Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Amberg-Sulzbach > Leise Gedanken über den adventlichen Mensch
  • Seite 1
  • Seite 2
Von (bjo)  |  01.12.2010  | Netzcode: 2592606  |  157 Mal gelesen.
Schmidmühlen

Leise Gedanken über den adventlichen Mensch

Adventliche Stunde in Schmidmühlen - Musik und Texte zu einem besinnlichen Thema

Gruppen und Vereine der Pfarrei regten bei der "adventlichen Stunde" am Sonntagnachmittag an, eine ruhige Stunde zu erleben und sich auf Wesentliches zu Besinnen. Die adventliche Stunde wurde anhand einer Textvorgabe von Pfarrgemeinderatssprecher Johann Bauer gestaltet, zu der die einzelnen Gruppen mit Texten und Liedern beitrugen. Das Thema lautete "Der adventliche Mensch". Eröffnet wurde mit einer Adventlichen Weise von der Bläsergruppe "St. Ägidius".

Der adventliche Mensch



Der Kirchenchor untermalte mit den Liedern "Wachet auf" und "Tochter Zion". "Ein adventlicher Mensch ist ein Mensch, der nicht aufhört, Gott zu suchen", so Annemarie Spies vom Landvolk. In Mundart sangen dann die Schmidmühlener Sängerinnen "Der Winter kummt, es is Advent" und "Auf da Wiesn koa Gros".

"Ein adventlicher Mensch ist ein Mensch, der bei sich zu Hause ist", so Katrin Vogl von der Kolpingfamilie. "Das Licht kommt in die Welt" und "Freue dich Welt dein König naht" sang die Gruppe Cantores zu den zahlreich erschienenen Zuhörern. "Ein adventlicher Mensch ist ein Mensch, der mit dem Herzen sieht", so Heidi Luschmann und Frieda Schaller vom Katholischen Frauenbund. Kräftige Männerstimmen waren vom Männergesangsverein mit dem Lied "Zauber der Nacht" und "Abendruhe" zu hören. Thea Schaller von der KAB sagte "Reiß Schloss und Riegel ab! Macht hoch die Tür, die Tor macht weit. Reiß ab vom Himmel Tor und Tür, reiß ab, wo Schloss und Riegel für. O komm, o komm, du Morgenstern."

  • Seite 1
  • Seite 2

Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Tannlohe

Nachschub gesichert

Dem Backofenfest der Gartler geht der Teig nicht aus
Es begann vor 20 Jahren als Geheimtipp, aber inzwischen ist das Backofenfest des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Fürnried auf dem Einödhof der Familie Bodendörfer längst ein Besuchermagnet. Der weitläufige Hof mit dem eigenen mehr...
Ebermannsdorf

Fest am Bruder-Konrad-Brunnen

Pfarrei Ebermannsdorf feiert mit den Gläubigen - Messe und zünftige Musik
Gottesdienst und Frühschoppen passen wunderbar zusammen - besonders beim Pfarrfest. Mit zünftiger Musik von der Jugendblaskapelle St. Konrad unter der Leitung von Josef Lobenhofer feierte die Pfarrei Ebermannsdorf im Innenhof mehr...
Ursulapoppenricht

Heute Baum hoch

Sportlerkirwa Ursulapoppenricht beginnt einen Tag früher
Wie auch in den vergangenen 32 Jahren, ist die Sportlerkirwa von Ursulapoppenricht am ersten Wochenende im August. Diesmal allerdings beginnt das bunte Treiben, bedingt durch die 40-Jahr-Feier des Vereins, schon am Freitag. Das mehr...
Vilseck

Musik ist Trumpf

Brunnenfest auf dem Vilsecker Marktplatz
(kari) Der Vilsecker Marktplatz wird wieder zur Freilichtbühne, wenn morgen und am Sonntag, 3. August, der Musikverein Vilseck dorthin zum Brunnenfest einlädt. Fünf Musikkapellen spielen zünftig auf. Darüber hinaus bieten auch mehr...
Sulzbach-Rosenberg

Fleiß, Begabung und tolle Lehrer

Gelungenes Solistenkonzert der Städtischen Sing- und Musikschule zum Abschluss
Mit einem Solistenkonzert im vollen Rathaussaal beendete die Städtische Sing- und Musikschule das Unterrichtsjahr. Bläser, Streicher und Pianisten beeindruckten und erfreuten mit einem bunten musikalischen Sommerblumenstrauß. mehr...
Sulzbach-Rosenberg

Hält fit und schont die Umwelt

Aktion "Kilometerkönig" bringt neben Selbstständigkeit auch noch Erlös für guten Zweck
Manchmal war es sicher hart, zu Fuß zu laufen, aber sie haben es geschafft. Schon zum vierten Mal veranstalteten die Stadtwerke Sulzbach-Rosenberg den Wettbewerb "Kilometerkönig", bei dem Schüler aufgefordert sind, mindestens 13 Mal zu Fuß zur Schule zu gehen. mehr...
Illschwang

