09.01.2013  | Netzcode: 3525027  |  555 Mal gelesen.

"Kater Oberpfalz 15/1" hebt in Weiden ab

Aufwertung für den Stützpunkt Weiden der Luftrettungsstaffel Bayern durch Schnellen Einsatzhubschrauber und -flugzeug

Übergabe des Funkgeräts FuG 13 durch den
Übergabe des Funkgeräts FuG 13 durch den Flugbereitschaftsleiter Oberpfalz der LRSt, Dieter Naber, an Einsatzhubschrauber / -flugzeugführer und stv. Stützpunkt-leiter Alfred Neubert (li.) und Stützpunktleiter Raimund Rodler (re). Im Hintergrund der SEH "Robinson R 44"
WEIDEN. Der Stützpunkt Weiden der Luftrettungsstaffel Bayern e.V. (LRStBY) ist künftig Standort eines SEH (Schneller Einsatzhubschrauber) und eines SEF (Schnelles Einsatzflugzeug). Das Bayerische Staatsministerium des Inneren hat diesen Status für den am Flugplatz Weiden stationierten Leichthubschrauber "Robinson R 44" und die "Cessna 182" bestätigt.

Mit beiden Luftfahrzeugen wurde schon bisher regelmäßig für die Luftrettungsstaffel geflogen, vornehmlich zur Waldbrandbeobachtung und Standortausbildung für Luftbeobachter. Die Regierung der Oberpfalz hat nun ein BOS-Funkgerät (BOS = Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) FuG 13 permanent zur Verfügung gestellt, über welches die Kommunikation mit den Einsatzzentralen und Bodenkräften erfolgen kann. Die Übergabe an den Stützpunkt Weiden erfolgte durch den Flugbereitschaftsleiter Oberpfalz der Luftrettungsstaffel, Dieter Naber, an den Stützpunktleiter Raimund Rodler und dessen Stellvertreter Alfred Neubert. Künftig wird sich der Einsatzbereich im Katastrophenschutz auf Anforderung auf ganz Bayern ausdehnen und auch das Einsatzspektrum wird sich künftig erweitern. Die Luftrettungsstaffel erstellt beispielsweise auch Luftbilddokumentationen für Behörden, erfasst und kartiert in Zusammenarbeit mit den Forstbehörden Wald- und Baumschädlinge, hilft bei der Suche nach vermissten Personen und Luftfahrzeugen, führt im Alpenraum Lawinenüberwachungsflüge durch und erfasst aus der Luft Großschadenslagen wie Überschwemmungen oder Windbruchschäden.

Die Luftfahrzeuge besitzen bereits seit längerem eine Vorrüstung für den BOS-Funk und werden auch regelmäßig an der Staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg (SFS-W) eingesetzt, die als einzige Feuerwehrschule in Bayern die Ausbildung der staatlichen Luftbeobachter anbietet. Dieter Naber und Alfred Neubert gehören zum Ausbilderstab der Luftrettungsstaffel an der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg. Alfred Neubert entwickelte auch spezielle Headsets, die eine parallele Kommunikation zwischen Piloten und Luftbeobachtern an Bord und Luftbeobachtern und Einsatzzentralen beziehungsweise Bodenkräften ermöglichen. Diese Headsets wurden vom Innenministerium beschafft und am 25. Mai 2007 vom damaligen Innenminister Dr. Günther Beckstein an die 32 Stützpunkte der Luftrettungsstaffel übergeben.
2) Das SEF, die "Cessna 182"
Das SEF, die "Cessna 182".


Durch die feste Zuteilung eines Funkgerätes entfällt künftig die - logistisch und zeitlich - nicht immer einfache Beistellung eines geeigneten Funkgerätes. Das Schnelle Einsatzflugzeug und der -Einsatzhubschrauber sind unter dem Funkrufnamen "Kater Oberpfalz 15/1" eindeutig ansprechbar und kurzfristig einsatzbereit. Auch der künftige Digitalfunk wird an der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg in Zusammenarbeit mit der Luftrettungsstaffel erprobt. Beim Ausbildungslehrgang wurde ein von Neubert konzipiertes und kostengünstiges System zur Online-Positionsbestimmung und Datenübermittlung erfolgreich getestet. Hierbei ist es möglich, aus den Einsatzflugzeugen oder -hubschraubern Bilder oder Videos von Schadensstellen mit exakten Positionsdaten und Kommentaren in nahezu Echtzeit an die Einsatzzentralen und/oder Bodenkräfte zu übermitteln ohne hierfür Einsatzkanäle zu blockieren.

Auch diese Systeme stehen für das Flugzeug und den Hubschrauber zur Verfügung und erweitern dadurch den Einsatzbereich erheblich.


