Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Schwandorf > Geschichten und Sketche zum Fasching
Von (rkp)  |  17.02.2011  | Netzcode: 2685939  |  715 Mal gelesen.
Winklarn/Thanstein/Kulz

Geschichten und Sketche zum Fasching

Senioren der Seelsorgeeinheit amüsieren sich

Zu einem besonderen Seniorennachmittag trafen sich vergangene Woche die Senioren der Seelsorgeeinheit Winklarn - Thanstein im Gasthaus "Krämerhof" in Kulz. In der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr stand diesmal eine Faschingsfeier mit Sketchen und Geschichten auf dem Programm.

Vorgetragen wurden verschiedenen Sketche wie beispielsweise der Brüller "Die Schönheitskönigin von Schneizlreuth" durch Anna Schmid, Klara Schoierer und Elvira Köppl. Annemarie Mösbauer und Evi Schwendner trugen den diesmal sehr zahlreich erschienenen Gästen einige Kurzgeschichten eindrucksvoll vor, während wie gewohnt Johann Kraus aus Kulz zur musikalischen Umrahmung beitrug.

Das nächste Seniorentreffen findet erst in der Fastenzeit in Winklarn statt. Der genaue Termin wird zu gegebener Zeit wieder im Pfarrbrief bekannt gegeben.


Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Zum Artikel: Gratulanten bis aus Mexiko
Neunburg/Diendorf

Gratulanten bis aus Mexiko

Josef Ettl empfängt zum 80. Geburtstags viele Besucher
Mit viel Elan und gut gelaunt kam Josef Ettl seinen Gästen auf der Treppe entgegen. Da fiel es Bürgermeister Martin Birner schwer zu glauben, dass er zu einem 80. Geburtstag eingeladen worden war. Im Namen der Stadt wünschte mehr...
Zum Artikel: Holzkreuz durch Stadt getragen
Oberviechtach

Holzkreuz durch Stadt getragen

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend mit Liedern, Lesungen und kurzen Andachten
Junge Menschen der katholischen und evangelischen Gemeinde machten sich zusammen mit Pfarrer Dr. Harald Knobloch, Kaplan Konrad Maria Ackermann und einigen Erwachsenen auf den Kreuzweg mit dem Thema "Jener Mensch Gott". Die mehr...
Zum Artikel: Jung und Alt für das Leben in Neunburg begeistern
Neunburg vorm Wald

Jung und Alt für das Leben in Neunburg begeistern

Stadtverwaltung präsentiert druckfrischen Familienwegweiser - Vielfältige Angebote von Arbeit bis Freizeit - "Wollen interessant bleiben"
Zwar stehen schon zwei "Familien-Oscars" im Rathaus, doch das ist für Bürgermeister Martin Birner kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Mit dem neuen Familienwegweiser präsentiert die Stadtverwaltung nun eine mehr...
Schönsee

Kinderkrippe gut angenommen

Kolpingfamilie überreicht Spende von 1 000 Euro - Am 13. Juli Einweihung
Die seit dem 7. Januar offiziell in Betrieb gegangene Kinderkrippe der katholischen Kirchengemeinde in einem Neubau neben dem Kinderhaus Kleine Heilige Theresia, findet nicht nur guten Zuspruch, sondern auch Unterstützung aus mehr...
Zum Artikel: Kolpingfamilie bereichert  Kirchenjahr
Oberviechtach

Kolpingfamilie bereichert Kirchenjahr

Von Altkleideraktion bis Wallfahrt - Präses Konrad Maria Ackermann verabschiedet sich im Juli
Auf eine Reihe von vielfältigen Veranstaltungen blickte der Vorsitzende der Kolpingfamilie (KF) Michael Herzog bei der Generalversammlung zurück. Das Engagement seines Vorgängers Hans Rossmann, der nun nicht mehr Beisitzer ist, mehr...
Zum Artikel: Medaillenlos, aber gut
Schwandorf-Dachelhofen

Medaillenlos, aber gut

Bestzeiten der Schwimmer des TuS Dachelhofen
Zahlreiche neue Bestzeiten erzielten die Schwimmerinnen des TuS Dachelhofen bei den Bezirksmeisterschaften in Waldsassen. Bei dem Wettkampf für Acht- bis Zwölfjährige war der TuS Dachelhofen mit vier Starterinnen, die zusammen mehr...
Zum Artikel: Meistertitel kommt verdient
Wernberg-Köblitz

Meistertitel kommt verdient

Herren 3 beenden Saison als Meister der 3. Kreisliga - Aufholjagd bei der Zweiten
Zum Abschluss der Saison des TSV Detag Wernberg standen die Herren 3 als Meister der 3. Kreisliga bereits fest. Im abschließenden Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Bruck rückten sie ihren verdienten Meistertitel noch mehr...
Zum Artikel: Osternacht am frühen Morgen
Nabburg

Osternacht am frühen Morgen

Neuerung im kirchlichen Festtagsprogramm - Fußwaschung an Gründonnerstag
Die Feier von Tod und Auferstehung Jesu ist die Mitte des christlichen Glaubens und der Höhepunkt des Kirchenjahres. Der eine Gottesdienst, der sich über drei Tage erstreckt, beginnt in der Pfarrgemeinde am Gründonnerstag um mehr...
Zum Artikel: Praxisnahe Projekte
Oberviechtach

