Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Amberg-Sulzbach > Schulmobbing bis in die Psychiatrie
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
Von (zm)  |  26.05.2011  | Netzcode: 2817103  |  1359 Mal gelesen.
Amberg-Sulzbach

Schulmobbing bis in die Psychiatrie

Ausgerechnet das Jugendamt soll verantwortlich sein - Amtshaftungsklage über 80 000 Euro

Amberg-Sulzbach. (zm) "Jugendamt nein danke!" Der plakative Pranger steht als buntes Pkw-Gespann unten auf der Straße. Gegenüber, oben im ersten Stock des Landgerichts, verhandelt die 1. Zivilkammer. Niko F. (19, Name geändert) verklagt das Kreisjugendamt Amberg-Sulzbach auf 80 000 Euro. Die Behörde habe ihm ein Stück dessen geraubt, was sie eigentlich schützen solle: eine unbeschwerte Jugend.

Das ist der zweite Verhandlungstag (wir berichteten), mehr als drei Monate sind seit Prozessbeginn vergangen. Niko F. fordert vom Landkreis Schmerzensgeld und Schadensersatz für eine von der Jugendbehörde erwirkte Zwangseinweisung in die Jugendpsychiatrie sowie ein Jugendheim. Über mehrere Monate erstreckte sich im Frühjahr und Sommer 2007 diese Zeit für den damals 15-Jährigen. Der Hauptschulabschluss war damit erst einmal futsch.

Anfangs Hänseleien



Wie Niko F. das alles erlebte, erzählte er der Kammer unter dem Vorsitz von Gerd Dreßler im Zuge einer "informatorischen Befragung des Klägers" unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ansonsten schweigt er. Umso wichtiger wurde für die Zuhörer, darunter auch Elterninitiativen, am Donnerstag die Zeugenaussage der Mutter. Mit unter Schülern üblichen Hänseleien wegen Nikos Korpulenz habe es in der sechsten Hauptschulklasse angefangen, erzählt sie. In der siebten sei daraus gnadenloses "Schulmobbing" geworden.

Entschuldigt gefehlt



  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3

Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Zum Artikel: Ab Samstag rein ins Wasser
Sulzbach-Rosenberg

Ab Samstag rein ins Wasser

Rosenberger Waldbad öffnet Ostern seine Tore
Überall ist die Natur heuer früher dran, da will die Technik auch nicht zurückstehen: Das Waldbad öffnet am Oster-Samstag, 19. April, seine Pforten. Reinigungstrupps arbeiteten tagelang im Hochbetrieb, damit sich die Freizeitoase zum Saisonstart von ihrer besten Seite zeigt. Die Becken sind gefüllt, die Technik ist aus dem Winterschlaf erwacht, Erholungs-, Liege- und Freizeitflächen sind gesäubert, und das Personal steht bereit. mehr...
Hahnbach

Bauherren können starten

Hahnbacher Bauausschuss befasst sich mit insgesamt 16 Anträgen
Eine regelrechte Flut an Anträgen - insgesamt 16 an der Zahl - war zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses eingegangen. Deren Behandlung bereitete dem Gremium aber keinerlei Probleme. Alle Beschlüsse erfolgten einstimmig. mehr...
Zum Artikel: Energiesparen als Notwendigkeit
Sulzbach-Rosenberg

Energiesparen als Notwendigkeit

Besuch von ZEN an Krankenpflege-Berufsfachschule
Er kam gerne ins St.-Anna-Krankenhaus zum dortigen Umweltprojekt der Berufsfachschule für Krankenpflege: Gerhard Kopf, Geschäftsführer vom Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN), wurde dabei begleitet und unterstützt vom Klimaschutzmanager der Stadt Sulzbach-Rosenberg, Vincent Clark. mehr...
Zum Artikel: Erste Schritte beim "Abenteuer Bienen"
Sulzbach-Rosenberg

Erste Schritte beim "Abenteuer Bienen"

Start der Probeimker-Ausbildung am Lehrbienenstand
Der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg vollbrachte in diesem Jahr eine logistische Meisterleistung:. Nachdem die Probeimker aus dem 2. Ausbildungsjahr ihre Bienen mit nach Hause nahmen, wurden in nur wenigen Tagen am mehr...
Gerhardsberg

Familien-Badetag für 7,50 Euro

Gemeinderat Etzelwang vergisst Alleinerziehende nicht - Wunschliste zum Haushalt
Fast alles wird teurer, aber die Eintrittspreise im Etzelwanger Freibad nicht. Und der Gemeinderat setzte noch eins drauf: Zur kommenden Badesaison wird eine Familientageskarte eingeführt. Im Bewusstsein, dass bereits beschlossene Projekte wenig Spielraum für weitere Investitionen lassen, sammelte er in seiner Sitzung Vorschläge für den Haushaltsplan 2014. mehr...
Zum Artikel: Filialkirche zum Dom ausbauen
Schnaittenbach

Filialkirche zum Dom ausbauen

Bockbierfest: Verwegene Vorschläge vom "Bräu"
Süffig war der Bock, deftig waren die Brotzeiten. Doch allein deshalb waren die Gäste nicht zum SPD-Bockbierfestes ins Gasthaus Saller gekommen. Die dreiköpfige Musikgruppe "Tschucki Tschucki" aus Freudenberg rockte die Gastwirtschaft. Der Höhepunkt kam, als Manfred Kick als "Buchberg-Bräus" auftrat. mehr...
Zum Artikel: Fröhlichkeit und Frühlingsduft
Sulzbach-Rosenberg

Fröhlichkeit und Frühlingsduft

Frauen-Union bewahrt Tradition des Feierns in St. Barbara - Lieder und Gedichte
Bunt und österlich geschmückt sind die Räume des Altenheims Sankt Barbara - der ideale Rahmen für das "Frühlingsfest", das Mitglieder der Frauen-Union für die Heimbewohner veranstalteten. Mit Liedern, Gedichten und einem Korb mehr...
Zum Artikel: "Macht auf euch aufmerksam!"
Königstein

"Macht auf euch aufmerksam!"

