• Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
26.05.2011  | Netzcode: 2814933  |  1027 Mal gelesen.
AUERBACH

Hilfe für "Museum 34"

"Förderverein Museum 34" von 35 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen

Die Führungsmannschaft des Fördervereins: (Von
Die Führungsmannschaft des Fördervereins: (Von links) Alfred Graf, Sabine Wiesent, Horst Rössl, Bürgermeister Joachim Neuß, Michael Ritz, Thomas Kormann (hinten), Hans-Jürgen Kugler, Rudolf Weber, Marianne Mimler-Hofmann, Horst Müller und Georg Büttner.
Mit 35 Gründungsmitgliedern wurde am Montag vergangener Woche der "Förderverein Museum 34" im Sitzungssaal des Rathauses gegründet. Als historisches Datum bezeichnete Bürgermeister Joachim Neuß den Tag, er sitzt dem Verein für die nächsten drei Jahre als Vorsitzender vor. Zweiter Vorsitzender ist Stadtarchivar Hans Jürgen Kugler, der auch als künftiger Museumsleiter fungiert.

Das Museum wird seinen Platz im fast fertig sanierten Burgerhaus haben, ein Gebäude der Stadt, dass bis vor wenigen Jahren ein Schandfleck in der Innenstadt war, nun aber durch einen Glücksfall saniert werden konnte. Als größte Förderung aus dem Konjunkturpaket II im Landkreis Amberg-Sulzbach erhielt das Burgerhaus 2009 den Zuschlag für staatliche Gelder in Höhe von 740 000 Euro. Als "Bürgerhaus" und als Museum konzipiert überzeugte dies die "Geldgeber". Schnell entschied sich die Stadt noch einmal gut 400 000 Euro draufzulegen, um das historische Gebäude zu erhalten.

Bei den vorbereitenden Arbeiten für die Sanierung zeigte sich bald, dass wahre Kostbarkeiten im Haus schlummern. Historische Balken-Bohlendecken etwa, aus dem 16. Jahrhundert entlockten den Restauratoren wahre Begeisterungsrufe. Oder das prächtige Tonnengewölbe im Keller. Und mittlerweile ist aus dem maroden Schandfleck ein Kleinod besonderer Art entstanden. Im Foyer wird ein Versammlungsort für Senioren entstehen, im ersten Stock zieht im Herbst die katholische Bücherei ein. Und im zweiten Stock wird eben das Museum 34 Platz finden. Entstanden ist das Museum unter der Federführung vom Chef des Museums Theuern, Michael Ritz. Auch die Auerbacher Heimatforscher Rudolf Weber und Alfred Graf trugen einen großen Teil dazu bei.

  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
Kommentare
Ihre Kommentare werden veröffentlicht in Kooperation mit der best webnews GmbH, Köln.
Zum Artikel: Die Online-Story  im Oberpfalznetz

Die Online-Story im Oberpfalznetz

Einzige Chance auf schulische Normalität

AMBERG-SULZBACH. Gleichberechtigung, Normalität und Akzeptanz - das wünschen sich Eltern geistig und körperlich behinderter Kinder. Dazu gehört auch der Besuch an einer Regelschule. Das Konzept "Schulbegleitung" macht das mehr...

Hybridkessel und Stromspeicher

Zum 20.Mal: Am Wochenende Baumesse im ACC mit vielen Neuigkeiten

AMBERG. Sie ist so alt wie das ACC selber: Die "Oberpfälzer Baumesse" gibt es schon seit 1996. Rund 100 Aussteller aus dem Baugewerbe der Region zeigen am Samstag, 7. März, und Sonntag, 8. März, ihre Neuigkeiten zeigen, mehr...

Stadt aus Stein

Repräsentative Bauten in Amberg

AMBERG.Wie der "Tag des offenen Denkmals" steht auch der "Weltgästeführertag" alljährlich unter einem Motto. "Stein" lautet es in diesem Jahr. Passend zum Thema bietet der Gästeführerverband "Leo" am Samstag, 7. März, die Führung mehr...

Stolpern über Dörrobst

Stadt und Umland küren Regionalsieger beim Vorlesewettbewerb

WEIDEN. Freunde des dreigliedrigen Schulsystems werden sich bestätigt sehen: Die drei Regionalsieger beim Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels kommen aus den drei Weidener Gymnasien: Insgesamt waren elf mehr...

