierte am Samstag 70. Geburtstag. In der Dr.-Wilhelm-Högner-Straße ging es hoch her. Zahlreiche Gratulanten klopften an, um dem Jubilar Glück- und Segenswünsche zu übermitteln. Bürgermeister Karlheinz Budnik mehr...
Mantel

Mit "weiträumiger Trassenführung"

Manteler Markträte hören aktuelle Pläne zur geplanten Ortsumgehung - Lärmbelastung geringhalten
In der letzten Sitzung des Marktgemeinderats vor der Sommerpause informierte Matthias Kreuz vom Staatlichen Bauamt Amberg-Sulzbach über die geplante Ortsumgehung. Denkbar sei nur eine südliche Trasse. Die bevorzugte Variante mehr...
Waldthurn

Schwer beeindruckt

Waldthurner Viertklässler im Druckzentrum
Auch für Grundschüler gibt es ein Projekt "Zeitung macht Schule": In zwei je dreiwöchigen Projektphasen lesen jährlich 50 dritte und vierte Klassen im Unterricht unsere Zeitung. Dazu gibt es altersgerechtes Arbeitsmaterial. Das mehr...
Eschenbach

Eschenbach feiert den Regen weg

Bürgerfest bietet kulinarische Genüsse, bunte Unterhaltung und Wiedersehensfreuden
Die Einwohner der Rußweiherstadt sind nicht wasserscheu: Ein Regenschauer und wiederholt Nieselregen störten beim Bürgerfest ihre gute Laune nicht. Großflächige Überdachungen und Schirme sicherten den Besuchern trockene Plätze. Die Feierlaune setzte bereits nach dem Gottesdienst am Vormittag ein. Den musikalischen Frühschoppen, der darauf folgte, dehnte die Stadtkapelle - noch bei Sonnenschein - bis 14 Uhr aus. mehr...
Grafenwöhr/Kirchenthumbach

So spannend wie ein Krimi

Schüler schreiben "Meine Erlebnisse mit Feuerwehr und Polizei" - Landkreis gibt Sammelband heraus
Das ist etwas Außergewöhnliches: Polizei- und Feuerwehrgeschichten von Kindern - spannend und lebendig erzählt. Der Landkreis Neustadt/WN hat diese in einem eigenen Geheft zusammengefasst und präsentiert sie unter dem Titel "Meine Erlebnisse mit Feuerwehr und Polizei" - einmalig in Bayern mehr...
Pleystein

Echte Seilschaften

CSU sorgt für schweißtreibenden Start in das Kinderferienprogramm
Für rund 60 Kinder wurde am Freitagnachmittag der Zimmerplatz zur großen Spielwiese. Die Ortsverbände von CSU, Frauen-Union und Junger Union hatten zum vorzeitigen Start des Kinderferienprogramms eingeladen. mehr...
Floß

"Ihr seid gefragte Leute"

Markt zeichnet erfolgreiche Schulabsolventen aus - Konstanze Kreisel beeindruckt mit 1,2
Nicht nur die Eltern, sondern auch der Markt ist stolz auf die tollen Leistungen der Schüler. Bürgermeister Günter Stich ehrte in der Sitzung im Rathaus die besten Absolventen 2014 mit einem Gutschein. Einen besonders guten Notendurchschnitt erzielte die Abiturienten Konstanze Kreisel mit 1,2. mehr...
Tännesberg

Mit Herz, Hand und Verstand

Rektorin Christine Schneider verabschiedet - "Ich war gerne hier" - Neue Aufgabe in Winklarn
Die Schüler rückten unruhig hin und her, die Ehrengäste waren schon da, als einer von der Schulspielgruppe fragte: "Wos is denn heit lous?" Die Antwort darauf gab es wenig später: "Wir wünschen dir heut' alles Gute", leitete der Schulchor unter Führung von Sonja Schmid-Herdegen die Feierstunde zur Verabschiedung von Rektorin Christine Schneider ein. mehr...
Roggenstein

Glückliche Kinder

Feierlicher Abschlussgottesdienst in Roggenstein
"Hab' ich Glück gehabt! Ich war mit dabei!" Unter diesem Motto feierten die Kindergartenkinder der städtischen Einrichtung Anton Ferazin in der St. Erhard Kirche mit Pfarrer Gerhard Schmidt ihren Abschlussgottesdienst. Für acht mehr...
Etzenricht

Andacht und Pizza

Festessen nach einem Jahr Kindergottesdienst
In zwei- oder dreiwöchigem Rhythmus treffen sich Mädchen und Buben samstags zum evangelischen Kindergottesdienst. Unter der Regie von Bettina Ermer, Anja Heiß und Ellen Feige bietet das KiGo-Team in 90 Minuten eine Balance aus mehr...
Waidhaus

Vier Tage nach Berlin

Claudia Werner gewinnt beim Schützenfest den Hauptpreis
(fjo) Sachpreise im Gesamtwert von über 2000 Euro waren beim Schützenfest zu gewinnen. Natürlich stach die viertägige Berlinfahrt für zwei Personen heraus, die Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch als Schirmherr zur Verfügung mehr...
Neudorf

