Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Stadt Amberg
Zum Artikel: Der Volkswirt mit der Kamera
Amberg/Nürnberg

Der Volkswirt mit der Kamera

Metropolregion Nürnberg wählt Clemens Zahn zum Künstler des Monats
Wer mit Clemens Zahn spricht, merkt schnell: Der 1962 in Erlangen geborene, in Sulzbach-Rosenberg aufgewachsene und seit 2008 in Amberg lebende Fotograf hat hohe Ansprüche an sich und seine Arbeit. Zahn überlässt wirklich nichts dem Zufall. mehr...
Zum Artikel: Kultur mal zum Nulltarif
Amberg

Kultur mal zum Nulltarif

Tag der offenen Tür im Amberger Stadttheater als Publikumsmagnet
Über mangelnden Zuspruch konnten sich die Verantwortlichen des Stadttheaters beim Tag der offenen Tür nicht beklagen. Taten sie auch nicht. Und die Besucher? Die bekamen Kunst und Kultur zum Nulltarif. mehr...
Zum Artikel: Amberger Bunt treibt es bunt
Amberg

Amberger Bunt treibt es bunt

Fußgängerpassage über den großen Kreisverkehr
Der Gedanke einer Fußgängerbrücke zwischen dem neuen Kinokomplex und der Altstadt über den Kreisverkehr hinweg ist zwar nicht neu. Doch die Gruppe Amberger Bunt macht sie jetzt zur politischen Forderung - auf spektakuläre Art und Weise. mehr...
Amberg

Ehemann Retter in der Not

Unbekannter dringt morgens in Wohnung ein und attackiert eine 33-Jährige
Der Sonntagmorgen hat für eine Ambergerin (33) alles andere als gut begonnen. Auf einmal stand ein Unbekannter bei ihr in der Wohnung. Er jagte der Frau einen "ziemlichen Schrecken" ein, betonte Polizeisprecher Dieter Muschler mehr...
Zum Artikel: Amberger Bahnhof "ein Trauerspiel"
Amberg/München

Amberger Bahnhof "ein Trauerspiel"

Imgard Badura ist hauptamtliche Behindertenbeauftragte der Staatsregierung
Irmgard Badura (41) hat von Geburt an eine degenerative Netzhauterkrankung. Die gebürtige Ambergerin wurde nach und nach bis heute fast blind. Seit 2009 ist die Politikwissenschaftlerin und Schwester des Amberger ÖDP-Stadtrates Franz Badura im Dienst der Staatsregierung als Behindertenbeauftragte unterwegs - bisher ehrenamtlich. mehr...
Zum Artikel: Wäschetrockner gerät in Brand: Löschzug der Feuerwehr eilt zum Marktplatz

Wäschetrockner gerät in Brand: Löschzug der Feuerwehr eilt zum Marktplatz

Ein technischer Defekt war vermutlich die Ursache, weshalb am Samstag gegen 14.50 Uhr ein Wäschetrockner in der Waschküche einer Metzgerei am Marktplatz in Brand geriet. Nach Angaben der Polizei zogen sich durch die mehr...
Zum Artikel: Links sagen und rechts meinen
Amberg

Links sagen und rechts meinen

Wer durch Amberg geht, kann jeden Moment über Geschichte stolpern. Doch die vielen Wappen fallen kaum auf. Außer man streift mit Dr. Johannes Laschinger als Hans-guck-in-die-Luft durch die Straßen. mehr...
Amberg

Zugfahren zum Nulltarif

Als der junge Mann den Gerichtssaal betrat, stand er bereits mit einem Bein im Gefängnis. Zwei Bewährungschancen missachtet, eine Latte von Vorstrafen. Dass der 23-Jährige doch nicht hinter Gitter muss, verdankt er einer Strafkammer, die ihm das Studium nicht verbauen wollte. mehr...
Zum Artikel: Der Chef ist begeistert
Amberg

Der Chef ist begeistert

Joe Kaeser sieht im Siemens-Elektronikwerk einen Leuchtturm
Als die Feierstunde losging, war sich Karl-Heinz Büttner noch nicht sicher, ob die Hauptperson auch kommen würde. "Unser Chef steht im Stau", verkündete er den 100 Gästen, die das 25-jährige Bestehen des Siemens-Elektronikwerks zunächst in dessen Casino begingen. Doch als seine Rede auf dem Programm stand, war Vorstandsvorsitzender Joe Kaeser da, enterte beschwingt die mitten in der Werkshalle aufgebaute Bühne und hatte gute Nachrichten zu verkünden. mehr...
Zum Artikel: Auftakt mit luftigen Experimenten
Amberg

