• Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
26.05.2011  | Netzcode: 2814933  |  1041 Mal gelesen.
AUERBACH

Hilfe für "Museum 34"

"Förderverein Museum 34" von 35 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen

Die Führungsmannschaft des Fördervereins: (Von
Die Führungsmannschaft des Fördervereins: (Von links) Alfred Graf, Sabine Wiesent, Horst Rössl, Bürgermeister Joachim Neuß, Michael Ritz, Thomas Kormann (hinten), Hans-Jürgen Kugler, Rudolf Weber, Marianne Mimler-Hofmann, Horst Müller und Georg Büttner.
Mit 35 Gründungsmitgliedern wurde am Montag vergangener Woche der "Förderverein Museum 34" im Sitzungssaal des Rathauses gegründet. Als historisches Datum bezeichnete Bürgermeister Joachim Neuß den Tag, er sitzt dem Verein für die nächsten drei Jahre als Vorsitzender vor. Zweiter Vorsitzender ist Stadtarchivar Hans Jürgen Kugler, der auch als künftiger Museumsleiter fungiert.

Das Museum wird seinen Platz im fast fertig sanierten Burgerhaus haben, ein Gebäude der Stadt, dass bis vor wenigen Jahren ein Schandfleck in der Innenstadt war, nun aber durch einen Glücksfall saniert werden konnte. Als größte Förderung aus dem Konjunkturpaket II im Landkreis Amberg-Sulzbach erhielt das Burgerhaus 2009 den Zuschlag für staatliche Gelder in Höhe von 740 000 Euro. Als "Bürgerhaus" und als Museum konzipiert überzeugte dies die "Geldgeber". Schnell entschied sich die Stadt noch einmal gut 400 000 Euro draufzulegen, um das historische Gebäude zu erhalten.

Bei den vorbereitenden Arbeiten für die Sanierung zeigte sich bald, dass wahre Kostbarkeiten im Haus schlummern. Historische Balken-Bohlendecken etwa, aus dem 16. Jahrhundert entlockten den Restauratoren wahre Begeisterungsrufe. Oder das prächtige Tonnengewölbe im Keller. Und mittlerweile ist aus dem maroden Schandfleck ein Kleinod besonderer Art entstanden. Im Foyer wird ein Versammlungsort für Senioren entstehen, im ersten Stock zieht im Herbst die katholische Bücherei ein. Und im zweiten Stock wird eben das Museum 34 Platz finden. Entstanden ist das Museum unter der Federführung vom Chef des Museums Theuern, Michael Ritz. Auch die Auerbacher Heimatforscher Rudolf Weber und Alfred Graf trugen einen großen Teil dazu bei.

  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
Kommentare
Ihre Kommentare werden veröffentlicht in Kooperation mit der best webnews GmbH, Köln.

Altstadt erstrahlt in Warmweiß

Energieeinsparung: Neue LED-Straßenlampen nun überall installiert

WEIDEN. 20.20 Uhr, unmerklich schalten sich die Straßenlampen in der Altstadt ein. Nein, einen Unterschied zu früher merkt man nicht. Aber das soll ja auch so sein. Die neuen LED-Lampen sollen sogar "ein bisschen wärmeres mehr...

AMBERG

Es geht wieder los

Von 25. bis 27. April starten die Ammersrichter als Erste in die Kirwasaison

Die Ammersrichter laden wieder alle Freunde von Boarischem, Festzelt, Bier und Bratwürstl zur ersten Kirwa der Saison nach Ammersricht ein. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Michael Cerny wird heuer von 25. mehr...

Frühlingsmarkt wird zum Sonnenmärchen

Hunderte von Besuchern kamen am Sonntag in den "Forsterhof"

KONNERSREUTH. Mit so einem Riesenerfolg hatten selbst die größten Optimisten nicht gerechnet. Hunderte von Besuchern drängten sich am Sonntag durch die aufgebaute kleine Budenstadt am Therese-Neumann-Platz und im mehr...

