Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Amberg-Sulzbach > Publikum inspiriert
16.08.2010  | Netzcode: 2455372  |  151 Mal gelesen.

Publikum inspiriert

Künstler verfügen über ein gutes Gespür für das jeweilige Publikum. Beim SRIMF-Eröffnungskonzert fühlte sich Cellist Misha Quint durch die atemlose Stille des Publikums auf einmal so inspiriert, dass er alles um sich herum vergaß und völlig in sein Spiel versank, wie er im SRZ-Interview erzählt.

Intuitiv änderte er das ansonsten übliche Tempo und variierte auch ohnehin leise Stellen zu noch leiseren Tönen. Die Gänsehaut, die er dadurch bei den Zuhörern auslöste, hat er auch selbst empfunden: "Ein unglaubliches Gefühl", das beim "Valse sentimentale" von Tschaikowsky seine Fortsetzung fand. (aks)


Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Zum Artikel: Ausdauer und Fitness steigern
Sulzbach-Rosenberg

Ausdauer und Fitness steigern

TV-Lauftreff bietet wieder das Projekt "LAUF10!" an - Start am 28. April
Wer sich schlapp fühlt und seine müden Knochen wieder einmal richtig in Schwung bringen will, für den bietet die Aktion "LAUF10!" die beste Gelegenheit, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen. Das Laufprojekt von Abendschau im Bayerischen Fernsehen, TU München und dem Bayerischen Landessportverband (BLSV) startet am 28. April und endet mit einem großen Finallauf am 11. Juli. mehr...
Zum Artikel: Alle für ein Musical
Ursensollen

Alle für ein Musical

"Mit wahnsinniger Energie dabei": Ursensollen im "Mondnacht"-Fieber - Uraufführung im Kubus
Sie stehen im Kreis, machen Atemübungen, deklinieren die Vokale a-e-i-o-u durch alle Tonarten und stürmen dann auf die Bühne. Die Aufwärmphase ist vorbei. Jetzt wird geprobt. "Wir sind die Ordnungshüter" heißt die Szene aus "Die Mondnacht". Das Musical aus der Feder von Maximilian Köpl wird Anfang Mai im Kubus uraufgeführt. mehr...
Zum Artikel: Applaus für Treue
Speinshart/Süßenweiher

Applaus für Treue

Krieger- und Soldatenkameradschaft zeichnet langjährige Mitglieder aus
Traditionen erhalten, Freundschaften pflegen - und das "in Treue fest": Das schweißt die Mitglieder der Krieger- und Soldatenkameradschaft Speinshart zusammen. mehr...
Zum Artikel: Chef wechselt, aber Name bleibt
Frechetsfeld

Chef wechselt, aber Name bleibt

Leander Strobel löst Uli Strobel als Vorsitzender der Kirwagemeinschaft Ritzenfeld ab
Einzig Michael Honig bleibt in den nächsten beiden Jahren als Kassier der Kirwagemeinschaft Ritzenfeld im Amt. Ansonsten bietet die Vorstandschaft nach den Neuwahlen im Gasthaus Kohl in Frechetsfeld, ein völlig neues Erscheinungsbild. Neuer Vorsitzender als Nachfolger von Uli Strobel ist Leander Strobel. Ebenfalls neu ist Matthias Flierl als sein Stellvertreter. mehr...
Zum Artikel: Den Keimen auf der Spur
Sulzbach-Rosenberg

Den Keimen auf der Spur

Rotkreuz-Fortbildung zum Thema "Hygiene"
Der Schwerpunkt der Rotkreuz-Kreisverbandsfortbildung im Seminarraum des St.-Anna-Krankenhauses lag auf dem Thema "Hygiene". Dass die sogenannten "nosokomialen Keime", auch als Krankenhauskeime bekannt, schon lange nicht mehr mehr...
Auerbach

Den Weg zur Lebensfreude finden

Die Gerontopsychologin Angelika Zintl spricht über ihre Arbeit in der St.-Johannes-Klinik
Die Beweglichkeit und die körperliche Fitness sind eine Seite, aber auch die Psyche spielt bei älteren Menschen, die erkranken, eine wesentliche Rolle. Um sie kümmert sich in der St.-Johannes-Klinik die Gerontopsychologin Angelika Zintl. mehr...
Schnaittenbach

Dreifach-Jubiläum steht ins Haus

Obst- und Gartenbauverein besteht seit 50 Jahren - Kräutergarten als Aushängeschild
Der Obst- und Gartenbauverein kommt heuer aus dem Feiern gar nicht mehr heraus: Die Organisation selbst besteht seit 50, der Kräutergarten seit 20 Jahren und Willi Meier ist bereits seit 40 Jahren Vorsitzender. Dieses mehr...
Zum Artikel: Ein neues Vereinsheim muss her
Hohenburg

Ein neues Vereinsheim muss her

Dorfgemeinschaft Allersburg will eigenes Domizil bauen, braucht aber eine Bürgschaftsübernahme
Die Dorfgemeinschaft Allersburg will ein eigenes Vereinsheim bauen. Der Marktgemeinderat erhielt bei seiner letzten Sitzung dieser Legislaturperiode die entsprechende Information dazu. Wobei Hohenburg gebeten wurde, die Baumaßnahme mit einer Bürgschaftsübernahme von 40 000 Euro zu unterstützen. mehr...
Zum Artikel: Freudenberg und das Meer
Amberg-Sulzbach

