Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Stadt Amberg
Zum Artikel: Zirkus spricht von Hetzkampagne
Amberg

Zirkus spricht von Hetzkampagne

Tierschützer schlagen vor Voyage-Gastspiel Alarm - Giraffe mit Narben, Flusspferd im Container
Viel Platz hat Flusspferd Jedi nicht. Das Tier lebt in einem Wassercontainer, den es nur ab und zu verlässt - für Auftritte in der Manege und Ausflüge auf die Trockenliege, die sich hinter einer Rampe in einem umzäunten Gelände befindet. Ist das noch artgerecht oder eine Qual? Bettina Richter vom Circus Voyage, der ab Donnerstag auf dem Dultplatz gastiert und derzeit dort aufbaut, spricht grundsätzlich von ordnungsgemäßer Haltung. Nicht so die Tierschutzorganisation Peta. mehr...
Zum Artikel: Trotz "Rentner-Bike" nicht zu stoppen
Amberg

Trotz "Rentner-Bike" nicht zu stoppen

Fünf lebensfrohe Ruheständler sind ein gutes Beispiel für viele aktive Radtouristen, die gerne nach Amberg kommen
Seit dem frühen Morgen ist die muntere Rentnertruppe auf dem Fünf-Flüsse-Radweg unterwegs. Sie kommt aus Herrsching - es ist die zweite lange Tour, die die fünf gemeinsam unternehmen. In Amberg legen sie am zweiten Tag nach insgesamt 70 Kilometern ihre erste Verschnaufpause ein. Beim Treffen mit der AZ wundert sich Hartwin Lehnertz lachend: "Wir waren erst in der Seniorenrundschau und jetzt kommen wir schon wieder in die Zeitung." mehr...
Zum Artikel: Nur noch einen Zehner pro Stunde
Amberg

Nur noch einen Zehner pro Stunde

Stadt will Eissport-Nachwuchs künftig spürbar entlasten - Entscheidung fällt am 29. September
Der Kader ist komplett, der Terminplan steht und ab Samstag wird in der Eishalle am Schanzl trainiert. Exakt 40 Tage nach der Fusion mit dem EC 2000 (wir berichteten) und 40 Tage vor dem ersten Saisonspiel gegen den ERV Schweinfurt sahen sich die Verantwortlichen des ERSC aber mit einer rechnerischen Unwägbarkeit konfrontiert. Bisher wussten sie nicht, wie sehr ihnen die Stadt bei den Eiskosten für die Nachwuchsteams entgegenkommt. mehr...
Zum Artikel: Ach, du dickes Gurken-Ei
Amberg

Ach, du dickes Gurken-Ei

Was für ein Prachtexemplar: 6,3 Dezimeter lang, 28 Zentimeter Umfang und 2,8 Kilo schwer. Peter Vetter hat ein wahres Riesending von Gurke gezüchtet. Gelungen ist ihm das im heimischen Garten in Amberg, wo der begeisterte mehr...
Amberg

Bürgermeister war das i-Tüpfelchen

Nach sechs Jahren als OB-Stellvertreter hat für Rudolf Maier nun zum 70. "Rentnerleben" begonnen
"Jetzt bin ich im Rentnerleben angekommen", lacht Rudolf Maier und meint damit die Zeit, seit er nicht mehr Bürgermeister von Amberg ist. Immerhin sechs Jahre bis Ende April stand er als zweiter Stellvertreter an der Seite des ehemaligen OB Wolfgang Dandorfer und hat diesem zahlreiche Termine abgenommen - sehr kompetent und stets mit viel Menschlichkeit, was den gebürtigen Amberger vor allem bei der Bevölkerung beliebt machte. mehr...
Zum Artikel: Hauptader mal komplett autofrei
Amberg

Hauptader mal komplett autofrei

Asphaltierung B 85 von Nürnberger Straße bis Wingershofer Tor läuft problemlos - Wenig Staus
"So müsste es immer sein", lacht die Radlerin und strampelt völlig entspannt über die verkehrsfreie Pfleger-Kreuzung. "Das sehen die Autofahrer, die da hinten im Stau stehen, aber anders", antwortet ihr Stefan Noll schmunzelnd und weist damit auf die Ausnahmesituation hin, die am Wochenende auf der Hauptverkehrsachse im Stadtwesten herrschte. Von der Nürnberger Straße bis zum Wingershofer Torplatz war die B 85 wegen Asphaltierungsarbeiten komplett gesperrt. mehr...
Zum Artikel: Es fehlt der letzte Kick
Amberg

Es fehlt der letzte Kick

Jugendbereich profitiert laut Verantwortlichen nicht direkt vom WM-Titel
Die Knirpse, die über die hiesigen Fußballfelder laufen, tragen stolz DFB-Trikots mit Götze oder Özil als Aufschrift. Manche haben sogar schon eines der neuesten Exemplare mit vier Sternen. Der WM-Titel ruft Begeisterung hervor. Doch recht viel Einfluss hat das auf die Jugendbereiche in Amberg und im Landkreis nicht. mehr...
Zum Artikel: "Bisschen Geld für Drogen"
Amberg

