Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Tirschenreuth > Büttenreden, Tänze und Sketche
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4
12.01.2008  | Netzcode: 1230688  |  6219 Mal gelesen.
Tirschenreuth

Büttenreden, Tänze und Sketche

Großes Programm beim Seniorenfasching in Tirschenreuth - Kostenlose Anreise mit Bussen

Tirschenreuth. Garde- und Schautänze, Sketche und Büttenreden erwarten die Seniorinnen und Senioren beim Faschingsnachmittag des Landkreises. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 20.01., um 14 Uhr im Kettelerhaus in Tirschenreuth.

Die Faschingsgesellschaften aus Tirschenreuth, Mähring, Plößberg, Mitterteich, Wiesau, Waldeck und Fortschau-Kemnath wirken beim Seniorenfasching am 20. Januar mit. Es werden Garde- und Schautänze gezeigt. Tanzpaare, Kinder- und Jugendgarden treten auf. Sketsche und musikalische Büttenreden werden dargeboten.

Die Zusammenstellung des Programms sowie die Präsentation erfolgt unter Leitung der Faschingsgesellschaft Tursiana e.V. Tirschenreuth. Für jeden Besucher und jede Besucherin gibt es einen Getränke- oder Verzehrgutschein.

Organisiert und finanziert wird die Veranstaltung vom Landkreis Tirschenreuth im Rahmen der Seniorenarbeit. Die Sparkasse Oberpfalz Nord und die Stadt Tirschenreuth beteiligen sich mit Spenden. Auskünfte erteilt das Landratsamt, Herr Brucker, Telefon 09631/88-281.

Folgende Buslinien sind für den Seniorenfasching im Kettelerhaus Tirschenreuth am 20.01.2008 eingesetzt. Die Hin- und Rückfahrt ist kostenlos.

• Linie 1 - Stadtwerke Erbendorf: 12.45 Uhr Kemnath , Post; 12.55 Uhr Waldeck, Marktplatz; 13.05 Uhr Krummennaab, Kirche; 13.20 Uhr Wiesau, Bahnhof; 13.30 Uhr Mitterteich, Metzgerei Amft, Haltestelle Seebach; 13.45 Uhr Tirsche nreuth , Kettelerhaus.

  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4

Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Zum Artikel: "Anspruch auf 2. Bürgermeister"
Einer der meistgelesenen Artikel von heute! Konnersreuth

"Anspruch auf 2. Bürgermeister"

Konnersreuther SPD zieht bei Jahresversammlung Bilanz und gibt sich selbstbewusst
"Wir haben mit 14,7 Prozent das bisher beste Ergebnis für die Konnersreuther SPD erreicht", bilanzierte Edgar Wenisch bei der Jahresversammlung der Genossen mit Blick auf die Marktratswahl. Mit dem Gewinn eines zweiten Sitzes habe die SPD ihren Einfluss verdoppelt. Weniger zufrieden zeigte sich Wenisch mit der Bürgermeisterwahl, bei der er nur 12,6 Prozent der Stimmen holte. "Da hatte ich mir schon etwas mehr ausgerechnet." mehr...
Tirschenreuth

Berühmte Melodien von Strauss und Lehár

Salonorchester Neustadt und Lionsclub laden zum Frühlingskonzert - Erlös für Knochenmarkspende und Krebshilfe
Am 7. Juni startet im Kettelerhaus um 20 Uhr das große Benefizkonzert des Lionsclubs mit dem Salonorchester Neustadt/Waldnaab. Der Reinerlös kommt der "Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern" und der "Kinderkrebshilfe Region mehr...
Zum Artikel: Christine Schmidkonz bestätigt
Einer der meistgelesenen Artikel von heute! Tirschenreuth

Christine Schmidkonz bestätigt

Weiter Vorsitzende des Rings junger Landfrauen - Jahresversammlung mit Rückschau
Christine Schmidkonz wird weiter an der Spitze des Rings junger Landfrauen im Kreis stehen. Bei der Jahresversammlung wurde die bisherige Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt. mehr...
Zum Artikel: Die Verwandten aus dem Osten

Die Verwandten aus dem Osten

Ausstellung "Slawen in der Oberpfalz und im Egerland" im Egerer Museum
Cheb/Eger (gjb) Die tschechischen Nachbarn erscheinen für viele Deutsche als fremdartig, da ihre Sprache nur sehr schwer zu erlernen ist. "Das sind böhmische Dörfer für mich", ist eine Redensart für: "Das ist mir völlig unbekannt", oder: "Das ist für mich unverständlich." mehr...
Waldsassen

Ein Team am Start

Schachclub: Zweite Mannschaft abgemeldet
Das respektable Abschneiden in der Bezirksoberliga Oberfranken stand bei der Jahreshauptversammlung des Schachclubs im Vordergrund. Außerdem ist bei dem Treffen am Karfreitag in der Gaststätte "Zum königlich-bayerischen Forsthaus" der Vorstand neu gewählt und bestätigt worden. mehr...
Zum Artikel: Geschichtsunterricht en français
Kemnath

Geschichtsunterricht en français

Realschüler setzen jahrelange Tradition des Schüleraustauschs fort - Périgord Noir erkundet
35 Jahre deutsch-französische Austauschtradition galt es zu erhalten und zu pflegen. 32 Schüler der Klassen 9e und 9f der Realschule machten sich mit ihren Betreuern Sabine Seur und Jürgen Siegl auf den langen Weg ins Périgord Noir (Département Dordogne). mehr...
Tirschenreuth

