Oberpfalznetz Logo
Oberpfalznetz.de > Lokales > Stadt Weiden > Auch Frauen voll auf der Höhe
Von (hcz)  |  05.12.2012  | Netzcode: 3486725  |  359 Mal gelesen.
Weiden

Auch Frauen voll auf der Höhe

Geselligkeitsverein "Höhe 309" gründet sich am 12. 12. 12

Bei der Adventfeier des Geselligkeitsvereins "Stammtisch Höhe 308" bedauerte Landtagsabgeordnete Annette Karl zum wiederholten Mal, dass sie nicht Mitglied werden kann. Die "Höhe 308" nimmt seit ihrer Gründung im Jahr 1964, gemäß der Satzung, keine Frauen auf. Doch dieses Mal konnte ihr Präsident Georg "Schurl" Seidl Erfreuliches mitteilen: Die Gründung einer "Höhe 309" ist geplant.

Dieses Pendant zum Hauptverein wird nur Frauen aufnehmen. Maria Bräuer und Rosi Achatz sind die treibenden Kräfte. Als das Vorhaben an Präsident Seidl herangetragen wurde und er die Mitglieder der "Höhe 308" in der Monatsversammlung informierte, kam der Vorschlag, doch einfach "die Tore zu öffnen" und künftig auch weibliche Mitglieder aufzunehmen. Entschieden wandten sich jedoch zahlreiche Männer gegen diesen "Traditionsbruch", der auch nur durch eine Satzungsänderung möglich gemacht werden könnte.

Eine "Höhe 309" habe früher schon bestanden, wussten die älteren Mitglieder. Es seien zwölf bis 15 Frauen, zuletzt unter der Leitung von Helga Nirschl, gewesen. Als diese verstarb, habe sich die Gemeinschaft aufgelöst. Nun kommt es also zur Wiedergründung. Ausgerechnet am 65. Geburtstag von Präsident Seidl. In der Gaststätte "Hubertus" sollen sich am Mittwoch, 12. Dezember, um 19.30 Uhr möglichst viele interessierte Damen einfinden, wünschen sich Maria Bräuer und Rosi Achatz. Rechtsanwältin Bräuer ist als Gründungs-Vorsitzende vorgesehen, Achatz wird voraussichtlich erste Stellvertreterin.

Frau sehe sich als "harmonische Ergänzung" zum Männerverein, sagen die designierten Präsidentinnen. Gemütliche Treffen seien vorgesehen, auch mal Kirchweihtanz, und natürlich "unterstützende Beteiligung" an Veranstaltungen der " 308".


Tagesausgabe als E-Paper kaufen und mobil bezahlen

Sie können auch eine einzelne Ausgabe unserer Zeitung im E-Paper-Format kaufen. Die Bezahlung erfolgt direkt über Ihr Mobiltelefon, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben:

Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Kennwort:

Noch nicht Mitglied im Oberpfalznetz?

Dann registrieren Sie sich hier!
Zum Artikel: Crystal-Dealer verrät Abnehmer
Vorabmeldung aus der Zeitung von morgen. Weiden

Crystal-Dealer verrät Abnehmer

34-jähriger Abhängiger verurteilt, anschließend in Entzugsklinik
Wegen 26 Fällen des Erwerbs und des Handelns mit Rauschgift verurteilte die 1. große Strafkammer einen 34-Jährigen aus dem westlichen Landkreis Neustadt/WN zu dreieinhalb Jahren Freiheitsstrafe. Er kommt jedoch nach wenigen Monaten in eine Entzugsklinik zur Therapie, da er selbst schwer abhängig ist. mehr...
Zum Artikel: Die Riesen fehlen noch
Weiden

Die Riesen fehlen noch

Fahrgeschäfte beim Frühlingsfest bis zu 40 Meter hoch - Letzte Vorbereitungen
Es würde sich lohnen, für Peter Rackl einen eigenen Wohnwagen aufzustellen. Der Marktmeister der Stadt verbringt ohnehin Tag und Nacht auf dem Festplatz. Und wer ihn nicht sieht, der hört ihn. Rackl weist die großen Fahrgeschäfte ein, die auf den letzten Drücker anrollen. Das Riesenrad. Die Überkopfschaukel "Sky Rocker". Oder den 40 Meter großen Riesen "Extrem" des Coburger Schaustellers Mölter: eine der höchsten Attraktionen auf europäischen Volksfestplätzen. mehr...
Zum Artikel: "William's Orbit" veröffentlichen Debüt-EP "Eurydice"
Einer der meistgelesenen Artikel von heute!