Kommentare
Ihre Kommentare werden veröffentlicht in Kooperation mit der best webnews GmbH, Köln.

Burgen-Land Oberpfalz

Reise zu den Zeugen der Vergangenheit: Ausstellung im GEO-Zentrum

WINDISCHESCHENBACH. Der Buch & Kunstverlag Oberpfalz, eine Tochter des Medienhauses "Der neue Tag", feiert heuer 25-jährigen Geburtstag. Grund für Verlagsleiter Wolfgang Benkhardt, die schönen Bilder des Klassikers mehr...

SCHWEND

Das macht tierisch Spaß

Landleben zum Reinschnuppern

Ein Bauernhof macht zwar viel Arbeit, aber vor allem macht es viel Spaß für Tiere zu sorgen und zu lernen, wie man richtig mit ihnen umgeht. Das können Kinder und Jugendliche bei einem Halbjahreskurs erfahren, der am Sonntag, 27. mehr...

Faszinierende Einblicke

Zum 150-jährigen Bestehen: Bildband "Charme hinter Klostermauern"

WALDSASSEN. Mit der Mädchenrealschule, dem Gästehaus St. Joseph, dem Kultur- und Begegnungszentrum sowie der staatlich anerkannten Umweltstation sind die Waldsassener Zisterzienserinnen in vielen Bereichen aktiv. Dabei mehr...

Jäger der verlorenen Schätze

Zu Besuch beim alljährlichen Fundsachen-Trödelmarkt der Stadt Amberg

AMBERG. Die Menschenmenge wartet geduldig bis zehn Uhr. Dann wird die Eissporthalle für den alljährlichen "Fundsachen-Trödelmarkt" der Stadt geöffnet. Jetzt geht alles blitzschnell. Bevor die letzten Schnäppchenjäger es mehr...

SULZBACH-ROSENBERG

Mensch zeigt sich in Musik

Berufsfachschule für Musik bietet Wahlfach Musiktherapie

Die Basstrommel pulsiert in einem langsamen Rhythmus, Lara baut darauf am Marimbaphon leicht versetzte Akkorde auf, Brigitte setzt weiche Klänge am Daumenklavier dagegen. Töne suchen und verlieren sich. Als auch die anderen mehr...

Ab jetzt Zeit für Enkel Leopold

Ministerpräsident verabschiedet Landrat Simon Wittmann

NEUSTADT/WN. Seit 44 Jahren Politiker, seit 18 Jahren Landrat: Simon Wittmann, heute 66 Jahre alt, ist zweifellos ein "Vollblut-Politiker". So nannte ihn auch kein Geringerer als der Bayerische Ministerpräsident Horst mehr...

AMMERTHAL

Abstiegskrimi

Ammerthal lässt beim Tabellenletzten wichtige Punkte liegen

Wie das berühmte Eichhörnchen sammelt der Fußball-Bayernligist DJK Ammerthal Punkt um Punkt ein und klettert Platz für Platz in der Tabelle nach oben. Allerdings ließen die Spieler von Trainer Andreas Speer am Sonntag beim 1:1 mehr...

Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens

Sissi Perlinger gönnt sich eine Auszeit

KÜMMERSBRUCK. Die "Kult-Diva" ist ihrem unverwechselbaren und selbst kreierten Stil einer "Hohepriesterin der gehobenen Lachkultur" treu geblieben, aber sozialkritischer und reifer geworden. Sissi Perlinger kommt am 15. mehr...

Ausgezeichneter Verein

1. FC Rieden ist Preisträger beim Wettbewerb "Quantensprung"

RIEDEN. Der 1. FC Rieden ist einer der fünf bayerischen Preisträger beim Wettbewerb "Quantensprung 2020" des Bayerischen Landessportverbandes mit Unterstützung von Lotto Bayern. Sein zukunftsweisendes Angebot hat sich mehr...

Fotografieren wie am ersten Tag

Chemiestudent Lukas Fritz macht Bilder wie im 19. Jahrhundert

FLOSS/WEIDEN. Seit jeder eine Kamera in seinem Smartphone hat, ist die Zahl der Fotos explosionsartig gestiegen. Doch wie ging die Fotografie eigentlich los? Der 21-jährige Chemiestudent Lukas Fritz aus Kalmreuth bei Floß mehr...

Fröhlicher Untergangsverkünder

Hannes Ringlstetter gibt den Hotelgast

AMBERG. In dieser Schau macht Hannes Ringlstetter alles, was er gerne tut. Und möglicherweise lohnt sich ein Besuch, denn: Es treibt sich einiges rum im Hotel "Zum Ringlstetter". Mit seinem gleichnamigen Bühnenprogramm mehr...

