Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Stadt Amberg
Zum Artikel: Im Elfenbeinturm wird gelüftet
Amberg

Im Elfenbeinturm wird gelüftet

27 hochbegabte Gymnasiasten aus der Oberpfalz tauschen sich in fünftem Ferienseminar aus
Die Wenigsten kennen sich. Dennoch haben sie sich viel zu erzählen, sitzen munter zusammen und vertreiben sich mit Kaffee und Kuchen die Zeit, bis der Herr Staatssekretär kommt. Das sollen die Streber der Streber in der Oberpfalz sein? Der Begriff sowie Habitus von Begabung und Begabten wandeln sich offenbar. mehr...
Amberg

Rüttelmaschine von Baustelle gestohlen

Polizei bittet um Hinweise
Von einer Baustelle bei der Berufsschule an der Raigeringer Straße ist in der Zeit zwischen Sonntag, 10 Uhr, und Montag, 7 Uhr, eine Rüttelplatte der Marke Wacker verschwunden. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen. mehr...
Zum Artikel: Zehn Tage mit viel Initialzündung
Amberg

Zehn Tage mit viel Initialzündung

Bilanz nach 1. Pop-Up-Laden: "Hoffnungsvolle Signale"
So schnell kann's gehen: Erst vor wenigen Tagen eröffnet, hat der 1. Pop-Up-Laden Ambergs auch schon wieder geschlossen. "Das Konzept ist aufgegangen", bilanziert Marion Stiegler zufrieden. mehr...
Zum Artikel: Auf Feier mit dem künftigen König
Amberg

Auf Feier mit dem künftigen König

Kriegsgräberreise mündet überraschend in Teilnahme an Gedenkakt mit englischen Prinzen
Für die Briten ist es die große Gedenkfeier zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren - am 4. August auf dem Militärfriedhof Saint-Symphorien bei Mons in Belgien. Der Herzog und die Herzogin von Cambridge werden dabei sein (hierzulande besser bekannt als William und Kate) sowie Prinz Henry von Wales (den alle Harry nennen). Und sechs Leute aus der Region, die selbst überrascht sind, dass sie jetzt gemeinsame Sache mit den königlichen Hoheiten machen. mehr...
Zum Artikel: Forschung auf vier Geschossen
Amberg

Forschung auf vier Geschossen

Schalter-Entwicklung: Siemens baut für rund 9,6 Millionen Euro neues Gebäude
Die 230 Mitarbeiter des Siemens-Kompetenzzentrums für Niederspannungs-Schutzschalttechnik dürfen sich freuen. Sie bekommen endlich ein eigenes Domizil für Forschungslabors und Büros. 9,6 Millionen Euro investiert der Konzern in das viergeschossige Gebäude an der Ohmstraße. In etwa einem Jahr soll es bezugsfertig sein. mehr...
Amberg

Parteifreunde und Mondfinsternis

Was die Amberger 1914 vor dem Ausbruch des Weltkriegs beschäftigte: Der Balkan eher nicht
Die Vorgeschichte des Krieges war im Februar 1914 noch kein Dauergast in den Spalten der Amberger Volkszeitung. Nur hin und wieder tauchte eine Ahnung davon auf - wenn etwa Griechen und Albaner beschlossen, ihre schwelenden Grenzstreitigkeiten mit Hilfe von Schusswaffen zu bereinigen - ein Vorhaben, das nicht von Erfolg gekrönt war. mehr...
Zum Artikel: "Sinneswandel" lässt Schule erneut warten
Amberg

"Sinneswandel" lässt Schule erneut warten

Spitalpläne schieben Neubau von Friedrich Arnold auf
Brigitte Conchedda hat "ganz neue Perspektiven", wenn sie aus dem Fenster schaut. Die Leiterin der Wirtschaftsschule Friedrich Arnold meint das zwar wörtlich, weil das alte Bürgerspital komplett abgerissen ist und sie jetzt von mehr...
Zum Artikel: Ausgequetscht wie eine Zitrone
Amberg