"William's Orbit" veröffentlichen Debüt-EP "Eurydice"

Am Freitag, 25. April, veröffentlicht die Band "William's Orbit" bei einem Release-Konzert ihre Debüt-EP "Eurydice". mehr...
Vorabmeldung aus der Zeitung von morgen. Weiden

Ein Bataillon sitzt auf den Koffern

Artilleristen aus Mühlhausen müssen sich mit dem Umzug nach Weiden nun doch noch gedulden
Der Umzug "zwischen Ostern und Pfingsten" war den Artilleristen versprochen. Doch nun müssen die Soldaten in Mühlhausen sich noch etwas länger gedulden. Dies machen nicht zuletzt die Bauschuttkontainer auf den Wegen, die Gerüste an einigen Gebäuden in der Weidener Ostmarkkaserne deutlich. Immerhin: Rechtzeitig zum Schulbeginn im Herbst soll das Artilleriebataillon 131 komplett in Weiden sein. mehr...
Zum Artikel: Wenn die Puste ausgeht
Vorabmeldung aus der Zeitung von morgen. Weiden

Wenn die Puste ausgeht

Allergien und Lungenerkrankungen: Chefarzt Scharnowski-Fischer über erfolgreiche Heilverfahren
Ihr Kind hustet beim Sport oder in der Nacht? Es macht Geräusche beim Atmen? Dann kann Ihnen womöglich Dr. Frank Scharnowski-Fischer helfen, der Chefarzt für pädiatrische Pneumologie und Allergologie der Kinderklinik. mehr...
Vorabmeldung aus der Zeitung von morgen.

Heiße Testfahrt im Wald

Ursensollen. (gfr) Jugendliche Autofahrer wollten gestern am späten Nachmittag eine Probefahrt mit einem alten Renault Twingo unternehmen. Etwa 150 Euro sollte das betagte Vehikel kosten und für Cross-Wettbewerbe genutzt mehr...
Zum Artikel: Becker und Graf lassen grüßen
Neunkirchen

Becker und Graf lassen grüßen

Tennisgemeinschaft Neunkirchen glückt Wiederauflage der Stadtmeisterschaften - 43 Spieler
Auch die Wiederauflage war mehr als gelungen: Bei den Stadtmeisterschaften um den City-Optik-Cup, ausgetragen von der Tennisgemeinschaft Neunkirchen, gingen 43 Spieler an den Start. "Ein toller Erfolg trotz des etwas unglücklichen Termins", freute sich Vorsitzender Uwe Dressel. mehr...
Zum Artikel: Einheimische bleiben außen vor
Einer der meistgelesenen Artikel von heute! Weiden

Einheimische bleiben außen vor

Metallbau Korsche kritisiert Ausschreibungskriterien: Hauptsache billig, Qualität ist nachrangig
Seine Referenzbauten können sich sehen lassen. Wer kennt nicht das City-Center oder die Kuppel des Helbig-Hauses? Atemberaubende Konstruktionen von Metallbau Korsche stehen überall in Deutschland. Die Euromed-Klinik in Fürth mit einer Glasfassade in Form einer Tasse oder der Treppenturm des Technischen Rathauses Chemnitz. mehr...
Zum Artikel: Grills rauchen schon
Weiden

Grills rauchen schon

Stadtbad zieht Gäste an - Eröffnung offiziell am 15. Mai - Sommernachtsfest und Familientag
Wasser angestaut und offiziell eröffnet wird erst am 15. Mai. Aber schon jetzt wird im Stadtbad gesonnt, gespielt und gegrillt. Bei sonnigem Wetter fanden sich in den letzten Wochen Dutzende von Familien ein und genossen die schöne Zeit. Grund genug für den "Stadtbad-Förderverein" sich Gedanken über die kommende Saison zu machen. mehr...
Zum Artikel: Jahrzehnte im Ehrenamt
Mallersricht

Jahrzehnte im Ehrenamt

Kameradschaftsabend der Feuerwehr Mallersricht: "Alte" machen den "Jungen" Platz
Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mallersricht vor Wochen schied Fritz Heiß nach nahezu 40 Jahren ehrenamtlichem Dienst in der Feuerwehr aus der Vorstandschaft aus. Ein halbes Jahrhundert ist der Feuerwehrmann Mitglied. mehr...
Paulsdorf