"Bisschen Geld für Drogen"

28-Jähriger macht bei Einbrüchen am Malteserplatz Beute für 27.000 Euro
Wenn er Geld für Drogen brauchte, bekamen seine Nachbarn am Malteserplatz unliebsamen Besuch. Der 29-Jährige erschien mit Steinen, warf Scheiben ein und ging schwer bepackt mit erbeuteten Elektronikgeräten heim. mehr...
Zum Artikel: Mit frischer Brise für Luftkunstort
Amberg

Mit frischer Brise für Luftkunstort

Wilhelm Koch und das Luftmuseum werben mit einer Aktion für Windräder im öffentlichen Raum
Wilhelm Koch hat schon oft bewiesen, dass er sich vehement für etwas einsetzt, von dem er überzeugt ist. Nun vermisst er weithin sichtbare Luftkunstobjekte im öffentlichen Raum und möchte Abhilfe schaffen. mehr...
Zum Artikel: Zu schnell und zu viel
Amberg

Zu schnell und zu viel

Anwohner: Jahnstraße wird tempomäßig zur Autobahn - FW-Stadtrat Dr. Eberhard Meier vor Ort
Seine Berufung in den Verkehrsausschuss wolle er nutzen, um den Anwohnern der Jahnstraße zu etwas mehr Ruhe und zu einer sicheren Strecke zu verhelfen. Dies betonte FW-Stadtrat Dr. Eberhard Meier bei einer von ihm initiierten mehr...
Zum Artikel: Einen echten Schatz entdeckt
Amberg

Einen echten Schatz entdeckt

Dollhopf-Gemälde lange in Lehrerbibliothek verborgen
Ein echter Dollhopf schmückt zukünftig das Atrium der Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule. Bislang hing das sechsteilige Gemälde verborgen in der Lehrerbibliothek. Doch Architekt Alfred Lanzinger erkannte den Schatz, der in dem Raum schlummerte. mehr...
Zum Artikel: Statt Psychiatrie länger in Haft
Amberg

Statt Psychiatrie länger in Haft

40-Jähriger entgeht Einweisung in die Forensik - Wohnungseinbrecher rastet in der JVA aus
Die Problematik war klar umrissen. Der 40-jährige Angeklagte hatte bereits sechs Jahre in der Psychiatrie zugebracht und nach seiner Entlassung Wohnungseinbrüche begangen. Sollte er nun wegen Ausrastern in der JVA Amberg in die Forensik zurück? mehr...
Zum Artikel: Ein ganzer Abend für die Kurzfilme
Amberg

Ein ganzer Abend für die Kurzfilme

Kulturverein organisiert Neuauflage von AKUT
Talentierte Filmemacher sollten sich den Freitag, 10. Oktober, unbedingt im Kalender vormerken. Denn an diesem Tag organisiert der Kulturverein erneut den Amberger Kurzfilmabend. Das Publikum und eine Fachjury bewerten die eingereichten Streifen und küren schließlich die Sieger. mehr...
Zum Artikel: Schnell wie die Feuerwehr
Ammersricht

Schnell wie die Feuerwehr

Anbau ans Gerätehaus in Rekordzeit dank 30 000 Euro Eigenleistung
Am Ende waren sogar die Beteiligten selbst überrascht, dass es so schnell ging: Die Ammersrichter Feuerwehr hat den dringend benötigten Anbau an ihr Gerätehaus bekommen - in Rekordzeit, vom Spatenstich im März bis zum Einzug im August. Möglich wurde dies nicht zuletzt dank der stattlichen Eigenleistung im Wert von 30 000 Euro: Die würdigte die CSU-Fraktion am Dienstagabend bei einem Rundgang durch den Stadtteil. mehr...
Amberg

Straftäter oder psychisch erkrankt?

Angebliche Übergriffe in der JVA beschäftigen das Landgericht - Angeklagter weist Schuld von sich
Die Erste Strafkammer des Landgerichts steht vor einer schwierigen Aufgabe. Sie muss sorgfältig prüfen, ob ein 40-Jähriger in die Haftanstalt oder in eine psychiatrische Einrichtung gehört. mehr...
Zum Artikel: Ab Freitag ist der Ring dicht
Amberg

Ab Freitag ist der Ring dicht

Am Wochenende Kaiser-Wilhelm-Ring gesperrt - Fuggerstraße ab morgen Abend wieder offen
Die Stau-Brennpunkte verlagern sich: Während die Brücke über die B 299 an der Fuggerstraße ab Donnerstagabend zumindest wieder halbseitig befahrbar sein soll, laufen die Vorbereitungen für die Komplettsperrung des Altstadtrings auf Hochtouren. Ab Freitag, 15 Uhr, geht zwischen Pfleger-Kreuzung und Wingershofer Tor vorerst nichts mehr. mehr...
Zum Artikel: Ein runder Dank an die Erde
Amberg