Himmlische Klänge

Florian Christl und Ensemble im Kloster

SPEINSHART. Am Sonntag, 26. April, um 19 Uhr tritt Florian Christl mit seinem Ensemble in der Klosterkirche auf. Der gebürtige Oberpfälzer, der sich als Komponist bereits einen Namen gemacht hat, wird in dem prächtigen mehr...

Programm ganz im Zeichen der Vils

"VilsKultur" im Kultur-Schloss Theuern

KÜMMERSBRUCK. Traditionsgemäß findet wieder die "VilsKultur" am Donnerstag, 30. April, um 20 Uhr statt. Die drei Gemeinden Ebermannsdorf, Ensdorf und Kümmersbruck haben zusammen mit dem Kultur-Schloss Theuern erneut ein mehr...

Aufstieg möglich

Schwarzhofen bleibt im Rennen

RAIGERING.Kaum noch dem Abstieg aus der Bezirksliga Nord kann der gastgebende SV Raigering entgehen. Im jüngsten Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SV Schwarzhofen lieferten die "Panduren" zwar eine starke Vorstellung, standen mehr...

Ausbildungsplätze auf dem Präsentierteller

Ausbildungsmesse am Samstag mit mehr Ausstellern als je zuvor

WEIDEN. Seit 2006 gibt es die Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit in der Max-Reger-Halle. Man begann damals "mit 26 Ausstellern", erinnert sich Viola Kögler, Leiterin des Berufs-informationszentrums. Heuer, bei der mehr...

Aushängeschild einer neuen Blues-Generation

"San2 & His Soul Patrol" in der Historischen Druckerei Seidel

SULZBACH-ROSENBERG. "San2" heißt ein neuer Stern am Rhythm-&-Blues-Himmel, der gerade zu leuchten gelernt hat. Mit seinem souligen, kräftigen Organ ist "San2" wohl das stimmliche Aushängeschild der neuen Generation mehr...

Aus Liebe zum Garten

Ausstellung "Die Ladys mit dem grünen Daumen"

ARZBERG. Es ist eine faszinierende Geschichte - die Liebesgeschichte zwischen Frauen und ihren selbsterschaffenen grünen Paradiesen. Insbesondere Damen aus Adel oder sehr wohlhabendem Bürgertum kommt der Verdienst zu, die mehr...

Da rührt sich was

Ausstellung "Faszination Modellbau" in der Krötensee-Schule

SULZBACH-ROSENBERG. Wer sich immer schon gefragt hat, wozu eigentlich riesige Schul-Aulen gut sind, der braucht nur zur "Faszination Modellbau" an der Krötensee-Schule gehen. Er kommt zu dem Ergebnis: Schul-Aulen sind mehr...

Die Ente bleibt draußen

Loriot-Abend im Mehrgenerationenhaus

MITTERTEICH. Das Amateurtheater Marktredwitz/Dörflas gastiert am Sonntag, 17. Mai, um 19 Uhr im Marktcafé im Mehrgenerationenhaus und präsentiert einen Abend rund um Loriot. Das zehnköpfige Theaterensemble spielt die mehr...
Zum Artikel: Die Online-Story  im Oberpfalznetz

Die Online-Story im Oberpfalznetz

Alltag im Kriegsland Ukraine

Der 20-jährige Theologiestudent Ramon Rodriguez (rechts) aus Hirschau ist im Rahmen eines Projektes der Universität Regensburg in die Ukraine gereist und hat dabei viel über den Westen gelernt. Im Oberpfalznetz erzählt der junge mehr...
Zum Artikel: Mohrs Ecken-Archiv
Zum Artikel: Stammtischarchiv
Wetter in...
  • Wetterlage: 5
    Amberg
    11°C  |  3°C  |  mehr
Beilagen

Frühere Ausgaben:

Zum Artikel: Die Online-Story  im Oberpfalznetz

Die Online-Story im Oberpfalznetz

Glitzernde Welt mit Suchtgefahr

Gewinne von bis zu 100 000 Euro locken Oberpfälzer in die tschechische Grenzregion ins Kasino. Eine Suchtexpertin erzählt von einem Mann, der sein Auto verkaufte, um weiter zu zocken. Nicht selten geht es am Spieltisch um mehr...