"Süffikus" verwandelt Halle in einen Hexenkessel

Dirndl und Lederhosen waren gefragt beim Starkbierfest des Burschenvereins

MITTERTEICH. Fastenzeit ist Starkbierzeit: Nichts geht mehr, hieß es am Samstagabend beim "37. Mitterteicher Starkbierfest", als Hunderte von "Biernarren" die Mehrzweckhalle bis auf den letzten Platz besetzten. Schon bald mehr...

1000 Töne wirbeln durch die Luft

"Festival Moderner Volxmusik" startet mit einem "Zapf'nstreich"

SULZBACH-ROSENBERG. Das "Festival Moderner Volxmusik" startet am Freitag, 6. März, um 20 Uhr in der Historischen Druckerei Seidel mit "Rudi Zapf & Zapf'nstreich". Im zweijährigen Rhythmus veranstaltet die Kulturwerkstatt mehr...

RAIGERING

Alles glatt gelaufen

Raigeringer Eisstockschützen sind Wintermeister

Erfolgreicher hätte die Wintersaison nicht abgeschlossen werden können: Die Eisstocksparte des SV Raigering holte völlig überraschend den Meistertitel in der Kreisliga und steigt damit in die Kreisoberliga auf. Bernhard Weigl, mehr...

"Aufbruch ins Leben"

Gottesdienst und Ausstellungseröffnung von Siegfried Fietz

SPEINSHART. Im Oberen Konventgang des Klosters wird am Sonntag, 8. März, um 11 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Der bekannte Liedermacher Siegfried Fietz zeigt Bilder und Skulpturen. Seit einigen Jahren arbeitet er mehr...

Auf den Spuren von Lemmy Kilmister

"Motörblöck" feiert 20 Jahre auf der Bühne

AMBERG. Alt ist er geworden, der grimmige Typ aus England, Kopf und Gründer der Band "Motörhead", Ian Fraser "Lemmy" Kilmister. 70 Jahre wird er heuer und seine Band gibt es immer noch. Nicht ganz so viele Jahre auf dem mehr...

Aus Freude am Spiel

"Haagerthaler Bauernbühne" führt das 20. Stück auf

URSENSOLLEN. Ein kleines Jubiläum feiert dieses Jahr die "Haagerthaler Bauernbühne": 2015 wird das 20. Theaterstück seit der Gründung der Gruppe aufgeführt. Von Anfang an fand sich hier eine Interessengruppe von mehr...

Faszinierende Landschaften

Ausstellungen der Fotofreunde in Eschenbach und Grafenwöhr

ESCHENBACH/GRAFENWÖHR. "Wunder der Heimat", "Island" und "Kappadokien" heißen die Überblendschauen, die von den Fotofreunden Eschenbach Grafenwöhr bei ihren Ausstellung am Sonntag, 8. März, im Malzhaus in Eschenbach und mehr...

AMBERG

FC Amberg scheint bestens gerüstet

Rost-Elf verpasst dem 1. FC Schweinfurt eine 6:0-Packung - Am Sonntag wird es wieder ernst

Es war ein Paukenschlag zum Abschluss der Testspielserie: Der Bayernliga-Zweite FC Amberg geht offenbar bestens vorbereitet ins erste reguläre Punktspiel der Restrückrunde am Sonntag um 15 Uhr beim FSV Erlangen-Bruck. Denn die mehr...
Zum Artikel: Mohrs Ecken-Archiv
Zum Artikel: Stammtischarchiv
Wetter in...
  • Wetterlage: 3
    Amberg
    4°C  |  -1°C  |  mehr

Aktuelle Veranstaltungen

63. deutsch-tschechischer Stammtisch in Schönsee

Am Mittwoch findet der 63. deutsch-tschechische Stammtisch in der Pizzeria La Strada in Schönsee statt. Die gemütliche Runde, zu der sich Deutsche und Tschechen aus der Region einmal im Monat treffen, wird von Ida Pětioká organisiert, der Europäischen Freiwilligen im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB).