Freudenberg und das Meer

Ein- und Ausblicke rechts und links des Fensterbachs: Geologische Wanderung
"Ein- und Ausblicke rechts und links des Fensterbachs", hieß der Titel der geologischen Wanderung im Raum Freudenberg, zu der die AOVE eingeladen hatte. Die Geologin Dr. Angela Wirsing entführte dabei auf eine Zeitreise durch rund 600 Millionen Jahre Erdgeschichte und gab Antwort auf die zentrale Frage "Warum gibt es in diesem Landstrich um Freudenberg Granit und ältere Gesteine?" Dabei entdeckten die Teilnehmer, wie das Meer in dieser Region das Land erobert hat, und vieles Interessante mehr. mehr...
Vilseck

Freude über acht Mandate

Arbeitnehmer-Eigenheimer analysieren Wahlerfolg in Vilseck - "Persönliche Angriffe" der CSU
"Die Wählergemeinschaft Arbeitnehmer-Eigenheimer hat alle ihre Wahlziele erreicht. Wir stellen mit Hans-Martin Schertl wiederum den 1. Bürgermeister und sind mit acht Mandaten stärkste Fraktion." Dieses Fazit zog Vorsitzender Markus Schertl bei der Wahlparty im Gasthaus Roter Hahn. mehr...
Hahnbach

Freude über Rekordbeteiligung

Kulturausschuss blickt auf Faschingszug und auf Aktivitäten des vergangenen Jahres zurück
Von den Aktivitäten 2013 berichtete in der Frühjahrsversammlung des Hahnbacher Kulturausschusses (HKA) Vorsitzender Franz Erras vor zahlreichen Vereinsvertretern. Aus den von der Marktgemeinde zur Verfügung gestellten Mitteln wurden insgesamt 5800 Euro an Zuschüssen an 39 Vereine verteilt. mehr...
Zum Artikel: Großereignis in sicheren Händen
Sulzbach-Rosenberg

Großereignis in sicheren Händen

Betriebssportgruppe der Post zieht Jahresbilanz - Engagement für die ganze Stadt
Als Großveranstaltung wirft der Stadtlauf zum Altstadtfest seine Schatten bereits voraus. Ausgerichtet und organisiert wird er wieder von der Betriebssportgruppe der Post. Dies kam bei den Berichten über sportliche und gesellschaftliche Ereignisse des Jahres 2013 bei der Hauptversammlung zur Sprache. Die Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft war ein weiterer Höhepunkt für die Gruppe im 43. Jahr ihres Bestehens. mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Reifen Plus
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
Kümmersbruck

Stieleiche für Baugebiet mit Stil

8300 Quadratmeter neues Bauland auf 16 Parzellen erhalten zusätzlichen Blickfang am Sonnenhang
"Ein Mann muss drei Dinge im Leben tun: ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Baum pflanzen" - sagt zumindest der Volksmund. Ambergs OB Wolfgang Dandorfer und Kümmersbrucks Bürgermeister Richard Gaßner haben alle drei Vorgaben erfüllt - und die mit dem Baum am Dienstagnachmittag noch einmal bekräftigt. Wohl ihre letzte gemeinsame Amtshandlung im Neubaugebiet "Am Sonnenhang" in Haselmühl-Mitte, bevor beide Ende April ihre Posten abgeben. mehr...
Zum Artikel: Tüte an der Tür sichert den Schlaf
Etzelwang

Tüte an der Tür sichert den Schlaf

Aber viele Etzelwanger bleiben auch gerne auf, um die Lieder der "Oiersinger" zu hören
Nicht jeder ist mit dem Brauchtum der "Oiersinger" vertraut. Kein Wunder: Etzelwang ist eine von nur einer Handvoll Gemeinden in Bayern, die diese Oster-Tradition seit Jahrzehnten aufrecht erhalten. Jedes Jahr in der Nacht zum Ostermontag ziehen die Oiersinger lautstark durch das schon schlafende Dorf. mehr...
Ebermannsdorf

Debatte um Reitstall

Ortstermin zur Bauvoranfrage mit Räten und Bürgern
Für Diskussionen sorgte jüngst im Gemeinderat von Ebermannsdorf eine Bauvoranfrage von Hermann Wein und Margot Bönisch-Wein aus Gleicheröd. Die beiden wollen eine Reithalle, einen Pferdestall und einen überdachten Mistplatz auf mehr...
Zum Artikel: Feuerwehr in Südtirol
Ursensollen

Feuerwehr in Südtirol

Vorabnahme in Ursensollen - Zehn Wehren am Start
Um sich an internationalen Wettkämpfen im Ausland beteiligen zu können, müssen sich Feuerwehren einer Vorabnahme unterziehen, um sich zu qualifizieren. Diese ging in Ursensollen über die Bühne. Dazu fanden sich zehn Wehren aus mehr...
Zum Artikel: Für rasche, effiziente Hilfe
Hirschau

Für rasche, effiziente Hilfe

Raiffeisenbank und Allianz spenden für Ausstattung des neuen Wasserwacht-Fahrzeugs
Die Raiffeisenbank Hirschau und die Allianz Deutschland unterstützten mit einer Spende von 3000 Euro die Ortsgruppe Hirschau der BRK-Wasserwacht bei der Anschaffung der Ausrüstung für ein neues Einsatzfahrzeug. Als mehr...