SULZBACH-ROSENBERG

Großes Glück en miniature

Ausstellung "Faszination Modellbau" in der Krötensee-Schule

Die Krötensee-Schule wird am Samstag, 18. April, von 13 bis 19 Uhr und am Sonntag, 19. April, von 9 bis 17 Uhr zu einem Mekka für Modellbau-Enthusiasten. Bereits zum neunten Mal laden die Modellbauer und die Modellflugfreunde der mehr...

Gut beschirmt

Hoffen auf gutes Wetter - Nofi-Lauf am 13. Mai in Neustadt/WN

NEUSTADT/WN. Schirmherren schirmen ihre zu Beschirmenden normalerweise nur symbolisch ab. Für den sechsten "Nordoberpfälzer Firmenlauf" (Nofi) am 13. Mai in Neustadt/WN bekamen nicht nur die Schirmherren - die Landräte mehr...

"Ach Meeensch!"

Szenencollage des Jugend-Theaterclubs

AMBERG. Leben, Streben, Scheitern - der Jugendclub des Stadttheaters Amberg unter Leitung von Winfried Steinl hat sich dieses Jahr mit dem Motto "Mensch" ein großes Ziel gesteckt. In seiner ersten Eigenproduktion mehr...

SULZBACH-ROSENBERG

"Allerley" Spektakel

Spaziergang durch Rosenberg

Ein "Spaziergang durch Rosenberg" führt am Samstag, 25. April, vom Schulmuseum zum ehemaligen "Schlößl", über den Schlossberg zur Johanniskirche, die "Flei", zum "Café Fischer". Der "Spaziergang" steht unter dem Motto "Vom mehr...
Zum Artikel: Aufstieg zum Greifen nah

KONNERSREUTH

Aufstieg zum Greifen nah

Volleyballerinnen des TSV Konnersreuth wollen in die Bezirksklasse - Sonntag entscheidende Relegationsrunde

Die Volleyballerinnen des TSV Konnersreuth träumen vom Aufstieg. Das Team von Trainer Johannes Wenisch hatte zunächst in der Kreisliga Ost den zweiten Tabellenplatz erreicht. In der Endrunde der Kreisligen Ost und West, die mehr...

Chor voll Klang

Benefizkonzert für Donum Vitae

FLOSS. 2006 traf sich das Vokalensemble ChorDiSono erstmals zu einer Probe. Inzwischen hat sich die Gruppe durch viele Auftritte in der Region einen klangvollen Namen erarbeitet. Schließlich ist auch der Name des Chores mehr...

Die (gar nicht so) kühlen Blonden

Veronika von Quast singt Zarah Leander

WINDISCHESCHENBACH. Das Fremde, das Geheimnisvolle machte die kühle Schönheit aus dem Norden Europas zur Diva: Zarah Leander strahlte etwas aus, trug ihre Lieder selbstironisch-frivol mit sinnlich-bebender Stimme vor. Die mehr...

AMBERG

FC Amberg tankt Selbstvertrauen

Elf von Trainer Timo Rost bezwingt Hof mit 3:0 - Am Sonntag zum SSV Jahn Regensburg II

Der Bayernligist FC Amberg ist seinem Saisonziel "60 Punkte und mehr" am Samstagnachmittag einen großen Schritt näher gekommen. Die Mannschaft von Trainer Timo Rost setzte sich vor 480 Zuschauern im Stadion am Schanzl mit 3:0 mehr...

Feuerschutz für Feldhasen

Bayerns Jäger trafen sich in Weiden - Konflikte mit den Bauern schwelen

WEIDEN. Jäger und Bauern - zwei Gruppen, die jeweils für sich in Anspruch nehmen, die Natur zu schützen. Meist geht man Schulter an Schulter durchs Revier, schließlich sind viele Jäger Jagdpächter bei den Bauern. Beim mehr...
Zum Artikel: Im Kino: "Run all Night"

Im Kino: "Run all Night"

Profikiller Liam Neeson muss sich entscheiden

Der Brooklyn-Gangster und erfahrene Profi-Killer Jimmy Conlon (Liam Neeson) war einst unter dem Namen "Totengräber" bekannt - aber das ist lange her. Inzwischen nützt ihm seine enge Freundschaft mit dem Paten Shawn Maguire (Ed mehr...