Auftakt mit luftigen Experimenten

OTH gestaltet das Vorprogramm zur dritten Luftnacht: Eine Vorlesung der etwas anderen Art
Professor Dr.-Ing. Andreas Weiß und Wilhelm Koch verbindet etwas: Beide haben eine Leidenschaft für Luft. Im Labor der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) gestaltete Weiß gestern Nachmittag das Vorprogramm zur dritten mehr...
Zum Artikel: Viel Prominenz in Amberg
Amberg

Viel Prominenz in Amberg

Bei so viel Erfolg bleiben auch die Stars nicht aus. Nach Amberg kamen in der Vergangenheit zig Tennis-Größen. Vorsitzender Markus Wagner hat sich die Mühe gemacht mehr...
Zum Artikel: Tennisstar flieht aus seinem Heimatland
Amberg

Tennisstar flieht aus seinem Heimatland

Petr Strobl setzte sich vor 46 Jahren nach Deutschland ab - Seitdem spielt und trainiert er in Amberg
Der Prager Frühling steht längst in den Geschichtsbüchern. In Erinnerung bleiben die Bilder von Panzern, die in die Tschechoslowakei einrollen, und Massendemonstrationen. Für die Stadt Amberg hat das historische Ereignis noch mehr...
Zum Artikel: Gallier mit Tennisschläger
Amberg

Gallier mit Tennisschläger

50 Jahre TC am Schanzl, Teil 1: Fünf Meisterschaften hintereinander
Wenn die ehemaligen Spieler Johannes Heckmann und Michael Sommer über vergangene Zeiten sprechen, vergleichen sie den TC am Schanzl gerne mit den tapferen Galliern. Und tatsächlich: Anstatt Haue für die Römer gab es von den Amberger Spielern herbe Klatschen für Großstädter und die Tenniselite. So schafften die Tennisspieler es, Amberg richtig bekannt zu machen. mehr...
Zum Artikel: "Spinnt mit euch selbst rum!"
Amberg

"Spinnt mit euch selbst rum!"

Jugendtheaterclub geht am Sonntag in seine dritte Spielzeit - "Nichts" nach "Wolf-Gang"
Winfried Steinl fängt zum Träumen an. Ihm schwebt eine Eigenproduktion vor. Irgendwann einmal. Vielleicht in der nächsten und damit dritten Spielzeit des Jugendtheaterclubs. Wenn, dann wäre wohl eine Collage das Beste, sinniert er am einem sonnigen Spätsommertag, den Schriftzug des Stadttheaters im Rücken. Mit der Collage sei das so eine Sache. Oftmals werde bemängelt, dass sie keine richtigen Übergänge habe. Den erfahrenen Theater-Mann stört das nicht: "Übergänge gibt's in den Alpen." mehr...
Zum Artikel: Picassos Kunst animiert zum Zeichnen
Amberg

Picassos Kunst animiert zum Zeichnen

Im Gästebuch zur Ausstellung finden sich kleine Skizzen - Grüße aus Amerika, Russland, Frankreich oder Spanien
Hier darf jeder reinschreiben. Im Schummerlicht und der Bilder-Kulisse den Rücken zugewandt, offenbart sich die endgültige Wahrheit im Gästebuch zur Picasso-Ausstellung. Hat es den Besuchern gefallen? Und wie! mehr...
Zum Artikel: Eben eine coole Veranstaltung
Amberg

Eben eine coole Veranstaltung

Luftnacht-Macher trotzen der kühlen Witterung
Ein Luftmuseum gibt es nur an der Vils. Auch die dazu passende Luftnacht (Freitag von 19 bis 23 Uhr) macht Amberg zum einzigartigen Luftkunstort. Die Veranstalter vom Stadtmarketingverein rechnen zwischen Bahnhofstraße und Malteser erneut mit Tausenden von Besuchern. Was diese genau erwartet, weiß keiner besser als Ideengeber Wilhelm Koch, der Chef des Luftmuseums. mehr...
Zum Artikel: Zu nah an der Hochwasser-Flutmulde
Amberg