Gewaltbereit mit klarem Feindbild

Künftige Abiturienten befassen sich bei Projekttag "Politische Problemfelder" mit Extremismus
Die künftigen Abiturienten durften sich immer wieder mit einbeziehen lassen - etwa bei Spielen oder einem Quiz. "Politische Problemfelder - national und international" lautete der Titel eines Projekttags im Stiftland-Gymnasium für die Q 12. Sozialkundelehrerin Annette Schießl hatte dazu ein Programm mit Workshops und Vorträgen organisiert. mehr...
Zum Artikel: Jetzt doch über den Kirchsteig
Immenreuth

Jetzt doch über den Kirchsteig

Lösung für Anschluss des Solarparks in greifbarer Nähe - Neuer Gemeinderat soll entscheiden
Der Durchbruch bei der Suche nach einer Trasse für die Stromableitung von der Photovoltaikanlage "SO Solarpark Immenreuth" zum Umspannwerk ist geschafft. Zustimmung signalisierte nun der Gemeinderat einer bereits abgelehnten Streckenführung. Den endgültigen Beschluss dazu soll allerdings das neue Gremium in seiner ersten Sitzung am 14. Mai nach der Baubegehung treffen. mehr...
Zum Artikel: Köstliche "Unkräuter"
Mehlmeisel

Köstliche "Unkräuter"

Ausstellung "Wild und Wildkräuter" bietet Tipps zu bewusster Ernährung
Wild und Wildkräuter: Als erstes denkt man hier wohl an die Produktion von Nahrungsmitteln, weniger an die vielen Wildpflanzen, die häufig nur als lästige Unkräuter gelten. Doch darunter finden sich echte Delikatessen. mehr...
Zum Artikel: Mit Frohsinn durchs Alter
Reuth bei Erbendorf

Mit Frohsinn durchs Alter

Seniorenrunde blickt auf 35 Jahre voller Aktivitäten zurück - Treue Mitglieder geehrt
"Nutze den Tag - Lebe dein Leben." Seit 35 Jahren ist dieses Motto richtungsweisend für die Mitglieder der Seniorenrunde Frohsinn. Auf unzählige Aktivitäten blickten sie beim kleinen Festnachmittag zum Jubiläum zurück. mehr...
Zum Artikel: Moderne Medizintechnik macht's möglich
Tirschenreuth

Moderne Medizintechnik macht's möglich

Verweildauer sinkt auch bei Krankenhäusern im Landkreis - Kritik über "blutige Entlassungen" - Statistik
Blieb ein Patient vor 20 Jahren deutschlandweit im Schnitt 14 Tage im Krankenhaus, so verbringt er heute dort nur noch halb so viel Zeit. Die Fallpauschalen-Regelung und die moderne Medizintechnik machen's möglich. Im Kreis mehr...
Zum Artikel: Namenstag vorverlegt
Oberndorf

Namenstag vorverlegt

Wegen Erstkommunion: Pfarrei feiert Patrozinium bereits an Ostern
Wegen der Erstkommunion am Weißen Sonntag steckte die Pfarrei in Terminnot. An diesem Tag sollte eigentlich das Patrozinium der Oberndorfer Filialkirche begangen werden. So blieb für die Feier des Namenstags des heiligen Georg, den die katholische Kirche am heutigen Mittwoch vorsieht, nur der Ostermontag übrig. mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Brautstodl Weiden
Zum Artikel: 100 Jahre nicht genug
Kemnath

100 Jahre nicht genug

Recken wollen gepachtetes Burg-Grundstück kaufen - Keller trockenlegen
Der Ritterbund Waldeckh zue Kemenatha will klare Verhältnisse schaffen und den Grund kauf, auf dem seine Anfang der 1920er Jahre errichtete Burg steht. Bislang regelt diese Angelegenheit ein Pachtvertrag mit einer Laufzeit von mehr...
Waldsassen

Einmaleins der Selbstversorger

Seminar in Umweltstation: Umgang mit Gartenboden und Kartoffelturm aus Reifen
Eindrucksvoll zeigte Erwin Strama von der Permakulturmanufaktur seinen Kursteilnehmern, wie durch unbedachtes Handeln ein Garten in eine Wüste verwandelt werden kann: Der Selbstversorger hatte einen Karton mit Pflanzen aus mehr...
Erbendorf

Freiheit und Orientierung

Diplompsychologe Wolfgang Sill referiert zum Thema "Kindern Grenzen setzen"
"Kindern Grenzen setzen." So lautete das Thema eines Elternabend, zu dem der Städtische Kindergarten Kunterbunt in Zusammenarbeit mit der katholischen Erwachsenenbildung (KEB) eingeladen hatte. Diplompsychologe Wolfgang Sill mehr...
Zum Artikel: "Haus der kleinen Forscher"
Mitterteich

"Haus der kleinen Forscher"

Kindergarten St. Hedwig erhält neues Zertifikat
"Haus der kleinen Forscher" - so darf sich nach einer Zertifizierung der Kindergarten St. Hedwig nennen. Hintergrund ist, dass es den Mädchen und Buben vor Ort ermöglicht wird, auf Entdeckungsreise durch die Welt der mehr...
Zum Artikel: In vier Minuten aus Auto befreit
Kemnath

In vier Minuten aus Auto befreit

Bei 30 Floriansjüngern sitzt bei Leistungsprüfung mit Spreizer jeder Handgriff
Ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person lautete die Aufgabenstellung für 30 Aktive der Kemnather Wehr. Sie legten beim Gerätehaus die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz" ab. Jede neunköpfige mehr...