Für Menschen im besten Alter

50Plus-Messe am 4. Mai in der Mehrzweckhalle

WEIDEN. Am Sonntag, 4. Mai, dreht sich von 10 bis 18 Uhr in der Mehrzweckhalle alles um Menschen im besten Alter bei der 50Plus-Messe "Für eine aktive Generation". Veranstalter Dieter Kosnowski: "Unser Bestreben bei mehr...
Zum Artikel: Mohrs Ecken-Archiv
Zum Artikel: Stammtischarchiv
Wetter in...
  • Wetterlage: 7
    Amberg
    8°C  |  2°C  |  mehr

Aktuelle Veranstaltungen

6. Landkreis Demenzforum „In Liebe und Wut – wahre Superhelden geben nie auf“

Vortrag und Lesung mit Margot Unbescheid aus dem Buch „Alzheimer. Das Erste-Hilfe-Buch“ für Bürgermeister, Kommunalpolitiker, Seniorenbeauftragte und Aktive der Seniorenarbeit im Gemeindezentrum Freudenberg. Anmeldung bei VHS Amberg-Sulzbach, Tel. 09661 80294, Mail info@vhs-as.de.

Beilagen

Frühere Ausgaben:

Ein Blick auf Extremismus

Ausstellung des Bundesamtes für Verfassungsschutz in der Regionalbibliothek

WEIDEN. Demokraten nennen sie sich alle, die Diktatoren, Monarchen und Oligarchen dieser Welt. Das zeigen die Geschehnisse auf der Welt jeden Tag aufs Neue. Echte Demokratie braucht deshalb Schutz, das will eine mehr...

Meister qualifiziert wie der "Master"

Berufsschulzentrum Amberg nach elf Jahren fertig saniert

AMBERG. Bauwerke kann man lesen wie Bücher. Auch das jetzt nach elf Jahren Sanierung, Umbau und Neubau fertiggestellte Berufliche Schulzentrum Amberg ist so ein offenes Buch. In ihm steht die Geschichte einer Epoche des mehr...

Natur bekommt ihr Moor zurück

Stadt Tirschenreuth renaturiert Moorlandschaft und pflanzt Laubbäume

TIRSCHENREUTH. Bürgermeister Franz Stahl hatte vorsichtshalber Gummistiefel angezogen. Schuld war aber kein Wasserrohrbruch im Rathaus. Der Forstausschuss des Stadtrates hatte vielmehr die Amtsstube verlassen, um mangels mehr...

Bilderzyklus im Kloster

Ausstellung: "Stationen einer Auferstehung" von Monika Stock

SPEINSHART. Mit leichten Farben und weichen Formen malte Monika Stock 2010 einen Auferstehungsweg mit 14 Stationen. Die kleinformatigen Bilder werden vom 11. April bis 29. Juni in der Wieskapelle gezeigt. Die Ausstellung mehr...

Bruckner zu Ostern

Internationale Junge Orchesterakademie

WEIDEN/PLEYSTEIN. Die Internationale Junge Orchesterakademie veranstaltet vom 12. bis 21. April ihr 20. "Osterfestival Nördliche Oberpfalz". Das Eröffnungskonzert "Klassik-Brass & A-Capella" findet am Samstag, 12. April, mehr...

Das Leiden Jesu auf Messkelchen

Prächtige Goldschmiedearbeiten im Kloster - Ausstellung verlängert bis 1. Juni

SPEINSHART. Neben der imposanten Festtagsmonstranz zählen zwei Messkelche aus dem Bestand der Speinsharter Sakristei zu den prächtigsten Exponaten der laufenden Ausstellung zur Passionszeit im Kloster Speinshart. Unter mehr...

THEUERN

Die Ungewissheit ist dem Erfolg gewichen

Fußballerinnen des TSV Theuern dominieren die Kreisliga 1 - Chemie stimmt

Beim ersten Spiel einer reinen Mädchenmannschaft in Theuern im Frühjahr 2006 gegen die E-Junioren des TSV eröffnete der damalige Trainer Thomas Geitner seine Pausenansprache mit den Worten: "So, Mädels, in der zweiten Halbzeit mehr...

AMMERTHAL

DJK Ammerthal wieder überm Strich

Mit 2:0-Heimsieg klettert Speer-Elf auf einen Nichtabstiegsplatz

Am Sonntag gelang der Mannschaft von Trainer Andreas Speer seit September endlich wieder ein Heimsieg. Es war dabei ein hochverdientes 2:0 gegen die SpVgg Selbitz, mit dem die Ammerthaler wichtige Punkte im Kampf um den mehr...

AMBERG

FC Amberg tritt auf der Stelle

Rost-Elf muss sich im Derby in Weiden vor 1200 Zuschauern mit einem 0:0 begnügen

Es war eine Punkteteilung der besseren Art: Der FC Amberg hat sich am Samstag im Bayernliga-Derby bei der SpVgg SV Weiden vor 1 200 Zuschauern beim 0:0 zwar einen Zähler geholt, aber im Kampf um den zur Aufstiegsrelegation mehr...

