Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Kreis Tirschenreuth > Büttenreden, Tänze und Sketche
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4
12.01.2008  | Netzcode: 1230688  |  6257 Mal gelesen.
Tirschenreuth

Büttenreden, Tänze und Sketche

Großes Programm beim Seniorenfasching in Tirschenreuth - Kostenlose Anreise mit Bussen

Tirschenreuth. Garde- und Schautänze, Sketche und Büttenreden erwarten die Seniorinnen und Senioren beim Faschingsnachmittag des Landkreises. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 20.01., um 14 Uhr im Kettelerhaus in Tirschenreuth.

Die Faschingsgesellschaften aus Tirschenreuth, Mähring, Plößberg, Mitterteich, Wiesau, Waldeck und Fortschau-Kemnath wirken beim Seniorenfasching am 20. Januar mit. Es werden Garde- und Schautänze gezeigt. Tanzpaare, Kinder- und Jugendgarden treten auf. Sketsche und musikalische Büttenreden werden dargeboten.

Die Zusammenstellung des Programms sowie die Präsentation erfolgt unter Leitung der Faschingsgesellschaft Tursiana e.V. Tirschenreuth. Für jeden Besucher und jede Besucherin gibt es einen Getränke- oder Verzehrgutschein.

Organisiert und finanziert wird die Veranstaltung vom Landkreis Tirschenreuth im Rahmen der Seniorenarbeit. Die Sparkasse Oberpfalz Nord und die Stadt Tirschenreuth beteiligen sich mit Spenden. Auskünfte erteilt das Landratsamt, Herr Brucker, Telefon 09631/88-281.

Folgende Buslinien sind für den Seniorenfasching im Kettelerhaus Tirschenreuth am 20.01.2008 eingesetzt. Die Hin- und Rückfahrt ist kostenlos.

• Linie 1 - Stadtwerke Erbendorf: 12.45 Uhr Kemnath , Post; 12.55 Uhr Waldeck, Marktplatz; 13.05 Uhr Krummennaab, Kirche; 13.20 Uhr Wiesau, Bahnhof; 13.30 Uhr Mitterteich, Metzgerei Amft, Haltestelle Seebach; 13.45 Uhr Tirsche nreuth , Kettelerhaus.

  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4

Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!