SULZBACH-ROSENBERG

Kunst oder Trödel?

Familienschätze neu entdeckt

Der Ammerthaler Pfarrer Klaus Haußmann, ein ausgewiesener Experte und begeisterter Sammler von Keramik-Raritäten, begutachtet am Freitag, 17. April, von 14.30 bis 18 Uhr im Stadtmuseum mitgebrachte Objekte von Privatleuten. Bis mehr...

Mythos Bayern

"Hinterbayern_inside and The Complete Bavaria" im Literaturarchiv

SULZBACH-ROSENBERG. Die Ausstellung "hinterbayern_inside and The Complete Bavaria" im Literaturarchiv nähert sich dem Mythos Bayern aus zwei komplementären Blickwinkeln und auf der Grundlage zweier Buchneuerscheinungen mehr...

AMMERTHAL

Niederlage als Schritt nach vorne

Die DJK Ammerthal verliert zwar beim Würzburger FV 0:1, zeigt aber gutes Spiel

Der Fußball-Bayernligist DJK Ammerthal hat am Sonntagnachmittag in seiner Entwicklung wieder einen Schritt nach vorne gemacht. Auch wenn die Mannschaft von Trainer Robert Ziegler vor 343 Zuschauern beim Würzburger FV mit 0:1 mehr...

AMBERG

Plastikvögel bald startklar

"Round Table" lädt am 26. April zum traditionellen Entenrennen

Ähnlich wie zuletzt Lewis Hamilton bei der Formel 1 geht beim Entenrennen des "Round Table" die Plastikente des Oberbürgermeisters mit der Nummer 1 an den Start. Vorstandsmitglied Maxim Ziegler überraschte OB Michael Cerny, mehr...

AMBERG

Sucht als Thema

Ausstellung "Einfach menschlich"

Bis Mittwoch, 29. April, gastiert die Ausstellung "Einfach menschlich - von Menschen und Süchten" im Foyer des König-Ruprecht-Saals im Landratsamt. Genesende Süchtige und Angehörige präsentieren dieses etwas andere mehr...

Von der Kriegswaffe zum Zierrat

Ausstellung über "Blankwaffen" im Heimat- und Handfeuerwaffenmuseum Kemnath

KEMNATH. Zu allen Zeiten waren die Menschen fantasievoll, wenn es darum ging, in als "ehrenvoll" betrachteten Kriegen Menschen anderer Nation grausam zu Tode zu bringen. Einen kleinen Ausschnitt aus der Epoche der mehr...

Wandern und Zoigl gehen gut zusammen

"3. Mitterteicher Zoigl-Wandertag" am 3. Mai

MITTERTEICH. Nach dem großartigen Erfolgen in den vergangenen beiden Jahren gibt es eine Neuauflage: Am Sonntag, 3. Mai, findet der "3. Mitterteicher Zoigl-Wandertag" statt. Start und Ziel ist "Zoigl Oppl" am Oberen mehr...

AMBERG/WEIDEN

Wunsch Regionalliga

FC Amberg und SpVgg SV Weiden haben Unterlagen eingereicht

Neun Dritt- und Bayernligisten haben fristgerecht ihre Bewerbungsunterlagen für die Regionalliga Bayern-Saison 2015/2016 beim Bayerischen Fußball-Verband (BFV) eingereicht. Dies teilte der Verband am Montag mit. Zu den mehr...

Zwischen Melancholie und Lebensfreude

8. Oberpfälzer Tango-Festival

WINDISCHESCHENBACH. Astor Piazzolla holte den Tango von der Straße und aus den Bars in den Konzertsaal, in die Sphäre der Kunstmusik mit traurig-schönen Melodien voller Energie, Sinnlichkeit und Lebenslust, von mehr...