Ausgequetscht wie eine Zitrone

Immer noch fallen viele Menschen auf falsche Gewinnversprechen herein
Der ältere Herr zahlte und zahlte und zahlte. Und irgendwann waren dann rund 100 000 Euro weg. Alles, was der Mann hatte. Wäre er rechtzeitig zur Verbraucherzentrale gegangen, er hätte wohl heute noch sein Geld. Das sagt Marion Gaksch, die Leiterin der Amberger Niederlassung dieser Konsumentenhilfsorganisation. mehr...
Zum Artikel: Bagger reißen Mauern im Kopf ein
Amberg

Bagger reißen Mauern im Kopf ein

Neue Ideen für freie Spital-Fläche: Doch gemeinsam mit Forum entwickeln
Die Abbrucharbeiten sind beendet, das ehemalige Bürgerspitalgelände ist total abgeräumt. Doch die Bagger haben mehr als "Tabula rasa" gemacht: Sie scheinen auch in den Köpfen vieler Kommunalpolitiker Mauern eingerissen zu haben. Die freie Fläche beflügelt viele von ihnen zu freien Gedanken, ob die zuletzt geplante Nutzung an der Bahnhofstraße wirklich die beste ist. Schließlich geht es um ein Filetstück der Altstadt und die gesamte Entwicklung der City in diesem Bereich. mehr...
Zum Artikel: Oft auf ihn verzichtet
Amberg

Oft auf ihn verzichtet

Diamantene Hochzeit bei Lieselotte und Fritz Huber - Polizeidienst prägt
"Sehr oft musste sie meine dienstliche Abwesenheit hinnehmen", meinte Fritz Huber, der mit seiner Ehefrau Lieselotte, den drei Kindern und den fünf Enkelkindern am Sonntag die diamantene Hochzeit feierte, wenn auch um einige mehr...
Zum Artikel: Warum ein Traktor fliegen kann
Amberg

Warum ein Traktor fliegen kann

Flugfest 2014 der Luftsportgruppe lockt Tausende von Menschen nach Rammertshof
Wenn der Neun-Zylinder-Sternmotor losbrüllt, bekommen nicht nur eingefleischte Flugzeug-Fans eine Gänsehaut. 505 Pferdestärken ziehen die Broussard über die Graspiste und schon nach knapp 400 Metern erhebt sich dieser Traktor der Lüfte tuckernd in den Himmel. Zwei Tage lang war wieder Flugfest in Rammertshof mit zahlreichen Attraktionen zum Anschauen und Mitmachen. mehr...
Zum Artikel: Buggy-Armada erobert Kinderfest
Amberg

Buggy-Armada erobert Kinderfest

Spielen, hüpfen, turnen, mitmachen, zugucken: 3500 Besucher und 34 Mitmachstände
Eine Buggy-Armada stieß am Sonntag auf das Kinderfest vor. Die ersten Wagen rollten schon um 11 Uhr auf das Gelände der Landesgartenschau. 3500 Besucher hatten ihren Spaß, vor allem die kleinen natürlich. Es wurde gespielt, gerutscht, geschminkt, gehüpft, geturnt oder einfach nur zugeguckt. 34 Mitmachstände, darunter viele Vereine, mit rund 300 Helfern luden die Mädchen und Buben dazu ein, ihre Angebote auszuprobieren. mehr...
Zum Artikel: Müll in Flammen - Rauchvergiftung
Amberg

Müll in Flammen - Rauchvergiftung

Sieben leichte Rauchvergiftungen trugen Bewohner eines mehrstöckigen Mietshauses in der Merianstraße davon, als es dort am Samstagmorgen gegen 4.15 Uhr brannte. Zwei von ihnen kamen zur weiteren Beobachtung ins Klinikum. mehr...
Zum Artikel: Sie wollen auch ein Stück Torte
Amberg

Sie wollen auch ein Stück Torte

Grundstückseigner an der Nürnberger Straße fordern gleiches Recht für alle
Eine Extrawurst wollen sich nicht gebraten haben - darauf legen Christopher und Isolde Trepesch sowie Doris Peter wert. Aber gleich behandelt werden, das möchten sie schon. Sie wollen auf ihren Grundstücken entlang der B 85 beim mehr...
Zum Artikel: Miete soll ums Dreifache steigen
Amberg

