Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Stadt Amberg
Zum Artikel: Auf Stoßdämpfer und Bremsen geprüft
Amberg

Auf Stoßdämpfer und Bremsen geprüft

Viel Arbeit für ADAC-Kontrolleure auf dem Dultplatz
Drei Tage voll ausgelastet waren Mario Leipert und Nico Schramm, die Mitarbeiter des ADAC-Prüfdienstes. Sie kontrollierten am Mittwoch und Donnerstag auf dem Dultplatz Stoßdämpfer, Bremsen und Reifen. mehr...
Zum Artikel: Abkehr von der Doppelspitze
Amberg

Abkehr von der Doppelspitze

Netta scheidet aus SPD-Fraktionsführung aus - Mit Bürgermeisteramt nicht vereinbar
Für die SPD war es ein neues Konstrukt: Nach der Kommunalwahl vom März hatte sich die Fraktion auf eine Doppelspitze geeinigt. Florian Fuchs und Brigitte Netta teilten sich den Vorsitz. mehr...
Zum Artikel: Quartier in Halle und Container
Amberg

Quartier in Halle und Container

Noch weiß niemand, wann und wie viele zusätzliche Flüchtlinge nach Amberg kommen. Die Zeit drängt dennoch. Die Stadt hat nur noch 14 Tage, um ein Unterbringungskonzept zu erarbeiten und ein Winter-Notquartier zu benennen. mehr...
Zum Artikel: Wenn der Aufsitzmäher zum Schrecken der Autobahn wird
Amberg/Paris

Wenn der Aufsitzmäher zum Schrecken der Autobahn wird

Bisher haben sie Klaus Schmidt für einen eher harmlosen Vertreter seiner Zunft gehalten. Hausmeister der Jurawerkstätten ist der Mann. mehr...
Zum Artikel: Falsch-Info sorgt für Bürgerzulauf
Amberg

Falsch-Info sorgt für Bürgerzulauf

Auf der Facebook-Seite "Amberg sucht das Nachtleben" war in den vergangenen Tagen eine Falschinformation veröffentlicht worden, die am Mittwochabend für einigen Zulauf bei der Bürgerversammlung im Pfarrsaal von St. Georg sorgte. mehr...
Zum Artikel: Erste Ideen für ein neues Forum
Amberg

Erste Ideen für ein neues Forum

Einzelhandels-Mix, Tiefgarage und Wohnungen im ehemaligen Kaufhaus möglich
Ein großes Forum fürs Forum gab es am Mittwochabend bei der Bürgerversammlung. OB Michael Cerny bestätigte einen Bericht unserer Redaktion, dass sich mit der Entwicklung des alten Kaufhauses an der Bahnhofstraße endlich etwas tut - nach über acht Jahren Leerstand, der weite Teile der Oststadt lähmt. mehr...
Zum Artikel: Busse in "Echtzeit"
Amberg

Busse in "Echtzeit"

Elektronische Anzeigen informieren die Fahrgäste
Nahezu 15 Jahre liefen die alten Fahrgastanzeigen am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Amberg - jetzt hat eine neue Generation Einzug gehalten. "Echtzeiten" und das sofortige Erkennen von Verspätungen lauten die Schlagworte. mehr...
Zum Artikel: Weil Milch ja so gesund ist
Amberg

Weil Milch ja so gesund ist

Aktionstag an der Schönwerth-Realschule macht Werbung und klärt auf
Jutta Forster hatte nicht mit der Schläue der Kinder gerechnet. Denn an sich wollte die Fachoberlehrerin vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten AELF) gemeinsam mit den Schülern der Schönwerth-Realschule erarbeiten, warum Milch so wichtig für den Körper ist. mehr...
Zum Artikel: Für Mäuse zum Wohlfühlen
Amberg

Für Mäuse zum Wohlfühlen

Diakon Peter Bublitz erinnerte bei der Segnung der neuen BRK-Kinderkrippe "Mäuseland" daran, dass schon Jesus die Kinder in den Mittelpunkt gestellt habe und diese als Symbol für das ewige Leben gelten. mehr...
Zum Artikel: Neuer Wirtschaftspreis: Eine Frau aus Bronze für erfolgreiche Unternehmen aus der Region
Amberg