Ein runder Dank an die Erde

Ehepaar Hannelore und Erdreich Kiecker untersucht schottische Steinkreise und findet Lösung
Es ist der Wind, der Hannelore und Erdreich Kiecker so beeindruckt hat. Ständig pfeift er über die Äußeren Hebriden, einer Inselgruppe am Ende der Welt. Schon die Steinzeitmenschen auf diesen Felsblöcken im Atlantik im Nordwesten von Schottland suchten in fensterlosen Rundbauten Schutz vor dieser Naturgewalt. Wer hierher fährt, der hat eine Mission. Und die haben die Kieckers erfüllt. mehr...
Zum Artikel: Nächste Sperrung in der Innenstadt: Jeder weiß von nichts
Amberg

Nächste Sperrung in der Innenstadt: Jeder weiß von nichts

Im Stadtplan trägt die schmale Passage keinen Namen. Im Volksmund heißt sie mit einem Anflug von Ironie bezeichnenderweise „Schiffgasse“. Seit Montag ist der Durchgang zwischen der Georgenstraße und dem Eichenforstgässchen gesperrt: mehr...
Zum Artikel: Die Jugend übernimmt die Altstadt
Amberg

Die Jugend übernimmt die Altstadt

Stadt- und Kreisjugendring richten "Young Fever" aus: Vereine zeigen, was sie so alles leisten
Stadt- und Kreisjugendring machen gemeinsame Sache und ziehen "Young Fever" auf. Beim großen Fest der Jugendarbeit in der Altstadt am Samstag, 27. September, von 10 bis 14 Uhr demonstrieren einige in SJR oder KJR organisierten Verbände und Vereine, was sie so leisten - nicht nur für die Jugend, sondern für die gesamte Gesellschaft. mehr...
Zum Artikel: Spießrutenlauf durch die Stadt
Amberg

Spießrutenlauf durch die Stadt

Wenn Autofahrer vom Gewerbegebiet West zu den Franzosenäckern 40 Minuten brauchen
16 Uhr, gleich ist Feierabend in etlichen Betrieben des Gewerbegebietes West. Wer jetzt mal schnell zum Hagebaumarkt oder zum Gartencenter Dehner unterwegs ist, der sitzt in der Falle. Die Brücke über die Bundesstraße 299 ist gesperrt. Als Rückweg bleibt nur die Route über die Speckmannshofer Kreuzung. Dort stauen sich die Autos - in Stoßzeiten bis zum Hagebaumarkt zurück. mehr...
Zum Artikel: Start in die dritte Runde
Amberg

Start in die dritte Runde

Jugend-Theaterclub des Stadttheaters unter Leitung von Winfried Steinl beginnt neue Spielzeit
Nach zwei erfolgreichen Inszenierungen geht es nun in die dritte Runde des Jugend-Clubs des Stadttheaters. Im Herbst 2012 hatte das Kulturreferat erstmals Jugendliche und junge Erwachsene eingeladen, beim neuen Club mitzumachen. mehr...
Amberg

Über Abfall-Container gestolpert

Freispruch bei Provisionsbetrug, doch Verurteilung wegen unbezahlter Rechnungen
Die entscheidende Frage in dem Prozess wegen Provisionsbetrugs gegen einen 48-jährigen Amberger Kaufmann war in dem zwei Gerichtstage dauernden Verfahren unter Vorsitz von Richterin Jaqueline Sachse: Hat der Angeklagte von Anfang an vorgehabt, dem Busunternehmer aus dem Vilstal das "Filetstück" Schlachthausstraße 17 in Amberg gar nicht zu verkaufen? mehr...
Zum Artikel: Ringern gelingt ein kleiner Wurf
Amberg

Ringern gelingt ein kleiner Wurf

Marode Trainingsbaracke am Bergsteig: Förderverein trommelt für eine neue Halle
Punktsieg für den Ringer-Club vom Bergsteig: Bei der Suche nach einer Alternative für die marode Trainingsbaracke in der Rosenthalstraße zeichnen sich neue Lösungsmöglichkeiten ab. "Wir setzen alle Hebel in Bewegung", sagte der Vorsitzende des neu gegründeten Fördervereines, Frank Ladig. mehr...
Zum Artikel: Winterkönig rockt das Casino
Amberg

Winterkönig rockt das Casino

Andy Kuntz kehrt mit Vanden Plas zurück
Andy Kuntz stand im Frühsommer insgesamt 13 Mal auf der Bühne auf dem Mariahilfberg. Im Herbst kehrt der Kaiserslauterner, der in "Der Herbst des Winterkönigs" in die Rolle von Friedrich V. geschlüpft war und mit seiner Wahnsinns-Stimme die Welttheater-Zuschauer begeistert hatte, zurück nach Amberg. Kuntz und die von ihm gegründete Progressiv-Metal-Band Vanden Plas, die live beim Stadtschauspiel mitgewirkt hatte, tritt am Freitag, 7. November, im Casino-Saal auf. mehr...