Miete soll ums Dreifache steigen

THW-Präsident und seine zwei Bundestagskollegen fordern Neubau für Amberger Ortsverband
Es war ein für Politiker schon fast untypischer Termin: So klare Aussagen hört man selten - vor allem, wenn es ums Geld geht. Doch beim Amberger THW ist das anders. Es ist seit Jahren sonnenklar, dass die Liegenschaft des Ortsverbandes an der Drahthammerstraße marode ist, vor allem der Unterkunftstrakt mit seinen Anbauten komplett erneuert werden muss. Passiert ist bis heute nichts, was am Freitag drei Bundestagsabgeordnete ziemlich ärgerte. mehr...
Amberg

Die Rettung naht

Kleinkind versehentlich in Auto eingesperrt
Für die Feuerwehr war es "nur" ein kleiner Einsatz, zu dem sie am frühen Freitagnachmittag ausrückte. Für die Mama des Zweijährigen, die ihre Hilfe brauchte, war es eine ganz große Tat. Die Frau war mit ihrem Kind zum mehr...
Zum Artikel: Mit den Gedanken ständig an der Front
Amberg

Mit den Gedanken ständig an der Front

Wie der Erste Weltkrieg das Schulleben im Königlichen Gymnasium durchdrang und ein schweres Erbe hinterließ
Der 1. August 1914 ist ein Ferientag. Zumindest für die rund 330 Burschen im "Königlichen Gymnasium", die im September wieder die Schulbank drücken sollen. Für die 26, die kurz zuvor ihr Abitur gebaut haben, gilt jetzt ohnehin eine andere Zeitrechnung. Für viele ist es die Krieges, der mit der Mobilmachung an diesem Tag seinen Anfang nimmt. mehr...
Amberg

Eishockey: Fusion perfekt

Seit 21.11 Uhr ist es offiziell: In Amberg gibt es ab sofort nur noch einen Eishockeyverein. Im Kleinen Rathaussaal setzten Manfred Käsewieter und Alexander Spitzl vom EC 2000 sowie Mustafa Sugle und Frank Jacobi vom ERSC ihre Namen unter den zweiseitigen Fusionsvertrag, der das künftige Miteinander beider Clubs regelt. mehr...
Zum Artikel: Neues "Signal" fürs Forum nötig
Amberg

Neues "Signal" fürs Forum nötig

OB will mit Fraktionen reden, ob neben altem Bürgerspitalareal Ex-Storg neu angepackt wird
Am Dänner-Eck dämmert's und im Forum bleibt es zappenduster? Vor zwei Woche fiel in Weiden endgültig die historische Entscheidung für den Bau eines City-Einkaufscenters. In Amberg träumt man noch davon - oder auch von einer anderen guten Lösung für das seit sieben Jahren brachliegende Ex-Kaufhaus Forum. Dabei beschworen im Wahlkampf nahezu alle Parteien, sich dieses Problems "prioritätsmäßig" anzunehmen. Was ist vier Monate später daraus geworden? mehr...
Zum Artikel: 1400 Ausbildungsstellen noch unbesetzt
Amberg

1400 Ausbildungsstellen noch unbesetzt

Agentur für Arbeit: Günstige Situation für Schulabsolventen im Raum Amberg - Nur 500 gemeldete Bewerber
In Kürze beginnt das neue Ausbildungsjahr. Dabei eröffnet sich für Jugendliche eine sehr günstige Situation. Ende Juni gab es laut einer Statistik der Agentur für Arbeit im Gesamtbezirk Schwandorf (Amberg sowie die Landkreise Amberg-Sulzbach und Schwandorf) rund 1400 freie Ausbildungsstellen und rund 500 gemeldete Bewerber. mehr...
Zum Artikel: Party am Airport Rammertshof
Amberg

Party am Airport Rammertshof

Segelflieger laden zum Flugfest - Fallschirmspringen und Ballonfahren
Die Wetterprognosen für das Wochenende verheißen weiß-blaues Postkartenwetter - beste Bedingungen also für die Piloten, die morgen und am Sonntag, 27. Juli, den Flugplatz Rammertshof ansteuern. mehr...
Zum Artikel: Die Nummer eins in der Oberpfalz
Amberg