Flotter Zeichner

Signierstunde mit Georg Zitzmann

WEIDEN. Für das Osternest für alle Fans von Cartoonist und Schnellzeichner Georg Zitzmann: Der Künstler aus Schirmitz, der auch für das Medienhaus "Der neue Tag" zeichnet, hat sein erstes Buch herausgebracht. Das Werk mehr...

AMBERG

"Gekauft wie gesehen"

Fundsachen-Flohmarkt der Stadt Amberg am Samstag

Am Samstag, 12. April, veranstaltet die Stadt Amberg von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Eishalle Am Schanzl ihren jährlichen Fundsachenflohmarkt. Zum Verkauf kommen alle Fundgegenstände, die vom Verlierer innerhalb der gesetzlichen mehr...

SULZBACH-ROSENBERG

Gemeinsames Erlebnis

Gesunde Firmen laufen besser

Gesunde Firmen laufen besser: Unter dieses Motto hat der Veranstalter den Amberg-Sulzbacher Firmenlauf am Mittwoch, 16. Juli, gestellt, der in diesem Jahr turnusgemäß um das Stahlgruber-Gelände in Sulzbach-Rosenberg ausgetragen mehr...

SCHÖNHAID

Kleine Weltmeister

E- und F-Junioren treten bei "WM" an

Am 14. Juni ermitteln 16 E-Junioren- und am 15. Juni 12 F-Junioren-Teams den Mini-Fußballweltmeister Anlass ist das 45-jährige Jubiläum des SV Schönhaid. Folgende Gruppen wurden ausgelost: Bei den E-Junioren: mehr...

Majestätische Burgen und Ruinen

Sonderausstellung im GEO-Zentrum an der KTB

WINDISCHESCHENBACH. Ohne ihre Burgen und Ruinen wäre die Oberpfalz nur halb so schön. Majestätisch thronen sie auf Bergkuppen. Manche davon liegen weithin sichtbar, wie Flossenbürg und Leuchtenberg oder Waldeck und mehr...

Mit dem Osterhasen um die Wette laufen

Stadtlauf und Ostermarkt am Sonntag

TIRSCHENREUTH. Der Stadtmarketingverein und die Turngemeinschaft Tirschenreuth laden am Sonntag, 13. April, zum kunsthandwerklichen Ostermarkt am Marktplatz ein. Um 13 Uhr fällt der Startschuss am Rathaus für den mehr...

Musik zum Mittanzen

Am Ostermontag wird im ACC gesungen und musiziert

AMBERG. "Asg'sunga, dableckt und zünftig aafg'spült" lautet das Motto des Amberger Singens und Musizierens mit Brauchtum und Tanz, zu dem das Kulturreferat der Stadt Amberg und die Oberpfälzer Volksmusikfreunde wieder am mehr...
Zum Artikel: Neu im Kino: "Die Bestimmung - Divergent"

Neu im Kino: "Die Bestimmung - Divergent"

Spannender Action-Film nach dem Weltbestseller

In einer Welt, in der Menschen auf Basis ihrer Tugenden in fünf verschiedene Fraktionen aufgeteilt werden, erhält Tris Prior (Shailene Woodley) nach ihrem Eignungstest kein eindeutiges Ergebnis. Sie trägt mehrere widerstreitende mehr...
Zum Artikel: Niederlagenserie gestoppt

MITTERTEICH

Niederlagenserie gestoppt

SV Mitterteich gewinnt in Deggendorf - Samstag gegen Bach

Nach drei Niederlagen in Folge hat der SV Mitterteich wieder einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Am Samstag gelang den Schützlingen von Trainer Reinhold Schlecht ein letztendlich verdientes 1:0 bei der SpVgg Deggendorf. In der mehr...

"Oldies but Goldies"

"The Compeers" feiern 45-jähriges Jubiläum

SULZBACH-ROSENBERG. "The Compeers" feiern ihr 45-jähriges Jubiläum mit ihren Fans am Samstag, 12. April, um 20.30 Uhr im Wagner-Saal in Großenfalz. Motto: "Oldies but Goldies". Das erste Jubiläumskonzert der ehemaligen mehr...

AMBERG

Ostereier von den Löwen

Lions-Club engagiert sich für guten Zweck

Benefiz-Schokoladeneier bieten an den Samstagen vor Ostern die Lions vom Club Amberg-Sulzbach an. Der Erlös aus dem Verkauf der süßen Ostersymbole fließt an örtliche Projekte der Kinder- und Jugendhilfe. Für vier Euro das mehr...