Praxisnahe Projekte

Schülerfirma "Eisenbarth print" freut sich über Aufträge
"Der Förderverein unterstützt auch unsere Schülerfirmen", lobte Rektor Rudolf Teplitzky das Vorstandsgremium. Derzeit gibt es folgende Firmen: "Eisenbarth print", "futurepoint-Schülercafé", "Teen traders", "School gardeners" und mehr...
Zum Artikel: Start in  Karwoche
Winklarn/Muschenried

Start in Karwoche

Palmweihe galt früher als heidnischer Osterbrauch
Mit der Palmweihe wurde der Beginn der heiligen Woche in Muschenried gefeiert. Pfarrvikar P. James Philip zelebrierte anschließend auch die heilige Messe. Der Gartenbauverein hatte die Brunnenanlage wieder schön geschmückt und mehr...
Zum Artikel: Publikum tanzt den "Time Warp"
Neunburg vorm Wald

Publikum tanzt den "Time Warp"

900 begeisterte Gäste bei "Nacht der Musicals" - Klassiker von "Phantom der Oper" bis "Cats"
Mit "Die Nacht der Musicals" hat das sehr angesagte Genre der Musikunterhaltung in der Schwarzachtalhalle Einzug gehalten. Über 900 Gäste erlebten die mit über einer Million Besuchern wohl erfolgreichste Musicalgala Europas, gestaltet von der Broadway Musical Dance Company. Das Publikum erfreute sich an guten Stimmen, farbenfrohen Kostümen und einer erstklassigen Lichtshow. mehr...
Zum Artikel: "Wir sind Freunde geworden"
Schwandorf

"Wir sind Freunde geworden"

Sport- und Partnerschaftsvereine geben Empfang zum Abschied von OB Helmut Hey
Während seiner zwölfjährigen Amtszeit habe sich Oberbürgermeister Helmut Hey große Verdienste um den Sport, die Partnerschaft mit Sokolov und den Heimatverband der Falkenauer erworben, bestätigten die Vertreter der Verbände bei einem gemeinsamen Festakt am Montag in der Spitalkirche. Der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Ernst Schober, hieß dazu neben zahlreichen Vertreter aus Politik und Vereinen auch eine Delegation aus der tschechischen Partnerstadt willkommen. mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
Schwandorf

Einige Sonnenstunden an den Feiertagen

Kein Schnee bei der Eiersuche - Ostersonntag beginnt freundlich, ab Nachmittag lokale Schauer und Gewitter
Petrus spielt weiter "Fang mich", und so ließen sich die Wettervorhersagen der vergangenen Tage selbst kurzfristig nur schwer einordnen. Da zieht mal eben ein kleines Tief von der Nordsee heran, und brachte statt der erhofften Erwärmung zu Beginn dieser Karwoche genau das Gegenteil: Regen- und Graupelschauer, Gewitter und sogar noch einmal Schneeflocken bis örtlich 400 Meter herab. mehr...
Zum Artikel: Ein Verein, in dem es rund läuft
Pfreimd

Ein Verein, in dem es rund läuft

Sparten der Spielvereinigung arbeiten harmonisch zusammen - Wolfgang Strehl weiter an der Spitze
Imposante Mitgliederzahlen, Sparten, die viel zu bieten haben und eine harmonische, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit: Vorsitzender Wolfgang Strehl konnte bei der Jahreshauptversammlung der Pfreimder Spielvereinigung im Gasthaus Herdegen nahezu nur Positives berichten. mehr...
Zum Artikel: Goethe und Kneipp lieben Veilchen
Oberviechtach/Lind

Goethe und Kneipp lieben Veilchen

Kräuterpädagogin Thekla Binder referiert bei Landfrauen - In Dichtung, Medizin und Küche
Frühlingszeit weckt die Lebensgeister in der Pflanzenwelt, inspiriert aber auch die Menschen sich damit zu beschäftigen und in vielfältiger Weise daraus Nutzen zu ziehen. Kleine Veilchen brauchen sich nicht zu verstecken, dies wurde beim "Pflanzenportrait Märzveilchen" deutlich. mehr...
Zum Artikel: Könige verteidigen ihre Ketten
Altenschwand

Könige verteidigen ihre Ketten

Überraschung beim Schützenverein "Eichenlaub" - Auch Beste der Wintersaison geehrt
Mit der Siegerehrung wurde das Schießen der Wintersaison beim Schützenverein "Eichenlaub" abgeschlossen. Mit der Wintersaison wird auch der Schützenkönig im Luftgewehr und Luftpistole ausgeschossen. Die Überraschung war perfekt, denn Ludwig Gruber auf Luftgewehr und Josef Dirmeier mit der Luftpistole konnten dabei ihre bereits im Vorjahr errungene Königswürde erfolgreich verteidigen. mehr...
Zum Artikel: Mehr Solidarität mit Notleidenden
Schwandorf

Mehr Solidarität mit Notleidenden

Eindringliche Worte von Dekan Hans Amann zum Gedenktag an den Bombenangriff
Am Donnerstag jährte sich der Bombenangriff auf Schwandorf zum 69. Mal. Mindestens 1250 Menschen fielen in der Nacht vom 16. auf den 17. April 1945 dem Bombenhagel britischer und kanadischer Fliegerverbände zum Opfer, Tausende wurden verletzt. Innerhalb von 15 Minuten lag die Stadt in Schutt und Asche. Zur Erinnerung an die Opfer versammelten sich auch heuer wieder zahlreiche Bürger am Mahnmal in der Fichtlanlage. mehr...