Beilagen

Frühere Ausgaben:

Zum Artikel: Kuschelstimmung statt Statements

Sulzbach-Rosenberg

Kuschelstimmung statt Statements

Staatsministerin Ilse Aigner beim "Forum der Begegnung"

Schon der erste Satz von Ilse Aigner bringt Szenenapplaus: „So, jetzt hammer des auch geklärt“, sagt die gelernte Radio- und Fernsehtechnikerin, nachdem sie mit ein paar Handgriffen das Mikrofonstativ gerichtet hat. Kein Zweifel: Die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie ist eine Sympathieträgerin, zumindest in CSU-Kreisen. mehr...
Zum Artikel: Die Online-Story  im Oberpfalznetz

Die Online-Story im Oberpfalznetz

Oberpfälzerin mit 47 400 Fans im Netz

KASTL BEI KEMNATH. Eine unglaubliche Zahl von 47 400 Internet-Fans, auch Follower genannt, und zahlreichen Kooperationen mit namhaften Firmen - all das hat die 21-jährige Nadine Graf dem Sozialen Netzwerk Instagram zu mehr...

WEIDEN

Im Olymp der volkstümlichen Musik

"Das große Ladiner-Fest" wird am Sonntag in der Max-Reger-Halle gefeiert

Auch in Weiden wird am 1. März um 16 Uhr in der Max-Reger-Halle "Das große Ladiner-Fest" gefeiert, dazu haben sich die "Ladiner" noch einen hochkarätigen Stargast eingeladen. Die Besucher dürfen sich auf einen unterhaltsamen mehr...

Kraft tanken für die neue Saison

Nahrung für Körper und Geist: Erholungstag für Landwirte in der Petersklause

GROSSBÜCHLBERG. "In der Landwirtschaft gibt es keinen Burnout. Unsere Landwirte haben sich diesen Erholungstag redlich verdient", sagte Landrat Wolfgang Lippert, der dem Erholungstag für die Landwirte einen kurzen Besuch mehr...

Miniaturwelten

Modellbahnbörse und "Tag der offenen Tür"

WINDISCHESCHENBACH. Die Modelleisenbahnfreunde Windischeschenbach und Umgebung veranstalten am Sonntag, 1. März, von 10 bis 16 Uhr ihren "Tag der offenen Tür" im Vereinsheim in der Mittelschule. Parallel dazu findet eine mehr...

AMBERG

Neues Adressbuch

Noch bis Freitag Widerspruch möglich

Die Stadt Amberg legt das Adressbuch neu auf. Einwohner, die keinen Eintrag wünschen, können sich im Vorfeld gegen eine Veröffentlichung aussprechen. Das Widerspruchsrecht kann noch bis Freitag, 27. Februar, entweder schriftlich mehr...

Tauwetter ist Bauwetter

Baumesse "Handwerk aktuell" zeigt die neuesten Techniken

SULZBACH-ROSENBERG. Ziegel, Fenster, Farben, Stoffe und Heizanlagen dominierten bei der 11. "Handwerk aktuell" in der Berufsschule wie bei jeder Baumesse, doch Informationstechnikermeister Roland Biesler hatte eine mehr...

Über das Schicksal einer Lehrerswitwe und mehr

Heimatforschung endet nie: Neue "Oberpfälzer Heimat 2015" erschienen

WEIDEN. Immer wieder werden neue Aspekte der Oberpfälzer Regionalgeschichte entdeckt. Der richtige Platz für deren Veröffentlichung ist seit 1956 die Jahresschrift "Oberpfälzer Heimat" des Heimatkundlichen Arbeitskreises mehr...

"Aassinga, dablecka und a Muse dazou"

Bayerisches Musikkabarett, Blechmusik, Couplet-Sänger und Wirtshausmusikanten am Ostermontag im ACC

AMBERG. Auch in diesem Jahr kommen die Fans guter Volksmusik im ACC am Ostermontag, 6. April, um 17 Uhr auf ihre Kosten. Unter dem Motto "Aassinga, dablecka und a Muse dazou" laden das Kulturreferat der Stadt und mehr...