Königsteiner SPD mit Personalsorgen
"Ein letztes Mal" stehe er für den Vorsitz zur Verfügung, betonte Bernd Deichmann bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Königstein. "Danach müssen jüngere Parteimitglieder das Amt übernehmen." mehr...
Speinshart/Lenau

Multifunktionales Schaf

Nachwuchs-Gartler lernen bei Ursula Wolf die Vielseitigkeit des Vierbeiners kennen
Eine Reise in die Vergangenheit verbanden die jungen Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins mit Aspekten der Gegenwart. Auf dem Hof von Ursula Wolf lernten sie alles rund um das Schaf kennen. Zu guter Letzt setzten sie die Theorie praktisch um. mehr...
Zum Artikel: "Sport sicher kein Mord"
Sulzbach-Rosenberg

"Sport sicher kein Mord"

TV-Damengymnastik trat bei Messe "Die 66" auf.
Mit einem halbstündigen Auftritt auf Deutschlands größter 50plus Messe "Die 66" unterhielten die Seniorinnen der Turnabteilung des TV Sulzbach-Rosenberg-Damengymnastik das Münchner Publikum. Die jüngste Teilnehmerin des Vereins mehr...
Kirchenthumbach/Immenreuth

Startschuss für sportliche Tauben

Am 3. Mai beginnt bei der Reisevereinigung die neue Saison - Tiere derzeit noch im Training
"Wir alle sind voller Vorfreude, dass die neue Saison endlich wieder beginnt", erzählt Johann Kleber aus Kirchenthumbach. Der begeisterte Brieftaubenzüchter bereitet wie auch seine Vereinskollegen der Reisevereinigung Pegnitz und Umgebung seine Sporttauben derzeit auf das bevorstehende Flugjahr 2014 vor. mehr...
Auerbach

Kein Schnee - keine Einnahmen

Skiclub Auerbach zehrt 2013/2014 von Rücklagen - Vorstand bleibt unverändert
"Der nächste Winter kommt bestimmt" - für den alten und neuen Vorsitzenden des Skiclubs Auerbach, Konrad Pöpel, hat die alte Weisheit einen ermutigenden Klang. 2013/14 kam der Lift am Skihang "Haselleite" in Ortlesbrunn über mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
Zum Artikel: Friedens-Reise
Sulzbach-Rosenberg

Friedens-Reise

Tschechische Delegation erinnert an böhmischen König
Sie kamen in Friedensmission und hatten sogar zwei Harley-Davidson-Motorräder dabei: Tschechische Fachschul-Studenten machten auf ihrem Weg nach "Europa" auch in der Herzogstadt Station. 2. Bürgermeister Günter Koller empfing mehr...
Fürnried

Fürnried an Wochenenden zugeparkt

Ein Beschwerdegrund bei der Bürgerversammlung - Lösung nicht ohne den Landkreis möglich
Zum Abschied aus dem Amt erlebte Birgland-Bürgermeister Herbert Steinmetz noch einmal eine lebhafte Bürgerversammlung. Die Besucher hatten etliche Anfragen und Anregungen mitgebracht. Antworten darauf gab es, soweit möglich, an Ort und Stelle. Der Rest wird später dem Gemeinderat vorgelegt. mehr...
Zum Artikel: Gemeinderat verliert "grüne Seele"
Hirschbach

Gemeinderat verliert "grüne Seele"

Monika Haller ist mit 24 Jahren die Rekordhalterin unter den fünf ausscheidenden Mitgliedern
Der Gesellschaftervertrag für die Nahwärmeversorgung in Eschenfelden ist unter Dach und Fach. Einstimmig gab der Gemeinderat in der letzten Sitzung vor Beginn der neuen Wahlperiode grünes Licht für den Bau. Jetzt gilt es, den Zeitplan einzuhalten, um die höhere Einspeisevergütung zu sichern. mehr...
Zum Artikel: "Herbert, ziach aufe!"
Rieden

"Herbert, ziach aufe!"

Vilstalschnupfer ermitteln Meister - Promis mit beachtlichen Ergebnissen
Auf das Kommando "Schnupfer fertig machen. Dose öffnen. Achtung - fertig - los!" galt es, innerhalb einer Minute die größtmögliche Menge "Schmai" aus einer mit fünf Gramm des edlen Tabaks gefüllten "Dusn" in die Nasenlöcher zu befördern: Zum Wettstreit um Punkte und Pokale traten die Vilstalschnupfer bei ihrer Vereinsmeisterschaft beim Bärenwirt an. mehr...
Sulzbach-Rosenberg

Jugend siegreich

Nachwuchsfußballer des SV Loderhof/Sulzbach aktiv
Nur die F1 pausierte, die übrigen Jugendmannschaften des SV Loderhof/Sulzbach absolvierten ihre Punktespiele mit guten Ergebnissen. Im ersten Spiel nach der Winterpause gewann dieE1 gegen 1. FC Schlicht mit 9:0. mehr...