Die Nummer eins in der Oberpfalz

Dreifaltigkeits-Mittelschule bekommt den Titel einer "Fairtrade School" verliehen
Am Montag beschloss der Stadtrat, Amberg zur "Fairtrade Town" zu machen. Da ist die Dreifaltigkeits-Mittelschule schon weiter. Sie erhielt am Donnerstag die Auszeichnung, die erste Fairtrade-Schule der Oberpfalz zu sein. mehr...
Amberg

63-Jähriger vergreift sich im Kufü an Schüler

Bewährung an der Höchstgrenze
Er schämt sich zutiefst und sieht seine bescheidene kleinbürgerliche Existenz binnen weniger Augenblicke völlig aus dem Gleichgewicht geworfen. Doch der Rentner (63) ist Täter und hat einen 14-Jährigen in der schwierigen Entwicklungsphase, das Kindesalter hinter sich zu lassen und eine eigenständige Sexualität zu entwickeln, aus der Bahn geworfen. Das Jugendschöffengerichts sprach den 63-Jährigen der sexuellen Nötigung und des sexuellen Missbrauchs eines Jugendlichen schuldig und verhängte eine zweijährige Freiheitsstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt wurde. mehr...
Zum Artikel: Große Sause am Wasserrad
Amberg

Große Sause am Wasserrad

Am Sonntag 11. Kinderfest auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände
Am Wasserrad dreht sich am Sonntag alles um die kleinsten Bewohner der Stadt: Um 11 Uhr startet das 11. Kinderfest der Stadt mit einem riesigen Unterhaltungsangebot auf dem Areal zwischen Jugendzentrum und Piratenspielplatz. mehr...
Zum Artikel: Der Ärger ist längst verflogen
Amberg

Der Ärger ist längst verflogen

Johanniter und Stadt mit Krippenstandort Kennedystraße zufrieden - Richtfest
Es sind Ambergs Krippenplätze Nummer 229 bis 264. Am Mittwoch feierten die Johanniter das Richtfest ihres 1,6 Millionen Euro teuren Neubaus. Mitten im Baugebiet Kennedystraße Süd sollen ab nächstem Jahr 36 Mädchen und Buben unter drei Jahren betreut werden. mehr...
Zum Artikel: Wie vor 77 Jahren
Amberg

Wie vor 77 Jahren

Pfarrkirche St. Martin in Gerüst gehüllt - so sah sie 1937 schon einmal aus
Wie sich die Bilder doch gleichen. "Wer schaut da nicht einmal hin?" Unter dieser Überschrift berichtete die "Amberger Volkszeitung" am 26. Juni 1937 über "Die Einrüstung des Turmes der Pfarrkirche St. Martin". mehr...
Zum Artikel: Schutz bringt auch Veränderung
Raigering

Schutz bringt auch Veränderung

Spatenstich für den vierten Bauabschnitt der Raigeringer Hochwasserfreilegung
Ende November schon soll der vierte und vorerst letzte Bauabschnitt für den Raigeringer Hochwasserschutz abgeschlossen sein. Fertig ist die Stadt aber damit noch lange nicht. Denn auf der Raigeringer Mariahilfbergseite warten sie ebenso auf einen wirksamen Schutz gegen Hochwasser wie auch in Ammersricht. Trotzdem freute sich OB Michael Cerny am Mittwoch, mit dem obligatorischen Spatenstich den Startschuss für mehr Sicherheit im Dorf zu geben. mehr...
Zum Artikel: "Da steht die Suppe auf der Matte"
Amberg

"Da steht die Suppe auf der Matte"

Regen bei Ringern: Training in Bergsteig-Baracke unmöglich - Lieber neue Halle als neues Dach
Als der Regen immer stärker wurde, traf Igor Tjumenzev eine Entscheidung. Es fiel ihm nicht leicht, aber er unterbrach am Montagabend das Training der Ringer am Bergsteig. Auf der Matte staute sich das Wasser, zu groß war die Verletzungsgefahr. Zu kaputt ist das Dach der Baracke an der Rosen-thalstraße. Die Übungseinheit der 15 Sportler war vorzeitig beendet. Nicht zum ersten Mal. mehr...
Zum Artikel: Plötzlich brennt die Martinskirche
Amberg