Neuer Wirtschaftspreis: Eine Frau aus Bronze für erfolgreiche Unternehmen aus der Region

Einen Namen hat ihr Achim Hüttner nicht gegeben. Denn die Frau aus Bronze, die der Künstler geschaffen hat, soll bei den Betrachtern unterschiedliche Assoziationen auslösen. Für Michael Bader, dem Vorsitzenden der Mittelstandsunion, ist die Skulptur ein Ebenbild der Schicksalgöttin Fortuna. mehr...
Zum Artikel: Metal-Interpreten bajuwarischen Wesens
Amberg

Metal-Interpreten bajuwarischen Wesens

Amberger Kultband "Mindjuice" rockt zu Halloween im Vis-à-Vis
Es gibt viele nette bis kitschige Bayern-Klischees. Aber was, bitteschön, ist Bavarian Moshpop? In gängige Deutungsmuster passt dieser Stilbegriff jedenfalls nicht. Das muss was mit Subkultur zu tun haben. mehr...
Zum Artikel: Vom Bugatti bis zum Panzersitz
Amberg

Vom Bugatti bis zum Panzersitz

Mitglieder des Aufsichtsrats Gewerbebau besichtigen "SeatTec Sitztechnik"
Wer in einem Bugatti das Radio aufdreht oder die Klimaanlage regelt, benutzt dazu Teile, die in Amberg hergestellt wurden. In einer kleinen, aber feinen Firma im Industriegebiet Nord. mehr...
Zum Artikel: Strom bald billiger
Amberg

Strom bald billiger

Energieversorger senkt den Strompreis
Weil die Beschaffung für sie günstiger wird, sich die Netzentgelte und der Anteil der staatlichen Umlagen reduzieren, wollen die Stadtwerke ihren rund 36 000 Kunden eine Freude bereiten: Der Energieversorger senkt demnächst den Strompreis. mehr...
Zum Artikel: Ärger wegen Brems-Problemen
Auerbach/Suhl

Ärger wegen Brems-Problemen

Christian Bachmann fuhr in Suhl am vergangenen Wochenende bei der Deutschen-Kart-Slalom Meisterschaft der DMSJ (Deutsche Motor-Sport-Jugend) auf den zweiten Platz. Der Weg dahin war ungewöhnlich spannend. mehr...
Zum Artikel: Vielleicht Lichtstrahl für Forum
Amberg

Vielleicht Lichtstrahl für Forum

Ein Dauerbrenner ist das ehemalige Kaufhaus Forum allemal. Wenn auch negativ behaftet - angesichts des langen Leerstands. Doch möglicherweise gibt es jetzt den sprichwörtlichen Lichtstrahl am Horizont. Leicht denkbar, dass OB Michael Cerny am Mittwoch bei der Bürgerversammlung mehr verrät. mehr...
Zum Artikel: Ein "dramatischer Einbruch"
Amberg

Ein "dramatischer Einbruch"

Verlust von 14 Geschäften in der Altstadt bereitet Kopfzerbrechen
Die Amberger Altstadt ist in den Augen von Karlheinz Brandelik "schneller an einem Scheidepunkt angekommen als erwartet". Der Gewerbebau-Geschäftsführer beklagte am Montag im Stadtrat den Verlust von 14 Geschäften, allein in der Oststadt hätten im vergangenen Jahr 12 dichtgemacht. mehr...
Zum Artikel: Harte Monate rund um Emailfabrikstraße
Amberg

Harte Monate rund um Emailfabrikstraße

Ab November Altlastensanierung für fünf Millionen Euro
Die Gewerbebau muss mit großem Aufwand eine teure Altlastensanierung stemmen. Bis zu fünf Millionen Euro soll die Bodenaufbereitung der provisorisch genutzten Freifläche zwischen Agentur für Arbeit und Emailfabrikstraße kosten. mehr...
Zum Artikel: Mit dem Fahrrad auf der Autobahn
Amberg