Zu nah an der Hochwasser-Flutmulde

Spielplatz-Tester rät in Raigering zu einem ein Meter hohen Zaun - Auch zwei gefährliche Geräte entdeckt
Im Stadtgebiet gibt es 38 Spielplätze, auf dreien von ihnen sah TÜV-Tester Franz Danner aktuell Handlungsbedarf. Wie berichtet, zog der Münchener mit Bernhard Frank vom Sachgebiet Grün des Baureferats am Dienstag und mehr...
Amberg

Störenfried ärgert Polizei und sich selbst

45-Jähriger sabotiert Kontrolle mit Haschisch im Hemd
Der Schuss ging ordentlich nach hinten los. Als ein 45-Jähriger am Dienstagnachmittag Polizisten in der Sulzbacher Straße bei einer Geschwindigkeitskontrolle störte, geriet er zwangsläufig selbst ins Visier der Ordnungshüter. mehr...
Amberg

Tonnenweise Kupfer in der Schubkarre

Diebe suchen erneut Luitpoldhöhe auf - Für 8600 Euro
Im März waren vom Gelände der Luitpoldhütte an der Sulzbacher Straße Kupfer und andere Edelmetalle im Wert von 20 000 Euro verschwunden. Zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Montag, 2 Uhr, griffen Diebe dort erneut zu. mehr...
Zum Artikel: In zwei Tagen auf 38 Spielplätzen
Amberg

In zwei Tagen auf 38 Spielplätzen

TÜV-Tester tourt durchs komplette Stadtgebiet - Franz Danner prüft 345 einzelne Geräte
Franz Danner weiß sofort, was Sache ist: "Da hat einer sein Taschenmesser ausprobiert." Für Laien ist die Stelle am Stahlseil des zwölf Meter hohen Kletternetzes am Schießstätteweg mit bloßem Auge nicht zu erkennen. mehr...
Amberg

Drei Verletzte kommen ins Klinikum

Drei Verletzte, davon zwei schwerer, hat ein Unfall gestern Abend auf der Regensburger Straße gefordert. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein mit zwei Personen besetzter silberner Opel auf der Regensburger Straße mehr...
Zum Artikel: Schon mit 14 Jahren oft im Bordell
Amberg

Schon mit 14 Jahren oft im Bordell

Über Picasso und die Frauen: Psychoanalytiker Anton Uhl erklärt den malenden Macho
Die Begegnung mit Pablo Picasso war nicht ohne Gefahr. Er war ein Strudel, der andere in den Abgrund reißen konnte. Für ihn waren Frauen "Göttinnen und Fußabstreifer, wenn die sexuelle Leidenschaft erloschen war". mehr...
Zum Artikel: SPD nimmt Seehofer beim Wort
Amberg

SPD nimmt Seehofer beim Wort

Ministerpräsident kündigt barrierefreies Bayern bis 2023 an - Bahnhof dabei nicht vergessen
Die SPD gibt nicht auf. Sie setzt sich erneut für einen behindertengerechten Umbau des Bahnhofs ein. Das Anliegen ist nicht neu, hat aber eine neue Tragweite erhalten. Ministerpräsident Horst Seehofer wiederholte unlängst sein mehr...
Zum Artikel: Gesucht: Wohnraum für Asylbewerber
Amberg

Gesucht: Wohnraum für Asylbewerber

Stadt hält Ausschau nach Unterbringungsmöglichkeiten
Seit Anfang vergangener Woche "wissen wir Bescheid". Seitdem, erklärte Thomas Graml von der städtischen Pressestelle am Montag auf Nachfrage unserer Zeitung, "arbeiten wir in der Stadtverwaltung mit Hochdruck daran, geeignete mehr...
Zum Artikel: Zwei Kirchen, ein Orgelkonzert
Amberg

Zwei Kirchen, ein Orgelkonzert

Romantik in Dreifaltigkeit, Erlöser glänzt barock - Professor Torsten Laux spielt am 20. September
In Amberg ist er längst kein Unbekannter mehr: Professor Torsten Laux hat bereits mehrfach mit seinem Orgelspiel die Ohren und Herzen seiner Zuhörer erobert. Am Samstag, 20. September, ist der Organist des Jahres 2012 aus Düsseldorf wieder bei uns zu hören. Diesmal in einem neuartigen zweigeteilten Wandelkonzert an zwei sehr unterschiedlichen Orgeln. mehr...
Zum Artikel: "Glückliches Sterben" pervers
Amberg