Plötzlich brennt die Martinskirche

Stadtrat diskutiert über das Altstadtfest
Am Montag waren die Eindrücke vom Altstadtfest ganz frisch. Und so klang Ambergs große Bürger-Party am Abend auch im Stadtrat noch etwas nach. Weil natürlich mal wieder nicht alle zufrieden gewesen waren. Es herrscht Gesprächsbedarf, so das Fazit der kurzen, aber intensiven Diskussion im Gremium. mehr...
Zum Artikel: Einsatz für erschöpfte Mamas
Amberg

Einsatz für erschöpfte Mamas

Sammlung für das Müttergenesungswerk mit respektablem Ergebnis: 2163,48 Euro
Erschöpften Müttern die Teilnahme an einer Kur zu ermöglichen: Dieses Ziel steht im Mittelpunkt der Arbeit des Müttergenesungswerks. Jedes Jahr sind darum Menschen zum Spenden aufgerufen, um die Einrichtung bei dieser Aufgabe zu unterstützen. Auch in Amberg gehen Schüler und Ehrenamtliche auf die Straße oder von Haus zu Haus, um zu sammeln. mehr...
Zum Artikel: Erster deutscher Stabschef beim US-Heer
Amberg

Erster deutscher Stabschef beim US-Heer

Brigadegeneral Markus Laubenthal soll führenden Posten beim Europakommando in Wiesbaden übernehmen
Der ehemalige Kommandeur der Panzerbrigade 12 "Oberpfalz", Brigadegeneral Markus Laubenthal, soll zum Oberkommando des US-Heeres in Wiesbaden wechseln. Dies verlautet aus US-Armeekreisen. Der 51-Jährige wird als erster Deutscher mehr...
Zum Artikel: Ergriffenheit an den Landungsstränden
Amberg

Ergriffenheit an den Landungsstränden

Freundeskreis Périgueux organisiert Fahrt in Normandie
Die Normandie war diesmal das Ziel der Frankreich-Fahrt, die der Freundeskreis Périgueux organisierte. Einen ersten Zwischenstopp legte die 28-köpfige Gruppe in Reims ein, um die Kathedrale Notre Dame als eine der bedeutendsten mehr...
Zum Artikel: Ein Team-Player
Amberg

Ein Team-Player

Pfarrer Erwin Strempel feiert Priesterjubiläum
(ads) "50 Jahre spielt Bischöflich Geistlicher Rat und Ruhestandsgeistlicher Pfarrer Erwin Strempel auf dem Spielfeld der Kirche in allen Ligen und war in allen Altersklassen im Einsatz. Das ist allemal Anlass genug, den mehr...
Zum Artikel: Obsttag und bessere Akustik
Amberg

Obsttag und bessere Akustik

Abschluss des Coaching-Projekts zur Verpflegung an Dreifaltigkeitsschule
Die Ganztagsschüler wünschten sich mehr Obst zum Mittagessen und generell einfach leckere Speisen. Gründe genug für die Dreifaltigkeits-Mittelschule sich im vergangenen Jahr für das Modellprojekt "Coaching in der mehr...
Amberg

Ein unbekannter Mann sitzt im Auto

"Überraschung" für Zeitungsausträgerin - Möglicherweise zwei Diebstähle aus Pkw verübt
(ass) Da war die Zeitungsausträgerin dann doch "etwas" überrascht. Als sie am Dienstag gegen 2.20 Uhr zu ihrem Auto zurückging, das sie kurzzeitig in der Meillerstraße geparkt hatte, saß auf dem Beifahrersitz ein ihr mehr...
Amberg

Der Bauernbub wickelt alle um den Finger

20. Amberger Sommerfestival: Faszination Allgäu - Kabarett mit Maxi Schafroth und Markus Schalk
"Kässpätzle will i ..." schmettert Maxi Schafroth in den voll besetzten Bibliotheks-Innenhof, und das restlos begeisterte Publikum stimmt in diesen Ruf mit ein. Nach gut zwei Stunden am Dienstagabend auf der Bühne hat der mehr...
Zum Artikel: Bodemann übernimmt "Zwölfer"
Amberg

Bodemann übernimmt "Zwölfer"