Tennissparte trotzt dem Schwund

SSV Paulsdorf verliert Mitglieder - Fußballer kämpfen um den Klassenerhalt
Die Mitgliederzahlen entwickeln sich auch beim SSV Paulsdorf rückläufig, stellte bei der Jahreshauptversammlung Vorsitzender Albert Aschenbrenner mit Bedauern fest. Einzig bei der Tennissparte sei ein Anstieg zu verzeichnen gewesen. Dem SSV Paulsdorf gehören derzeit 445 Mitglieder an. mehr...
Zum Artikel: Alle Waldwege top in Schuss
Ehenfeld

Alle Waldwege top in Schuss

Ehenfelder Jagdgenossen und Pächter strahlen: Abschussquote zu 100 Prozent erfüllt
Die Abschussquote zu 100 Prozent erfüllt, über 30 Schwarzkittel erlegt und die Waldwege in der Ehenfelder Jagd in einem sehr guten Zustand - nur zufriedene Gesichter sah man bei der Versammlung der Jagdversammlung Ehenfeld im Gemeinschaftshaus. mehr...
Anzeige
Profis vor Ort
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
  • stellen.oberpfalznetz.de
  • Immo.Oberpfalznetz.de
  • Buch- und Kunstverlag
  • Quadmax.de
  • Nt-Ticket Lokal
  • Autohaus Sollfrank
  • Schuhhaus Weiß
Zum Artikel: Treffsicher
Weiden

Treffsicher

7er-Kameradschaft ehrt Vereinsmeister
"Dringend" legte "7er-Kameradschafts"-Vorsitzender Manfred Hofmann den Schießwarten Bernhard Kellner und Alfred Kett ans Herz, der Schützengruppe "Dampf" zu machen. Unter den leider nur noch drei Schießsport treibenden Gemeinschaften im Kreisverband Weiden des Bayerischen Soldatenbunds 1874 sollte es doch möglich sein, an der Spitze zu liegen. mehr...
Weiden

Weiblicher "Münchhausen" vor Gericht

30-jährige Arbeitslose beschenkt Angebeteten mit Luxusauto - Psychologe meint: "Pseudologica Fantastica"
(rns) Einen "BMW M 3" bestellte eine 30-jährige Geschiedene für einen von ihr verehrten Nachbarn. Und weil diesem das Auto gefallen würde, "schenkte" sie seinem Bruder auch gleich dasselbe. mehr...
Zum Artikel: Auch Team Bushido feiert Jubiläum
Weiden

Auch Team Bushido feiert Jubiläum

Judoclub Weiden hatte die 25-Jahr-Feier bereits 2013 - Verein zählt 19 Neuzugänge
Die Feier des 25-jährigen Bestehens im vergangenen Jahr hatte von den Mitgliedern viel Einsatz gefordert. Vorsitzender Josef Schörner dankte in der Jahreshauptversammlung des Judoclubs deshalb nochmals ausdrücklich für die gute Unterstützung. Er berichtete zudem von 19 Neumitgliedern, von denen 17 in die Judoabteilung eingetreten sind. mehr...
Zum Artikel: Jahr der Kontrabass-Katastrophe
Weiden

Jahr der Kontrabass-Katastrophe

Orchesterakademie beklagt fünf beschädigte Instrumente - Aber auch 110 Musiker bedeuten Rekord
"Das diesjährige Festival wird uns allen in Erinnerung bleiben, weil 110 Musiker außergewöhnlich sind", sagte Professor Dr. Ulrich Schubert, Intendant der Internationalen jungen Orchesterakademie, die heuer zum 20. Mal konzertierte. "Diese Zahl hatten wir bisher noch nie erreicht." mehr...
Zum Artikel: Jasmin und der "Kamillensommer"
Weiden

Jasmin und der "Kamillensommer"

Autorenlesung mit Katharina Andonie - Ehemalige "Keplerianerin" stellt ihr neues Buch vor
Nicht jeder kehrt gerne an seine eigene Schule zurück. Katharina Andonie, die 2013 ihr Abitur am Kepler-Gymnasium ablegte, tat dies jedoch überaus gerne, weil sie in den 5., 6. und 7. Klassen ihr neues, soeben veröffentlichtes Buch "Kamillensommer" vorstellte. mehr...