Mit dem Fahrrad auf der Autobahn

Wie Hedwig Renner (90) einst in die Oberpfalz kam
Seit 22 Jahren schreibt Hedwig Renner jeden Tag auf, was sie bewegt, beschäftigt und verärgert, was ihr gefällt und Schönes widerfährt. Der Eintrag vom 20. Oktober 2014 beinhaltet eine Erinnerung an einen Besuch, der für die gebürtige Oberfränkin eine ganz besondere Ehre darstellte - ein Bürgermeister war zu Gast und gratulierte zum Geburtstag. mehr...
Zum Artikel: Früchte des Konzils benannt
Amberg

Früchte des Konzils benannt

Wanderausstellung erinnert an Zweites Vatikanisches Konzil
Das 50 Jahre zurückliegende Zweite Vatikanische Konzil gilt als das größte katholische Kirchenereignis des 20. Jahrhunderts. Eine Wanderausstellung im Ammersrichter Pfarrheim erinnert daran. mehr...
Zum Artikel: Museum gibt sich herbstlich
Amberg

Museum gibt sich herbstlich

Der Nebel wollte lange nicht weichen. Es ist ja auch Herbst. Die Sonne schaffte es am Sonntag auch erst spät durch die Wolken. Dennoch lockte der Nachmittag zum Sonntagsspaziergang - der sich gut mit einem Abstecher zum Herbstmarkt des Stadtmuseums verbinden ließ. mehr...
Zum Artikel: Wut rockt doch am besten
Amberg

Wut rockt doch am besten

Die beste Nachwuchsband der Oberpfalz kommt aus Amberg. Sie heißt "2Rage" und hat sich am Samstag bei der Endausscheidung des Newcomer-Festivals "Battle of the Bands" im Musikomm gegen neun weitere starke Finalisten durchgesetzt. mehr...
Zum Artikel: Hilfe, die weltweit ankommt
Amberg

Hilfe, die weltweit ankommt

Wenn die Projekthilfe Dr. Luppa ihr 50-jähriges Bestehen feiert, dann kommt die Botschafterin von Burkina Faso im bayerischen Dirndl zum Festakt. Sie zeigte damit ihre Verbundenheit, und auch der Amberger Verein dokumentierte seine Liebe zum Schwarzen Kontinent: mit einem afrikanischen Abend zum Jubiläum. mehr...
Zum Artikel: Kleine Melodien auf der ganz großen Bühne
Amberg

Kleine Melodien auf der ganz großen Bühne

Gerwin-Eisenhauer-Trio interpretiert Töne aus Computerspielen - Markus Engelstädter quietscht und grunzt
"Insert Coin to Begin." Das Spiel beginnt. Gefräßige Kugeln rauschen über die Leinwand, fressen und platzen. Das ist unverkennbar "Pacman", der Klassiker unter den Computerspielen. mehr...
Zum Artikel: Darauf einen ordentlichen Hammerschlag
Amberg

Darauf einen ordentlichen Hammerschlag

Schießlstadl wird mit einem Aufwand von 6,3 Millionen Euro zum Stadtarchiv gemacht
Auch wenn der "richtige" Umbau erst im kommenden Jahr beginnt, mit einem symbolischen Hammerschlag gegen den morschen Putz fiel am Freitag der Startschuss für die Umwandlung des Schießlstadls, des kurfürstlichen Wagenhauses, zum mehr...
Zum Artikel: Umtriebe nicht totschweigen
Amberg

Umtriebe nicht totschweigen

Die Neonazi-Szene ist auch in Amberg aktiv. Das ist nicht erst seit der Schmier-Attacke auf den City-Grill im Januar bekannt. Erst vor wenigen Tagen waren die Rechtsextremen wieder in der Stadt unterwegs. mehr...
Zum Artikel: Die Angst vor den 200 Autos
Amberg

Die Angst vor den 200 Autos

Quartiersgarage auf dem Bürgerspitalgelände sorgt für Diskussionen
Den einen geht es nicht schnell genug mit dem Bau der Quartiersgarage auf dem Bürgerspitalgelände. Die anderen laufen Sturm dagegen. Sie halten sie für zu groß und das dazugehörige Verkehrskonzept für nicht durchdacht. Es besteht dringender Gesprächsbedarf. mehr...