Brigadegeneral Laubenthal übergibt Panzerbrigade 12 "Oberpfalz" an Nachfolger
Nach nur 22 Monaten an der Spitze der Panzerbrigade 12 "Oberpfalz" in Amberg hat Brigadegeneral Markus Laubenthal am Mittwoch die Führung über den Heeresverband abgeben. Sein Nachfolger ist Oberst André Bodemann. Der 47-jährige war zuletzt Referatsleiter im Verteidigungsministerium. mehr...
Zum Artikel: Die Gans, die ein Schwan wird
Amberg

Die Gans, die ein Schwan wird

Theatergruppe bovaria zeichnet Wirken von Jan Hus über Jahrhunderte eindrucksvoll nach
Jan Hus? War das ein russischer Kosmonaut? Oder ein tschechischer Nationalist? Ein Frühkommunist? Ein Teil der ostbayerischen Folklore? 1415 wurde Hus in Konstanz als Erzketzer verbrannt, und bis heute beschäftigt, verstört und mehr...
Zum Artikel: Elektrisch auf dem Hockenheimring
Amberg

Elektrisch auf dem Hockenheimring

Running Snail Racing Team der OTH bei Formula Student - Mit dem 14. Rennwagen am Start
Julia Buchmann bleibt gelassen. Auch allen anderen mangelt es nicht an einer gewissen Coolness. "Das wird schon", zeigt sie sich überzeugt. "Fertig sein müssen wir morgen früh um halb acht." Nun, es ist Montagabend kurz nach 18 Uhr. Im schlimmsten Fall verbringen die Studenten eine schlaflose Nacht, damit ihr Rennwagen, der RS 14, am Dienstagmorgen pünktlich in Richtung Hockenheim starten kann - dort nimmt das Running Snail Racing Team der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) an der Formula Student teil. mehr...
Zum Artikel: Spiel, Kampf und Schutz
Amberg

Spiel, Kampf und Schutz

Zollstaffel Waidhaus präsentiert Können beim Amberger Verein für Deutsche Schäferhunde
"Wenn so ein Hund zupackt, sind da nicht nur blaue Flecken, da ist schon mehr passiert", weiß Hundeführer Erwin Pirthauer aus eigener Erfahrung. Wenn ein Angriff abgewehrt werden muss, sind die Zollhunde mit vollem Einsatz mehr...
Zum Artikel: Knüller für Kinder
Amberg

Knüller für Kinder

Auszubildende entwickeln elektronisches Ohr
Seit einigen Jahren kooperiert die Kita "Arche Noah" in Kümmersbruck mit dem Fachbereich Elektrotechnik der Berufsschule. Ziel war es, einen Lärmpegelmesser zu bauen, auf dem die Kinder der Kita ihren Lärmpegel selbst erkennen. mehr...
Zum Artikel: Weg in Zukunft
Amberg

Weg in Zukunft

St. Michael: Pfarrer Hermann Berger verabschiedet
Nur drei Jahre war Pfarrer Hermann Berger in St. Michael tätig. Nun wechselt er zum 1. September als Krankenhaus-Seelsorger an das Klinikum in Straubing. Der Geistliche zelebrierte seinen Abschiedsgottesdienst in St. Michael. mehr...
Zum Artikel: Ganz oben gelandet
Karmensölden

Ganz oben gelandet

Karmensöldener Senioren-Schützen Landesmeister
Die etwas älteren Aktiven der Schützengesellschaft Freischütz Karmensölden rechnen sich selbst nicht zum "alten Eisen" und halten immer gut mit. Das zeigten sie nun bei den Landesmeisterschaften, die sie gewannen und sich somit mehr...
Zum Artikel: Klasse Premiere
Amberg

Klasse Premiere

Sparkassen-Azubis und Studierende drehen Film
Oscar-Atmosphäre in kleinem Rahmen war in der Sparkasse Amberg-Sulzbach im "Haus der Kunden" angesagt. Zu einer Filmpremiere luden Auszubildende und Dualstudenten in die Schulungsräume ein. In Zusammenarbeit mit drei Studenten mehr...
Zum Artikel: Wer bezahlt den Bus?
Amberg

Wer bezahlt den Bus?