Der Hopfen bald erntereif

Illschwanger Garten und Museum locken immer wieder Besuchergruppen
Bevor sich die Lehrer der Grundschule Illschwang in die Ferien verabschiedeten, folgten sie noch einer Anregung von Rektorin Renate Sekura. Auf einer Führung lernten sie den Hopfengarten und das Hopfenmuseum kennen. Ihre Studien vervollständigten sie mit einem Probetrunk des speziell eingebrauten Illschwanger Hopfenbiers. mehr...
Ebermannsdorf

"Gute Geister" in Blick gerückt

Pfarrgemeinde dankt langjährigen Ehrenamtlichen für Ministrantendienst und Blumenschmuck
Das Gegenrechnen von Kosten und Gewinn, die Frage "Rentiert sich das?": Darüber, dass heute oft die Rentabilität im Vordergrund steht, sprach Pfarrer Herbert Grosser in dem Festgottesdienst, mit dem die Pfarrei Theuern-Ebermannsdorf ihr Pfarrfest - turnusgemäß in der Bruder-Konrad-Kirche - eröffnete. mehr...
Sulzbach-Rosenberg

Männerbund will Immobilie kaufen

Rückblick und Terminvorschau - Günter Beckstein beim Reformationsfest zu Gast im Gemeindesaal
Ein Rückblick auf viele Veranstaltungen stand im Mittelpunkt beim Treffen des evangelischen Männerbundes Sulzbach im Haus der Kirche und Diakonie. Die Neuigkeit: Nach der Vorlage des notariellen Entwurfs zum Kaufvertrag wird mehr...
Illschwang

Memory-Meisterschaft und Dschungelcamp

Diese und noch viele andere Angebote sorgen im Ferienprogramm der Gemeinde Illschwang für Abwechslung
Ein breitgefächertes Ferienprogramm läuft - dank des Engagements vieler Vereine, Gruppierungen und sonstiger Institutionen - in den nächsten sechs Wochen in der Gemeinde Illschwang. Nähere Informationen gibt es beim jeweiligen mehr...
Aicher:

Wohnungen denkbar

Max Aicher zum Maxhütten-Areal
Am Rande der Abschlussveranstaltung fand sich noch etwas Zeit für ein paar SRZ-Fragen an Max Aicher. Herr Aicher, im Vorfeld der Sanierung gab es Unklarheit über die Kostenübernahme. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen, mehr...
Zum Artikel: Masse gegen Trasse
Kulmain/Nürnberg

Masse gegen Trasse

Oberpfälzer verfolgen Gabriel-Rede vor Ort
Bahnbrechendes hatte Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel am Dienstag in Nürnberg zu verkünden: So wie geplant werde es die Stromtrasse Süd-Ost nicht geben (wir berichteten). Grund sei auch und vor allem der heftige Widerstand in mehr...
Kümmersbruck

Luftiger Start in die Sommerferien

Zum Bücherflohmarkt steigen Hunderte Ballons auf
Pünktlich vor Beginn der großen Ferien, die viel Zeit zum Schmökern und Lesen bieten, organisierten Grundschule und Elternbeirat einen großen Bücherflohmarkt. Die Kinder konnten Lesestoff verkaufen, kaufen oder auch einfach nur mehr...
Kümmersbruck

Gemeinde zahlt mit

Zuschuss zur Renovierung der Nikolaus-Kirche Theuern
Vor den Sommerferien hat der Gemeinderat noch einen Zuschuss von rund 40 000 Euro oder 15 Prozent der Gesamtkosten für die Renovierung der Pfarrkirche St. Nikolaus in Theuern gewährt. Bekanntlich soll das katholische mehr...
Schmidmühlen

Schon zeitig an Herbst und Winter denken

Basar-Gruppe öffnet Pforten in der Schulturnhalle am Sonntag, 21. September - Kinderbekleidung, Babyausstattung, Umstandsmode
Die Basar-Gruppe veranstaltet am Sonntag, 21. September, in der Schulturnhalle einen Herbst- und Winterbasar. Es werden gut erhaltene Kinderbekleidung in den Größen 50 bis 188, Spielwaren, Babyausstattung, Umstandsmode, Schuhe mehr...
Etzelwang

Etzelwang leiht sich 100 000 Euro

Ein Kredit und eine Entnahme aus den Rücklagen gleichen den Haushalt 2014 aus
Einstimmig passierte der Haushalt für das Jahr 2014 den Etzelwanger Gemeinderat. Zum Ausgleich zwischen Einnahmen und Ausgaben entnimmt die Gemeinde 133 400 Euro aus den Rücklagen und leiht sich außerdem 100 000 Euro. Der Stand der Schulden beträgt somit 2,222 Millionen Euro; das entspricht pro Kopf 1617 Euro. mehr...
Poppenricht

Muss ja nicht jeder sehen, was gelagert wird

Gemeinderat genehmigt für Gewerbegebiet Sinterbühl Grundstückseinfriedungen bis zu einer Höhe von zwei Metern
Bei der Erstellung des qualifizierten Bebauungs- und Grünordnungsplanes für das Gewerbegebiet Sinterbühl in Witzlhof will die Gemeinde Poppenricht den künftigen Bauherrn großzügig entgegenkommen. Der Gemeinderat diskutierte in mehr...
Zum Artikel: Arbeit ganz klar erfolgreich
Sulzbach-Rosenberg