Spitzbuam und Plattler

Gelungener Partyauftakt im Festzelt des TSV
Einen tollen Party-Festauftakt erlebten die Besucher des 40-jährigen Bestehens des TSV mit den "Stoapfläzer Spitzbuam" und dem "Neidaffer Plattl Club". Neben der Jugend waren auch viele der ältere Gäste vertreten. Schnell mehr...
Zum Artikel: Keine Angst vorm wahren Leben
Eschenbach

Keine Angst vorm wahren Leben

Wirtschaftsschule entlässt 70 Absolventen - Reitmeier: Nicht von neuen Medien abhängig werden
Vergleiche zwischen den Schülergenerationen vor 25 Jahren und heute stellte Studiendirektor Thomas Reitmeier bei der Entlassfeier der Wirtschaftsschule an. Er sprach von der drastischen Reduzierung der Halbwertszeiten des Wissens. Dem damit verbundenen Rückgang des Faktenwissens müsse ein Mehr an Handlungskompetenz entgegengesetzt werden. mehr...
Vohenstrauß

"Es waren 14 schöne Jahre"

Dekan Alexander Hösl, Belegschaft und Kinder packen für Barbara Krauthahn eine Schultüte
Erzieherin Anneliese Hassmann arbeitet seit 25 Jahren im Kindergarten Don Bosco und verleihe der Einrichtung ein wesentliches Gesicht", lobte Dekan Alexander Hösl bei der Abschlussandacht, die eine würdige Plattform für die Mitarbeiterehrung bot. mehr...
Pressath

Ein Vater der Städtepartnerschaft

Czeri Geza aus Hortobagy besucht Bürgerfest
Überraschungsgast beim Bürgerfest in Pressath: Czeri Geza, Altbürgermeister der Pressather Partnergemeinde Hortobagy in Ungarn, besuchte am Wochenende zusammen mit seiner Ehefrau Czoka und Enkelin Bogi Altbürgermeister Anton Gareis. Dass dabei auch ein Besuch beim Bürgerfest auf dem Programm stand, war selbstverständlich. mehr...
Windischeschenbach

Musikbegleitung von Geburt an

"Neuhauser Boum" gratulieren Stützelvilla mit Polka, Märschen und Egerländer Weisen
Der Park der Stützelvilla wurde erneut zum Fest- und Konzertsaal, in dem sich zahlreiche Gäste versammelt hatten. Den Anlass lieferte das Jugendtagungshaus, das vor drei Jahrzehnten eröffnet worden war und jetzt mit der Jugendblaskapelle "Neuhauser Boum" Geburtstag feierte. mehr...
Weiherhammer

Sieger machen Urlaub

Keine Nachwuchssorgen bei der Wasserwacht - Saisonabschluss mit Abzeichenverleihung
Beim Saisonabschluss fehlten die Sieger und ein Großteil der Bestplatzierten aus dem Leistungswettbewerb. Das hatte es in 40 Jahren Wasserwacht noch nie gegeben. mehr...
Floß

Feiern auch nach Pause nicht verlernt

"Pirker Blechmusi" begeistert Gäste auf der neugestalteten Marktplatzanlage - Markträte und Verwaltung helfen Feurwehr
Ein sehr stimmungsvolles, schönes und unterhaltsames Bürgerfest für Jung und Alt hat der Markt gefeiert. Die warmen Temperaturen und ein lauer Wind unterstützten die Stimmung. mehr...
Zum Artikel: "Kontakt zu Gott ist geknüpft"
Kaltenbrunn

"Kontakt zu Gott ist geknüpft"

Silberne Konfirmation in Martinskirche - Seufzer "Oh Gott" ist auch schon ein Gebet
Mit einem Gottesdienst in der Martinskirche erinnerten sich am Sonntag 13 Christen an ihre Konfirmation vor 25 Jahren. "Können Sie in der Rückschau dem Apostel Paulus zustimmen, wenn er sagt: Wir wissen aber, dass denen, die mehr...
Waidhaus

Raiffeisenbank stabil

Sommernachtsfest als Dank für langjähriges Bestehen
90 weitblickende Männer gründeten am 9. Dezember 1894 den "Darlehenskassenverein Waidhaus". In der jungen Genossenschaft wurde der Sparsinn gepflegt, es gab zinnsgünstige Darlehen. Der Erste Weltkrieg mit der anschließenden mehr...
Eschenbach

"Ganoven" am Abend

Feiern auf dem Karlsplatz: Bürgerfest mit vielseitigem Programm
Augen-, Gaumen- und Ohrengenüsse erwarten am morgigen Sonntag, 27. Juli, die Besucher des Bürgerfestes. Dieses ist wieder auf den Karlsplatz zurückgekehrt. Zur Vorbereitung der weltlichen Feier dient ein Gottesdienst, den Pfarrer Thomas Jeschner um 10 Uhr auf der Festbühne zelebriert. mehr...
Grafenwöhr

Annafest und Markt

Grafenwöhrer feiern mit großem Programm - Feuerwehr lädt ans Kastenhaus
(xri/rgr) Kirchlich und weltlich lassen die Grafenwöhrer ihre Schutzpatronin hochleben beim Annafest am Sonntag, 27. Juli. Auftakt ist um 9 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Annaberg. Um 10 Uhr beginnt am Festplatz beim Kastenhaus der Frühschoppen. mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
Image Map