Schüler der Dreifaltigkeits-Mittelschule fragen im Rathaus
(gel) Wie funktioniert eine Stadt als politischer Handlungsspielraum? Wie laufen Wahlen ab, wie finanziert sie ihre Projekte? Um dies zu erkunden, machten sich Siebtklässler der Dreifaltigkeits-Mittelschule auf zum Rathaus, um mehr...
Amberg

Wenn der Ernst mal locker wird

Mundart-Band "Ernst des Lebens" spielt erfrischenden Auftritt im Winkler-Biergarten
Das Leben ist oftmals sehr ernst, trotzdem oder gerade deswegen darf es auch manchmal etwas lockerer sein. Diese erträgliche Leichtigkeit des Seins vermittelte die Amberger Rock'n'Roll-Mundart-Band "Ernst des Lebens" im mehr...
Zum Artikel: Eine an Botschaften reiche Kunst
Amberg

Eine an Botschaften reiche Kunst

Hans Daucher wäre heuer 90 Jahre alt: Im A.K.T. sind 20 Beispiele seiner Arbeiten zu sehen
Bilder haben ihre eigene Sprache: Das war für den 1924 in Amberg geborenen und letztes Jahr kurz vor Vollendung seines 90. Lebensjahres verstorbenen Professor Hans Daucher eine Art von Glaubensgrundsatz. Seine Malerei bedurfte keiner Übersetzung, sie war ihm Medium und Ausdrucksmittel genug. Auf sie allein vertraute er, um seine Botschaften und Inhalte zu vermitteln. mehr...
Zum Artikel: Berufsausbildung bietet Halt
Amberg

Berufsausbildung bietet Halt

Ehemalige Azubis nun Kaufleute im Großhandel - Bei Verabschiedung duales System gelobt
Mit einem Sicherungskarabiner verglich Ralf Kohl, Bereichsleiter der Berufsbildung der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim, die abgeschlossene Berufsausbildung. Das Berufsleben werde, ähnlich wie ein Hochseilgarten, auch mehr...
Zum Artikel: Mit Humor und Hirn
Amberg

Mit Humor und Hirn

Festliche Abschlussfeier der zahnmedizinischen Fachangestellten
"Nie mehr Schule, keine Schule mehr, denn der Umstand ist bekannt, zu viel Schule macht dich krank." Dieses Lied von Kultsänger Falco inspirierte die frischgebackenen zahnmedizinischen Fachangestellten des Beruflichen mehr...
Zum Artikel: Kein Sand mehr im Getriebe
Amberg

Kein Sand mehr im Getriebe

FSV Gärbershof nimmt neuen Rasenspielplatz offiziell in Betrieb - Viel Eigenarbeit geleistet
Voller Dreck waren die Waschmaschinen der Mütter, deren Buben in der Vergangenheit beim FSV Gärbershof auf einem Sandplatz spielen mussten. Bei Trockenheit staubig und knochenhart, bei Regen voller Pfützen. mehr...
Zum Artikel: Sie blitzen jetzt einfach selbst
Amberg

Sie blitzen jetzt einfach selbst

Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz gegründet
Dass Oberbürgermeister Michael Cerny am Montag zu spät zur Gründungsversammlung des Zweckverbands Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz kam, wollte keiner als Zeichen verstehen. Denn die Stadt Amberg ist nicht nur Sitz dieses neuen Instruments zur Überwachung des stehenden und ruhenden Verkehrs in zunächst zwölf Gemeinden der Oberpfalz. mehr...
Zum Artikel: OB nun königlich privilegiert
Amberg

OB nun königlich privilegiert

Bei Sommerwettbewerb der Feuerschützengesellschaft 1434 zum Kommissar ernannt
Eine lange Tradition erfüllte die Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft 1434: Den traditionellen Sommerwettbewerb nahm Präsident Hanns-Peter Oechsner zum Anlass, Oberbürgermeister Michael Cerny satzungsgemäß in das mehr...
Zum Artikel: Titel geht nach Russland
Amberg

Titel geht nach Russland

Dreifaltigkeits-Mittelschule veranstaltet Mini-Fußball-Weltmeisterschaft
Das DFB-Mini-Kunstrasen-Spielfeld der Dreifaltigkeits-Mittelschule war der geeignete Ort, um die Fußball-Weltmeisterschaft nachzuspielen. Es gewann nicht Deutschland wie in Brasilien, sondern Russland überraschte und holte sich mehr...
Zum Artikel: Äußerst engagiert
Amberg