Abschied vom Akustik-Sound

"Garbage of Daydreaming" schlägt neue Wege ein - Konzert am Samstag

ROTHENSTADT. Ihre Musik geht in Richtung Rock, Blues und Soul. Die Songs sind selbst geschrieben und komponiert. Live haben "Garbage of Daydreaming" noch ein paar ausgewählte Coversongs im Programm, die nicht jeder mehr...

Anmeldung für die Gustav-von-Schlör-Schule

Noch bis 6. März an der FOS/BOS - "Tag der offenen Tür" am Samstag

WEIDEN. Wer sich vom 23. Februar bis 6. März an der Gustav-von-Schlör-Schule anmeldet, dem stehen das Fachabitur, das Fachgebundene Abitur und das Allgemeine Abitur für ein Studium an FH oder Uni offen. Am "Tag der mehr...

AMBERG

Beim FCA war Akku leer

Rost-Elf unterliegt gegen den Süd-Bayernligisten FC Bad Kötzting

Der Fußball-Bayernligist FC Amberg hat den ersten Test nach dem einwöchigen und intensiven Trainingslager in der Türkei in den Sand gesetzt. Die stark ersatzgeschwächte Elf von Trainer Timo Rost - immerhin fehlten gleich vier mehr...

Bühne frei für "KIT"

11. Kindertheaterfestival vom 15. bis 20. März im Jugendzentrum Klärwerk

AMBERG. Auch in diesem Jahr steht der Frühlingsanfang ganz im Zeichen des Amberger Kindertheaterfestivals "KIT". Zum 11. Mal öffnet sich der Vorhang im Jugendzentrum Klärwerk für dieses herausragende mehr...

Echte Klassiker

Roger Cicero spielt intimes Konzert

FUCHSMÜHL. 2015 kehrt Roger Cicero erneut zu seinen musikalischen Wurzeln zurück: Auf kleinen Bühnen - wie am 29. März um 20 Uhr im "Gwäxhaus Schinner" - präsentiert der Ausnahmesänger englische Jazz-Standards, Klassiker mehr...

Einzigartige Schätze der Erde

Mineralien- und Fossilienbörse im GEO-Zentrum an der KTB

WINDISCHESCHENBACH. Minerale und Fossilien sind einzigartige Schätze der Erde. Den Menschen zieht die Schönheit und Klarheit der Kristalle in ihren Bann. Genau so staunt er aber auch über die eigentümlichen Formen des mehr...

AMBERG

Erfahrungsfeld der Sinne

Anfang März für Gruppen im Landratsamt buchbar

Von Montag, 2. März, bis Freitag, 6. März, macht das mobile "Erfahrungsfeld der Sinne" Halt im Landratsamt. In der "Tastgalerie" kann man Verborgenes begreifen, auf dem Barfußweg Steine, Metall oder Holz spüren und die mehr...

AMBERG

Existenz gründen

Industrie- und Handelskammer gibt Tipps

Unter dem Titel "Selbstständig machen - Basis-Bausteine für Ihren Erfolg" bietet die IHK-Geschäftsstelle jeweils am Freitagnachmittag von 14 bis 17.30 Uhr fünf Grundlagenseminare für den Start in die Selbstständigkeit an. Beim mehr...

AMBERG

Frisch von der grünen Insel

Irland-Show von und mit "Jack's Heroes"

Seit knapp vier Jahren machen vier, eher schon gesetzte Herren, unter dem Namen "Jack's Heroes" erfrischend-irische Musik. Sie erzählen Geschichten, mal ernst, mal heiter, sie grölen sich die Seele aus dem Leib, und jeder mehr...

HAHNBACH

Kampfstarke Hahnbacherinnen

Trotzdem unterlagen die SV-Volleyballerinnen im Regionalligaspiel gegen Günzburg

Eine starke Leistung trotz einer glatten 0:3-Heimniederlage zeigte der Volleyball-Regionalligist SV Hahnbach im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten TSV Obergünzburg. Die Damen von Trainer Sigi Meier boten Klasse-Volleyball und mehr...

KEMNATH

Kantor der Dresdner Frauenkirche zu Gast

Orgelkonzert mit Matthias Grünert

Der Heimat- und Kulturverein veranstaltet am Sonntag, 8. März, um um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche ein Orgelkonzert mit Matthias Grünert, dem Kantor der Dresdner Frauenkirche. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden mehr...