"Glückliches Sterben" pervers

Barbara Lanzinger lehnt Sterbehilfe und assistierten Suizid weiterhin kategorisch ab
Trotz der aktuellen Diskussion um dieses Thema sieht die Amberger Bundestagsabgeordnete Barbara Lanzinger (CSU) keinen Grund, von ihren seit Jahren klar geäußerten Ansichten abzuweichen. Bei einem Besuch im Klinikum betonte die Bezirksvorsitzende der Frauen-Union (FU) erneut, dass sie aktive Sterbehilfe ablehne - und ebenso den assistierten Suizid, der es Ärzten erlauben soll, auf ausdrücklichen Wunsch des Patienten ein tödliches Medikament bereitzustellen. mehr...
Zum Artikel: Live-Fußball in Kneipe längst Luxus
Amberg

Live-Fußball in Kneipe längst Luxus

Sender Sky wieder teurer - Wirte zahlen bis zu 499 Euro im Monat
Als Norbert Eichenseer vor 14 Jahren das Wild Vaitl am Viehmarkt übernahm, gönnte er sich den Luxus, Pay-TV und damit Live-Fußball in die Kneipe zu holen. 470 D-Mark gab der Wirt damals dafür aus - pro Jahr. Diese Zeiten sind längst vorbei. mehr...
Zum Artikel: Einen Tag lang Bart Simpson
Amberg

Einen Tag lang Bart Simpson

Lutz-Rudolf Lang startet Comedy-Workshop für Kinder - Buben und Mädchen schreiben Sketsche
Was für ein lachhaftes Zusammentreffen. Bart Simpson stellt sich Micky Maus vor. Donald Duck gibt einen kurzen Abriss seiner Biografie und Spongebob Schwammkopf erzählt aus seinem Alltag. So oder so in der Art könnte es am ersten Tag des Comedy-Workshops ablaufen, den Lutz-Rudolf Lang organisiert und leitet. mehr...
Zum Artikel: Veterinäramt verteidigt Voyage
Amberg

Veterinäramt verteidigt Voyage

Zirkus zweimal kontrolliert: Alle tierschutzrechtlichen Vorgaben erfüllt oder sogar übertroffen
Die Vorwürfe wiegen schwer. Die Tierschutzorganisation Peta kritisierte den zurzeit auf dem Dultplatz gastierenden Circus Voyage zu Wochenbeginn in einer Mitteilung massiv. Von rücksichtslosem Umgang und mangelhaften Bedingungen mehr...
Zum Artikel: Als der Beat nach Amberg kam
Amberg

Als der Beat nach Amberg kam

Vor 50 Jahren begann eine turbulente Zeit - Mit den "Cannonballs" und den "Dynamites" ging alles los
Der Stein kam vor 50 Jahren ins Rollen und er löste Lawinen aus, die mit Getöse niedergingen. Amberg sah sich plötzlich von einer Welle erfasst, die den Beat aus Liverpool herüberschwappen und das "Yeah!, Yeah!, Yeah!" zum Schlachtruf einer jungen Generation werden ließ. Was sich abspielte, das ist ist ein Stück turbulente Geschichte. Der Musiker Günter Kälberer, Gitarren-Protagonist der ersten Stunde, hat sie niedergeschrieben. mehr...
Zum Artikel: Streifen jagen Zebras
Amberg

Streifen jagen Zebras

Drei Tiere des Circus Voyage reißen aus - Danach halten sie Pfleger und Polizeibeamte auf Trab
Um allen Missverständnissen vorzubeugen: Der Amberger Citybus-Fahrer betonte, dass er nicht betrunken sei. Auf Nachfrage versicherte er zudem, auch sonst keine berauschenden Mittel zu sich genommen zu haben. Diese Hinweise mussten gestattet sein. Denn die Beobachtung, die er der Polizei schilderte, war außergewöhnlich. Der Mann sah auf dem Kinderspielplatz in Gailoh drei Zebras herumlaufen. mehr...