Äußerst engagiert

Caritas-Marienheim ehrt langjährige Mitarbeiter
Seit viele Jahren arbeiten sie zuverlässig für die Caritas: Beim Sommerfest im Marien-Seniorenheim und Kindergarten wurden einige Mitarbeiter deshalb geehrt. Hauswirtschaftsleiterin Maria Grabinger und Wohnbereichsleiterin mehr...
Zum Artikel: Leben besteht nicht nur aus Streben
Atzlricht

Leben besteht nicht nur aus Streben

Viele Besucher bei Patrozinium in Atzlricht
"Das Leben kann man nicht verlängern, nur vertiefen", lautete der Leitgedanke, den Pfarrer Markus Brunner am Sonntag in seine Predigt beim Festgottesdienst in Atzlricht einfließen ließ. Zahlreiche Gläubige hatten sich im mehr...
Amberg

"Kleines Erntedankfest" gefeiert

Nachprimiz von Dr. Thomas Hösl beim Pfarrfest in St. Georg - Verbundenheit mit Pfarrfamilie
"Mein Joch drückt nicht und meine Last ist leicht." Diesen Vers aus dem Matthäusevangelium hat sich Dr. Thomas Hösl zum Primiz- und damit zum Leitspruch für sein Wirken als Priester und Seelsorger gewählt. Als ehemaliger mehr...
Zum Artikel: "Grüne Lunge der Stadt"
Amberg

"Grüne Lunge der Stadt"

Kleingartenanlage Am Anger I feiert 90-jähriges Bestehen - Starke Gemeinschaft
"Zufriedene Gartler in einer schönen Anlage", seit vielen Jahren wird dieser Leitsatz in der Anlage Am Anger I in die Praxis umgesetzt. Am Samstag feierten die Kleingärtner auf der Vereinswiese das 90-jährige Bestehen ihres mehr...
Zum Artikel: Ein echter Stenz
Amberg

Ein echter Stenz

Szenische Lesung, Filmsequenzen und "Gschichtln" des Autors von damals im Ring-Theater
Ist es das schiefe Grinsen, sind es die unschuldigen Dackel-Augen oder das entschuldigende "Spotzl"? Monaco Franze ist der ewige Stenz und Kult. Keine Kunstfigur ist dagegen Ossi Oberleitner. Er eroberte Frauen und schickte sie danach auf den Strich. Der gebürtige Münchner Hans Mühlberger lernte den Mann kennen und schrieb darüber ein Buch: "Der Stenz von der Au." mehr...
Zum Artikel: Plastik ganz praktisch
Amberg

Plastik ganz praktisch

Schulkinder erforschen die Welt der Kunststoffe
Dass die Welt der Kunststoffe vielfältig ist, erfuhren die drei 3. Klassen der Max-Josef-Schule bei ihrem Besuch der Fakultät Maschinenbau und Umwelttechnik der Ostbayerischen Technischen Hochschule. Eingeladen hatte Professor mehr...
Raigering

Gehörig viel Schweiß und Muskelkraft

60 Mann hieven in drei Stunden Kirwabaum in die Senkrechte - Tanz, Treiben und Geldbeutelwaschen
Wochen der intensiven Vorbereitung folgen Stunden harter Arbeit ohne jegliche technische Hilfsmittel. Was sich nach Schwerstarbeit anhört, entpuppt sich auf der Raigeringer Kirwa als ein Akt von Idealisten. Denn eines kann man mehr...
Amberg

Nicht alles doppelt

Mittelschulen sollen Aufgaben weiter bündeln
Die Einteilung der Lehrer muss aktuell noch zweimal gemacht werden. Dabei wäre es nach Ansicht der Mitglieder des Schul- und Sportausschusses sinnvoller, die Aufgaben zu bündeln. Deshalb entschieden sie sich dafür, dass ein mehr...
Amberg

Die zweite Chance

Berufsorientierungsklasse ab kommendem Schuljahr
Schlechte Noten, kein Ausbildungsplatz, ein fehlender Schulabschluss - in einer Präsentation von Siegfried Seeliger, Rektor der Grund- und Mittelschule Ammersricht, hieß es salopp: "Dumm gelaufen." Sollte das der Fall sein, gibt mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Nt-Ticket Lokal
  • Vorteilscard
  • Ausbildung Oberpfalz
Image Map