Arbeit ganz klar erfolgreich

Fragen und Antworten zum Großprojekt
Vor genau einem Jahr hatte er im LCC einen Vortrag zum Sanierungsbeginn gehalten, jetzt informierte Diplom-Ingenieur Walter Pirner von der Protect Umwelt Gmbh &Co KG über den tatsächlichen Ablauf mit gesicherten Zahlen. Dabei mehr...
Zum Artikel: Hoch hinauf zu den Dreitausendern
Sulzbach-Rosenberg

Hoch hinauf zu den Dreitausendern

DAV-Sektionsfahrt ins Trentin zum Monte Vioz - Atemberaubende Aussicht als Lohn der Touren
Unvergleichliche Eindrücke der Bergwelt Italiens erhofften sich 27 Teilnehmer der DAV-Sektionsfahrt, als sie zum Ortlermassiv im italienischen Trentino aufbrachen. Ihre Erwartungen wurden erfüllt. Aufstieg auf die mehr...
Zum Artikel: Fit für die Kreisliga
Ensdorf

Fit für die Kreisliga

DJK-Damen ziehen Bilanz - Jana Schmidt traf 18 Mal
Auch auf ihre zweite Saison blicken die Damen der Fußballmannschaft der DJK Ensdorf stolz zurück. Nach Platz eins 2013 erkämpften sich die Mädels um Spielführerin Linda in diesem Jahr in der Freizeitliga den zweiten Platz hinter mehr...
Grafenwöhr/Vilseck

Als Freunde feiern

Deutsch-amerikanisches Volksfest steigt ab Freitag
Im vergangenen Jahr fiel es aus, deshalb dürfte die 56. Auflage des Deutsch-amerikanischen Volksfests auf dem US-Truppenübungsplatz Grafenwöhr heuer ein besonderer Publikumsmagnet werden. Die US-Armee-Garnison Bavaria lädt dazu mehr...
Zum Artikel: Neuer Vorsitzender nach einem Jahr
Sulzbach-Rosenberg

Neuer Vorsitzender nach einem Jahr

Franz Richter ist künftig an der Spitze der Senioren-Union als Nachfolger von Erich Birzer
Der Kreisverband der Senioren-Union (SU) der CSU hat einen neuen Vorsitzenden: Die Mitglieder wählten im Gasthof "Zum Bartl" Franz Richter aus Rieden einstimmig zum Nachfolger von Erich Birzer, der sein Amt vorzeitig abgab. Bei der Versammlung kritisierte der CSU-Bezirksvorsitzende Rudolf Kraus die gegenwärtige Politik: "Was die Interessen der Älteren anbelangt, läuft es momentan nicht gut." mehr...
Zum Artikel: Fest für Leib und Seele
Ermhof

Fest für Leib und Seele

Ermhof beendet seine Kirchweih-Pause - Historisches Spiel
Kirchweihfeste waren früher die Höhepunkte im geselligen Leben der Dorfgemeinschaften. Trotz einer riesigen Palette von Unterhaltungs- und Freizeitangeboten ist dieser Brauch keineswegs ausgestorben. Mitunter leben sogar längst vergangene Traditionen wieder auf, wie das Beispiel Ermhof am Sonntag zeigte. mehr...
Kümmersbruck

Gemeinde dankt in barer Münze

Grundschüler prägen Erinnerungen ans Jubiläum
Vielleicht war ja manchem Zweitklässler aus der Klasse von Lehrerin Dagmar Snyder gar nicht bewusst, dass es auch noch manuelle Arbeiten gibt, ohne Laptop oder Strom aus der Steckdose. Jedenfalls bekamen alle Grundschüler im Pausenhof zwei Tage lang nachhaltigen Einblick in ein Handwerk, das noch per Muskelkraft erledigt wird. mehr...
Zum Artikel: "Teilweise sogar in Lebensgefahr"
Sulzbach-Rosenberg

"Teilweise sogar in Lebensgefahr"

Schulweghelfer der Pestalozzi-Schule treffen sich
"In diesem Schuljahr gab es keinen einzigen Schulwegunfall", lobte Alfred Steindl, Rektor der Pestalozzi-Schule, die Schulweg- und Bushelfer: "Das ist Ihr Verdienst!" Im provisorischen Lehrerzimmer waren die Helfer mit Konrektor mehr...
Zum Artikel: Tolles Feuerwerk
Sulzbach-Rosenberg

Tolles Feuerwerk

TV-Damen reisen nach Wiesbaden, Mainz, Heidelberg
Die Drei-Tage-Fahrt der TV-Damengymnastik führte diesmal zum Spektakel "Rhein-in-Flammen". Auch Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden war ein Ziel. Mit der "Thermine" (Touristikbahn) führte eine Fahrt durch die historische mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
Image Map